Steaming Satellites

Steaming Satellites | Wolfgang Lienbacher

Die Steaming Satellites lassen E-Gitarre, Bass und Synthesizer gemeinsam mit der klagende Stimme von Sänger Max Borchart durch Rockgalaxien kreisen. Dabei ist den Musikern aus Salzburg die Liebe zur Musik deutlich anzuhören: Das Debüt „The Mustache Mozart Affaire“ experimentiert mit Tönen und Gesang, die sich sorgfältig zu Kompositionen aufbauen. Live führt dieser Spielspaß zu ausgedehnten Jam-Elementen und purem Abfeiern der Musik, was manch einen sogar zum Pink-Floyd-Vergeich verleitet. 2013 wird die Linie auf dem neuen Album Slipstream und auf Tour fortgeführt.

Tickets gibts im coolibri-Ticketshop.

 

Reinhören

Konzertreviews

Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Dagewesen (und verzaubert): Aurora im Konzerthaus Dortmund

Das junge Ausnahmetalent Aurora Aksnes aus Norwegen war im Konzerthaus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Che Sudaka in Bochum

Che Sudaka! Was klingt wie der Kampfschrei eines Ninja, hat sich in der [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Mittwochs mit Marsimoto: Ein Konzert mit Nebelmaschine

Ein Mittwoch mit Marsimoto – was darf man da erwarten? In etwa folgendes: [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Bilderbuch in Essen

Brachiale E-Gitarren die locker und gelöst Popsongs durch die Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertbericht: Wanda im zakk

Wanda. Endlich. Im restlos ausverkauften zakk bilden sich Schlangen aus [mehr...]