Samy Deluxe: Männlich im Stream

Von komplexen Textstrukturen auf Highspeed über ein musikalisches Old-School-Korsett bis hin zur Mitarbeit von den Fantastischen Vier bei „Halt dich gut fest“ hat dieses Werk alles zu bieten, was ein exzellentes Rap-Album ausmacht. Samy versteht Rapmusik als eine reine Kunstform, weshalb er auf lauwarme Ausflüge ins Reich des Pop verzichtet. Seine lyrische Sprache macht deutlich, dass der Rapper aus Hamburg immer noch ein gewichtiger Vordenker im bundesdeutschen Hip-Hop ist: Die Tracks haben einen guten Flow und einen intelligenten Blickwinkel.

VÖ: 21.3. Universal

Samy Deluxe im Stream

Mehr CD Besprechungen

CDs

Sea & Air - EVROPI

Einige Vorlieben sind im Musiker zwischen Fleisch und Blut versteckt. Sea [mehr...]
VÖ: 21.8. Glitterhouse/Indigo
CDs

Dead Lord: Heads Held High

Dead Lord machen hiermit ihren Heavy-Abschluss an der [mehr...]
VÖ: 21.8. Century Media/Universal
CDs

Madsen - Kompass

Mit dem neuen Album geht die Band aus dem Wendland neue Wege. [mehr...]
VÖ: 14.8. Four Music

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Baroness in der Bochumer Matrix

Mit einer exklusiven Liveshow ließen die vier Ami-Metaller Bochumer Fans in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard & Friends im Kölner Palladium

Angekündigt war ein lauschiges Open Air Fest mit Indie-Tönen, Rheinblick [mehr...]
Konzert | Dagewesen

Haldern 2015: Das Alter und der Tod

Unser Mitarbeiter und coolibrist Max Florian Kühlem war auf dem Haldern Pop [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mülheim

Fotostrecke: Burgfolk Festival Mülheim

Gesammelte Eindrücke vom Burgfolk Festival auf Schloss Broich in Mülheim. [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Sexy: Das Robert Glasper Trio im Club Bahnhof Ehrenfeld

Das Fazit eines musikalischen Abends mit dem Robert Glasper Trio: In den [mehr...]