2. Internationalens Mallet-Festival: Spring-Vibes in Wuppertal

Wuppertal hat Glück, Good Vibrations sind in der Luft. Verantwortlich dafür ist der Wuppertaler Vibraphonist Matthias Goebel, dem es wieder gelungen ist, die Crème de la Crème der internationalen Mallet-Szene zu gewinnen. Beim 2. Internationalen Mallet-Festival Spring-Vibes in Wuppertal sind somit dabei: Tony Miceli, David Friedman, Tim Collins, Mathias Haus und Gunter Hampel.

„Die Workshops für studierende und professionelle Vibrafonspieler werden in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln/Standort Wuppertal, dem ,vibesworkshop.com’ (USA) und dem Mallet-Institute (Düsseldorf) durchgeführt. Ergänzt wird das Angebot um spezielle Kurse für Kinder“, lautet die Ankündigung. Vier Konzerte umrahmen das Workshop-Angebot. Die Hochschule für Musik und Tanz bietet dabei ebenso eine Bühne wie auch das Café Ada und die CityKirche. „Das Abschlusskonzert widmet sich ganz dem Nachwuchs. Die Teilnehmer der Kinder-Workshops werden zusammen mit ihren Dozenten Uwe Fischer-Rosier und Matthias Goebel den ‚ort’ aufmischen.“

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Bonaparte im Kölner Gloria

Spritzendes Blut, entblößte Körper, groteske Kostüme – über die Live-Shows [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Sohn beim New Fall Festival in Düsseldorf

Schon von weitem strahlt sie dem Besucher im Nachthimmel angeleuchtet [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: London Grammar in der Tonhalle Düsseldorf

Der Ausdruck „Gemischte Gefühle“ bringt den Abend in der Düsseldorfer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Yann Tiersen im Kölner Gloria

Bekanntheit und Ruhm erlangte Yann Tiersen vor einigen Jahren durch die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Konzertkritik: Die Beatsteaks im FZW in Dortmund

Vergangenen Sonntag gab es für unsere Autorin nach gut 10 Jahren ein [mehr...]