Sven Hamers: Vervielfältigt

Allein auf einer Bühne klingen wie eine ganze Band – das geht nur mit kleinen Tricks. Loops sind das Geheimnis, das zulässt, dass man sich technisch selbst vervielfältigt, ein Instrument „einspielt“, das dann wieder und wieder ertönt. Genau so ist es dem Düsseldorfer Instrumentalist Sven Hamers möglich, ein ganzes Konzert im Bandgewand zu präsentieren; er spielt dabei einen Mix aus Pop mit Jazz-Touch sowie Elektro-, Funk- und Blues-Einflüssen. Und ganz allein ist er dann doch nicht: Sängerin Helen Kaiser bereichert das ungewöhnliche Konzerterlebnis mit eindrucksvollem Gesang.

Konzertreviews

Musik

Dagewesen: K.I.Z im Dortmunder Westfalenpark

Am Samstagabend feierte die "Hurra die Welt geht unter"-Tour von K.I.Z [mehr...]
Konzert | Gelsenkirchen

Dagewesen: Chemical Brothers in Gelsenkirchen

The Chemical Brothers gaben ihr einziges Deutschlandkonzert im Amphitheater [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Fotostrecke: Limp Bizkit live in Düsseldorf

Limp Bizkit zeigten gestern in der Mitsubishi Electric Halle, dass sie es [mehr...]
Konzert | Rees-Haldern

Festivalkritik: Haldern Pop 2016

Das 33. Haldern Pop Festival überzeugte mit großartigen Konzerten und [mehr...]
Bochum

So war der Samstag auf der coolibri-Stage@Riff

Schönste Melancholie, brennender Indie, kompromissloser Rock und fetziger [mehr...]