Samy Deluxe: Männlich im Stream

Von komplexen Textstrukturen auf Highspeed über ein musikalisches Old-School-Korsett bis hin zur Mitarbeit von den Fantastischen Vier bei „Halt dich gut fest“ hat dieses Werk alles zu bieten, was ein exzellentes Rap-Album ausmacht. Samy versteht Rapmusik als eine reine Kunstform, weshalb er auf lauwarme Ausflüge ins Reich des Pop verzichtet. Seine lyrische Sprache macht deutlich, dass der Rapper aus Hamburg immer noch ein gewichtiger Vordenker im bundesdeutschen Hip-Hop ist: Die Tracks haben einen guten Flow und einen intelligenten Blickwinkel.

VÖ: 21.3. Universal

Samy Deluxe im Stream

Mehr CD Besprechungen

CDs

Two Gallants: We Are Undone

Hier sind zwei Personen ein ganzes Folk- &-Indierock-Orchester. Adam [mehr...]
30.1. PIAS/Rough Trade
CDs

Napalm Death: Apex Predator – Easy ...

Diese Knüppelcore-Band funktioniert als eine Art Günter Wallraff fürs [mehr...]
23.1. Century Media/Universal
CDs

Pond: Man It Feels Like Space Again

Ein Genre-Hopping verzerrter Psychedelic-Perlen, die einen wärmend [mehr...]
23.1. Caroline/Universal

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Tour of Tours in Essen

Die „Tour of Tours“ hat ihrem Namen alle Ehre gemacht. Zehn Musiker aus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Die Antwoord in Köln

Wenn etwa eine Stunde vor dem Konzert die Party schon im vollen Gange ist, [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

So war's bei Punk im Pott 2014

Tag 1 So, dann mal unser Senf zum 16. Punk im Pott: Die Reise begann [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: 257ers in der Essener Weststadthalle

Zum Abschluss ihrer erfolgreichen 2014-Tour hatten die 257ers ein [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Revolverheld in Bochum

Das Abschlusskonzert der "Immer in Bewegung" Tour war ein voller Erfolg. [mehr...]