Metal im Gotteshaus: In Flames spielen in der Christuskirche

In Flames launchen ihr Album "Battles". | Foto: Patric Ullaeus

Schweden ist so eine schöne Musikfabrik: ABBA, Ace of Base oder Avicii haben ihren blumigen Popsound aus dem skandinavischen Königreich in die Welt getragen. Wem das zu sehr nach Softcake schmeckt, der zündet’s an und schreit nach den nordischen Göttern des Death Metals: In Flames!

In Bochum hat man die Rufe vernommen und die Band zum Launch des neuen Albums „Battles“ in eine Location mit größtmöglichem Kontrastpotenzial geladen: Die Christuskirche! Ave Metal!

coolibri verlost 3x2 Tickets

Konzertreviews

Comedy & Co | Dortmund

PoKcal 2018: Juri von Stavenhagen ergattert den Sieg

Fünf Finalisten traten am Samstagabend, 28.4., im Dortmunder Kulturort [mehr...]
Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]