Breathe Atlantis: Präzision und Performance

Gegründet: 2012

Bandmitglieder:

  • Nico
  • Joschi
  • Jan
  • Hara
  • Marvin

Welche Bands haben euren Musikstil beeinflusst?

Genretypisch beeinflusst haben uns die meist amerikanischen Pioniere der Post-Hardcore-Szene. Dazu zählen wir im Besonderen DANCE GAVIN DANCE, die frühen MEMPHIS MAY FIRE, EMERY und CHIODOS sowie ASKING ALEXANDRIA und ENTER SHIKARI aus England. Ferner zu nennen wären UNDEROATH, LETLIVE und ATTILA. Doch auch Einflüsse aus dem Punkrock der 90er sowie die Orientierung an aktuellen Entwicklungen aus dem Bereich der elektronischen Musikszene sind nicht zu überhören. Ehrliche Musik kennt keine Genregrenzen.

Wo und wie oft probt ihr?

Neben 2 festen Probetagen treffen wir uns 1 - 2 Mal die Woche, um all die organisatorischen Dinge (wie z.B. Videodreh, Albumpromotion oder Artworkdesigns) zu klären. So können wir uns bei den Proben voll und ganz aufs ausschließliche Musizieren konzentrieren und die Welt da draußen vergessen. Zudem nehmen wir Arbeitsteilungen vor, wenn bspw. neue Synthys programmiert oder Lyrics geschrieben werden müssen, sodass sich dann meistens zu zweit zusammengesetzt und produziert wird. Wir proben in einem alten Bunker in Oberhausen, direkt neben dem Theater.

Beschreibt euch als Liveband:

Präzision und Performance. Wir legen großen Wert auf unseren prägnanten Livesound und wollen, dass die detailreiche Tiefe unserer Songs auch vom Publikum erfahren werden kann. Die Zuschauer sollen sich fallenlassen und die Musik genießen können – egal ob HC-Kid oder Indie-Girl. Gerade solchen engstirnigen Zuschreibungen wollen wir musikalisch entgegenwirken und durch authentische Vielfalt zeigen, dass diese einbahnstraßenartigen Labels längst überholt sind. Auf der Bühne feiern wir eine große Party mit jedem, der mitfeiern möchte – Punkt.

Wie erlebt ihr die Musikszene im Ruhrgebiet?

Die prekäre Problematik fehlender Auftrittsmöglichkeiten haben wir gerade am eigenen Leibe erfahren müssen, als es galt, eine Location für unsere Debüt-Album-Release-Show zu finden. Der Release-Termin hat sich immer weiter nach hinten verschoben, da auf unsere monatelangen Anfragen gar nicht eingegangen wurde oder das Konzert nur unter wirklich unwürdigen Konditionen möglich wäre.

Shows zu organisieren bedeutet immer ein großes Risiko, aber ohne die selbsttätige Arbeit stirbt die musikalische Szene aus. Schon einige Shows haben wir selfmade organisiert, doch das wird immer schwieriger. Heutzutage ist es leider so, dass Bands oftmals nach „likes“ bei Facebook oder „views“ bei Youtube bewertet werden und so die Qualität bzw. Größe einer Band quasi mathematisch erfasst wird. Trotz der vielen Vorteilen dieser Netzwerke ersetzen diese aber keine echten Konzerte, denn die Energie, die eine Band live rüberbringt, ist nicht in einsen und nullen erfassbar.

Welcher Festivaltyp seid ihr?

Warum geht man auf ein Festival? Um eine unvergessliche Zeit zu genießen. So auch wir. Wir wollen so viel Atmosphäre einfangen wie möglich, neue Menschen kennenlernen, mit Bands und Zuschauern quatschen und am Ende natürlich auch live das Publikum überzeugen. Also hängen wir nicht stundenlang nur im Backstage ab und schlagen uns den Bauch voll, sondern sind mitten unter der Menge. Manchmal sieht man Menschen wieder, die man vor Jahren mal auf einer Show kennengelernt hat und es entstehen echte Freundschaften – darum geht’s doch: Eine gute Zeit zu haben und mit echten Menschen ins Gespräch zu kommen.

Video:

)

Mehr Bands des Best of Unsigned 2014

 
Live beim BoU. 29.3. Zentrum Altenberg, Oberhausen

Passing Moments: Netzwerker

Gegründet: 2010, seit Oktober 2013 in dieser Besetzung Bandmitglieder: Marcel Janßen (Gitarre)Rafael Warneke (Gitarre)Dominik Kunert (Bass)Fred Schmitt (Gesang)Daniel Heuken (Schlagzeug)Welche Bands haben euren Musikstil beeinflusst? Fred: As Prayers Fail, Heart in Hand, NorthlaneRafael: i the breather, change of loyalty, a call to sinerityMarcel: While She sleeps, august burns red, this or the [mehr...]


 
Live beim BoU. 29.3. Zentrum Altenberg, Oberhausen

Diazone: Geplant energetisch

Gegründet: 01.01.2011 Bandmitglieder: Maurice (Ice, Vocals/Samples)Aaron (Arrow, Gitarre)Moritz (Bass) Lukas (Luck, Drums)Welche Bands haben euren Musikstil beeinflusst? Vor allem haben wir zur Entstehungszeit viel Deftones und Limp Bizkit gehört. Dazu kamen dann Rap-Acts wie Dope D.O.D und Hardcore/Metal bands wie Hacktivist. Wo und wie oft probt ihr? Zur zeit Proben wir 2 mal die Woche, [mehr...]


 
Live beim BoU. 29.3. Zentrum Altenberg, Oberhausen

Burning Down Alaska: Eisige Brise

Gegründet: 2012 Bandmitglieder:Tobias - VocalsMarvin - GitarreDario - GitarreJulian - BassJonas - DrumsWelche Bands haben euren Musikstil beeinflusst? Wir haben bewusst aufgehört uns von anderen Bands beeinflussen zu lassen.Es geht uns vielmehr darum, dass wir uns selbst mit der Musik und den Texten identifizieren können, unabhängig davon zu welchem Musikstil wir angehören. Wo und wie oft [mehr...]


 
Live beim BoU. 29.3. Zentrum Altenberg, Oberhausen

Breathe Atlantis: Präzision und Performance

Gegründet: 2012 Bandmitglieder: NicoJoschiJanHaraMarvinWelche Bands haben euren Musikstil beeinflusst? Genretypisch beeinflusst haben uns die meist amerikanischen Pioniere der Post-Hardcore-Szene. Dazu zählen wir im Besonderen DANCE GAVIN DANCE, die frühen MEMPHIS MAY FIRE, EMERY und CHIODOS sowie ASKING ALEXANDRIA und ENTER SHIKARI aus England. Ferner zu nennen wären UNDEROATH, LETLIVE und [mehr...]


 
Live beim BoU am 29.3. im Zentrum Altenberg, Oberhausen

ATOA: Die Backstreet Boys des Hardcores

Gegründet: 2010 Bandmitglieder: Gesang – TorstenBass – PetrosSchlagzeug – JulianGitarre – NicoGitarre -ArturWelche Bands haben euren Musikstil beeinflusst?While She Sleeps, Underoath, Comeback Kid, Boy Sets Fire, Norma Jean Wo und wie oft probt ihr?Unser Proberaum ist ein ehmaliger Bunker in Düsseldorf und mindestens 1x die Woche findet ein Treffen statt. Beschreibt euch als Liveband: Wir [mehr...]


 
Live beim BoU am 15.3. Zentrum Altenberg, Oberhausen

The Previews: Musik statt Dosenbier

Gegründet: 2011 Bandmitglieder: Niklas FonteinPascal MichelsKristof KotherMarvin van AalstAlexander Bruxmeier.Welche Bands haben euren Musikstil beeinflusst? Blink 182, Mayday Parade und viele andere Bands Wo und wie oft probt ihr?Wir proben einmal die Woche in Düsseldorf, da die Proberäume heutzutage kaum zu bezahlen sind. Beschreibt euch als Liveband: Schaut es euch an ;) Wie erlebt ihr [mehr...]


Live beim BoU am 15.3. im Zentrum Altenberg, Oberhausen

The Desert Company: In erster Linie Spielfreude!

Gegründet: 2012 (Neubesetzung auf 2 Positionen 2014) Bandmitglieder: Meikel Böhler - VocalsAlfons Wegner – GuitarFrank Dielewski – GuitarStefan Knode – BassRoger Goede - DrumsWelche Bands haben euren Musikstil beeinflusst? Vom Classic Rock wie LED ZEPPELIN über Indie/Rock wie THE CULT und Grunge wie STONE TEMPLE PILOTS zum Alternative wie ALTER BRIDGE. Und das ist noch nicht alles ... Wo und [mehr...]


 
Live beim BoU 15.3. Zentrum Altenberg, Oberhausen

Orange System: Musikpolizei

Gegründet: 2013 Bandmitglieder: Marvin RüsenbergJonas SchumacherMoritz HanebeckOliver SchlüterWelche Bands haben euren Musikstil beeinflusst? Bruce Springsteen, Gaslight Anthem, John Mayer, Kings Of Leon, Mumford & Sons, Pearl Jam, Queens Of The Stone Age, Red Hot Chili Peppers, Staind, Travis Wo und wie oft probt ihr? 1 mal die Woche im „Bollwerk 107“ in Moers Beschreibt euch als Liveband:  [mehr...]


 
Live beim BoU 15.3. Zentrum Altenberg, Oberhausen

Gorilla Taxi: Action geladen, sexy

Gegründet: 2013 Bandmitglieder: Phillip Borg (voc)Maxim Bolgert (Git)Marc Wallrafen (Git)Mirko Schims (Drums)Christian Hiller (Bass)Welche Bands haben euren Musikstil beeinflusst? Biffy Clyro, Foo Fighters, Billy Talent, Kraftklub, Beatsteaks Wo und wie oft probt ihr? Wir proben zwei mal wöchentlich in der Modern Music School in Duisburg Beschreibt euch als Liveband: Energievoll, [mehr...]


 
Live beim BoU am 8.3. Zentrum Altenberg, Oberhausen

Tam Tam: Mehr so für sich

Gegründet: 2012 Bandmitglieder: Andreas Peiter Daniel FinkMarc ArnoldussonWelche Bands haben euren Musikstil beeinflusst? Shakira Wo und wie oft probt ihr? Wöchentlich in Moers Beschreibt euch als Liveband: Höflich und entspannt. Wie erlebt ihr die Musikszene im Ruhrgebiet? Wir sind mehr so für uns. Welcher Festivaltyp seid ihr? Lieber auf der Bühne als davor.facebook.com/tamtammus [mehr...]


 
Live beim BoU, 15.3. Zentrum Altenberg, Oberhausen

Penny Pinchers: Unmaskiert

Gegründet: 2009 Bandmitglieder: Bastian Oldenkott (Vocals/Guitar) Max van Hasseln (Guitar/Vocals)Franjo Tatai (Drums)Simon Bielinski (Bass)Welche Bands haben euren Musikstil beeinflusst? Immer diese Frage bei der man sich am Ende ärgert, weil man wieder eine Band vergessen hat!!! Aber im Grunde beeinflusst ja jeder Song, den man mal gehört hat. Ums auf den Punkt zu bringen und, um keine Band zu [mehr...]


 
Im Finale beim BoU am 17.5. Zentrum Altenberg, Oberhausen

Roxopolis: Bandversteher

Roxopolis sind die einzige Reggaeband im diesjährigen Contest. Festivals nutzen die Jungs besonders gerne, um sich Inspiration zu holen. Nur live kann man eine Band wirklich verstehen, davon sind sie überzeugt. [mehr...]


 

hörBuch: Handgemacht

Die Jungs von hörBuch glauben an die Musikszene im Ruhrgebiet. Mit etwas mehr Förderung könnte die Region noch mehr durchstarten, sagen die Bochumer. Sie selbst proben wöchentlich und lang, um ihren Teil dazu beizutragen. [mehr...]


 
Im Finale beim BoU am 17.5. Zentrum Altenberg, Oberhausen

Ten Skies High: Bier!

Bei den Pop-Punkern aus Oberhausen steht der Spaß ganz klar im Vordergrund. Zweimal in der Woche wird geprobt und im Anschluss ein Feierabendbier in der Kneipe um die Ecke genommen. Außerdem gibt es noch das Festivalbier, das Livebier  usw. [mehr...]


 
Live beim BoU am 8.3., Zentrum Altenberg, Oberhausen

Fortis: HipHop aus Duisburg

Fortis ist der musikalische Außreißer des diesjährigen Best of Unsigned Bandcontest. Der Duisburger ist nicht nur der einzige HipHop-Act, sondern auch der einzige Solokünstler im Wettbewerb. Als Inspiration nennt er Casper, MoTrip und Vega, also mehr Kunst als Gangster. [mehr...]


 
17.5. Zentrum Altenberg, Oberhausen

Special: Best of Unsigned 2014

Es weht ein frischer Wind im eigentlich als Metalhochburg bekannten Ruhrgebiet, das zumindest lässt der „Best of Unsigned“-Bandcontest vermuten. In Vorrunde eins treffen Hip-Hop auf Songwriter, Reggae auf Punkrock im Stile von Blink 182. Vorrunde zwei dürfte indessen eine waschechte Indie und Alternative Party werden. Runde drei ist dann für Fans der härteren Gangart: Hier gibt es ein Treffen [mehr...]


Konzertreviews

Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Kasabian in Köln

Am 7.11. spielten Kasabian im Kölner E-Werk. Wir haben euch eine [mehr...]
Musik | Konzert | Dortmund

Kraftklub: Schüchterne Rampensau auf Crowdsurfing-Kurs

9000 Menschen voll in der Hand und dabei irgendwie nahbar und sympathisch: [mehr...]