Metal im Gotteshaus: In Flames spielen in der Christuskirche

In Flames launchen ihr Album "Battles". | Foto: Patric Ullaeus

Schweden ist so eine schöne Musikfabrik: ABBA, Ace of Base oder Avicii haben ihren blumigen Popsound aus dem skandinavischen Königreich in die Welt getragen. Wem das zu sehr nach Softcake schmeckt, der zündet’s an und schreit nach den nordischen Göttern des Death Metals: In Flames!

In Bochum hat man die Rufe vernommen und die Band zum Launch des neuen Albums „Battles“ in eine Location mit größtmöglichem Kontrastpotenzial geladen: Die Christuskirche! Ave Metal!

coolibri verlost 3x2 Tickets

Konzertreviews

Musik | Konzert | Oberhausen

Irievoir und Merci: Irié Révoltés nehmen Abschied in Oberhausen

Es gibt dieses besondere Gefühl, wenn beim Konzert das vermutlich letzte [mehr...]
Konzert | Köln

Technik, die begeistert: Helene Fischer in Köln

Ende dieser Woche werden über 80.000 Zuschauer Helene Fischer live in der [mehr...]
Musik | Berlin

Vielfältige Poplandschaft bei Popkultur-Berlin

Wo sonst Städtetouristen kurz innehalten und ihre Smartphones zücken, um [mehr...]
Musik | Konzert | Dortmund

Zu hoch hinaus: Out4Fame-Festival in Dortmund

Was für Hip-Hop-Liebhaber ein ganz besonderes Highlight im [mehr...]
Party | Musik | Bochum

Ruhrtriennale: Die Ritournelle geht, aber bleibt

Die Ritournelle wird bleiben. Das steht fest. In der Erinnerung derer, die [mehr...]