The Fog Joggers: Krefeld UK

Manche Bands hört man an und es klingt sofort richtig. Die Melodien fangen einen auf, der Rhytmus lässt den Fuß wippen und nach kurzer Zeit erwischt man sich beim Mitsummen. Wer Indierock mit Popeinflüssen mag, dem wird es bei den Fog Joggers so gehen. Und dabei kommen die vier Jungs ausnahmsweise mal nicht aus London, Brighton oder Schweden, sondern aus dem beschaulichen Krefeld. Bei ihrer aktuellen Tour haben sie ihr zwar nicht mehr ganz frisches aber sehr gelungenes Debut-Album „Let’s Call it a Day“ im Gepäck.

Video:

Mehr Konzerte

Konzert

ZAZ

Seit ihrem ersten Hit „Je veux“ aus dem Jahr 2010 zieht die Französin mit [mehr...]
28.7. Tanzbrunnen, Köln
Konzert

Juicy-Beats-Leiter Helmich im Inter...

Was passierte hinter den Kulissen, als das Juicy Beats 2015 abgesagt [mehr...]
29. + 30.7. Westfalenpark, Dortmund
Konzert

Me and My Drummer: Temperamenthengs...

Wie The Kills, The White Stripes oder Blood Red Shoes sind Me and My [mehr...]
Juicy Beats: 29.+30.7. Westfalenpark, Dortmund

Reinhören

Konzertreviews

Bochum

So war der Samstag auf der coolibri-Stage@Riff

Schönste Melancholie, brennender Indie, kompromissloser Rock und fetziger [mehr...]
Konzert | Bochum

Mower sind Campus RuhrComer 2016

Vier studentische Bands kämpften am Donnerstag auf der coolibristage@riff [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

So war es auf dem Open Source Festival in Düsseldorf

Die Schwalben liefern sich ein Wettrennen mit unzähligen Seifenblasen. Sie [mehr...]
Konzert | Duisburg

Unsere Lieblingsmomente vom Traumzeit Festival

Es war mal wieder traumhaft! Hier sind unsere 20 Lieblingsmomente vom [mehr...]
Musik von hier | Kultur

Dagewesen: Musik ohne Grenzen bei den Ruhrfestspielen

Seit sechs Monaten laufen die Proben der deutsch-syrischen Band Arabunt auf [mehr...]