Extrabreit: Kult-Punk im Kulttempel Oberhausen

Polizei, Schule, Präsidenten – um die Gitarren-Kritik der Punk-Band Extrabreit kam in den 80er Jahren fast keine staatliche Instanz herum. 33 Schnapsjahre nach ihrer Single-Auskopplung „Hurra Hurra die Schule brennt“ sind die mittlerweile etwas betagteren Punker noch immer auf der Bühne aktiv und das unter anderem im Herbst im Ruhrgebiet. Am Freitag den 12. September sind die fünf Anarcho-Popper von damals im Oberhausener Kulttempel zu Gast.

Ganz so überraschend sind die Tourtermine im Pott aber nicht, wenn man bedenkt, dass die Band ursprünglich aus Hagen stammt. Seiner Zeit rockten sie nicht nur Deutschlands schmutzige Rock-Bühnen, sondern zierten auch das Cover der BRAVO Zeitschrift oder sangen Duette mit Marianne Rosenberg. Rundum kontrovers war nicht nur ihre Selbstdarstellung, sondern auch die mediale und politische Reaktion: Franz-Josef-Strauß‘ ließ sie aus dem Bayerischem Rundfunk verbieten und andere Punker bezichtigten sie des Kommerzes. Unerschütterlich bis heute bleibt ihr Erfolg, ihre große Fanschar und der unbestrittende Kultstatus der Neuen Deutschen Welle.

Für den Konzerttermin in Oberhausen ist als Support die Hagener Band „Josh & the Blackbirds“ dabei.

Mehr Konzerte

Konzert

Isolation Berlin: Live beim Platzhi...

Wie neu geborene Fehlfarben oder Die Sterne bringen Isolation Berlin mit [mehr...]
2.9. Platzhirsch Festival, Duisburg
Konzert

Pow Wow You Festival: Stehen, falle...

Letztes Jahr wurde in Solingen die Premiere gefeiert, dieses Jahr geht [mehr...]
3.9., Haus der Jugend, Solingen
Konzert

Rea Garvey: Laute Worte finden

„Get Load“ – Dass Rea Garvey seine Sommer-Tour gerade so benannt hat, ist [mehr...]
9.9. Westfalenpark, Dortmund

Konzertreviews

Konzert | Düsseldorf

Fotostrecke: Limp Bizkit live in Düsseldorf

Limp Bizkit zeigten gestern in der Mitsubishi Electric Halle, dass sie es [mehr...]
Konzert | Rees-Haldern

Festivalkritik: Haldern Pop 2016

Das 33. Haldern Pop Festival überzeugte mit großartigen Konzerten und [mehr...]
Bochum

So war der Samstag auf der coolibri-Stage@Riff

Schönste Melancholie, brennender Indie, kompromissloser Rock und fetziger [mehr...]
Konzert | Bochum

Mower sind Campus RuhrComer 2016

Vier studentische Bands kämpften am Donnerstag auf der coolibristage@riff [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

So war es auf dem Open Source Festival in Düsseldorf

Die Schwalben liefern sich ein Wettrennen mit unzähligen Seifenblasen. Sie [mehr...]