The Fog Joggers: Krefeld UK

Manche Bands hört man an und es klingt sofort richtig. Die Melodien fangen einen auf, der Rhytmus lässt den Fuß wippen und nach kurzer Zeit erwischt man sich beim Mitsummen. Wer Indierock mit Popeinflüssen mag, dem wird es bei den Fog Joggers so gehen. Und dabei kommen die vier Jungs ausnahmsweise mal nicht aus London, Brighton oder Schweden, sondern aus dem beschaulichen Krefeld. Bei ihrer aktuellen Tour haben sie ihr zwar nicht mehr ganz frisches aber sehr gelungenes Debut-Album „Let’s Call it a Day“ im Gepäck.

Video:

Mehr Konzerte

Konzert

Antilopen Gang

Man weiß nicht so recht, was man von den Jungs aus Düsseldorf und Aachen, [mehr...]
20.12. Gebäude 9, Köln
Musik von hier, Konzert, Stadtgespräch

NRT: Geliebte Unorte

Die Bühnentauglichkeit seiner Songs hat das zwei Jahre junge [mehr...]
20.12., Gleis 22, Münster (Support für Bollock Brothers)
Konzert

Honig

Als seine Heimatstadt Düsseldorf ihm den Förderpreis für Musik [mehr...]
20.12. zakk, Düsseldorf

Reinhören

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Revolverheld in Bochum

Das Abschlusskonzert der "Immer in Bewegung" Tour war ein voller Erfolg. [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Uriah Heep in der Zeche Bochum

Nachdem bereits 21 Octyne und Voodoo Circle für ausreichend Stimmung [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: EA80 in Mönchengladbach

Seitdem im Sommer diesen Jahres das Aus des Horst-Festivals bekannt wurde, [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Cannibal Corpse in der Matrix Bochum

Fliegende Haare, harte Drums und Riffs - Das sind die Jungs Cannibal Corps! [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Ignition in der Tonhalle

Die seit 2007 bestehende Konzertreihe „Ignition“ serviert regelmäßig einen [mehr...]