Philip Poisel

Philip Poisel

Der Poisel kommt! Mitgebracht hat er neben Gitarre und Schmuse-Mikro gleich ein ganzes Streichquartett. Mit dem „Projekt Seerosenteich“ vertont er Hits wie „Wo fängt dein Himmel an“ mit klassischer Unterstützung noch einmal neu und hebt sie damit aufs nächste musikalische Level. Wem Philips Songs also schon ohne sanfte Violineneinlagen mitten ins Herz getroffen haben, der sollte eine extra Packung Taschentücher mitnehmen. Bei allen anderen wird spätestens jetzt das Eis dahinschmelzen.

Konzertreviews

Musik

Dagewesen: K.I.Z im Dortmunder Westfalenpark

Am Samstagabend feierte die "Hurra die Welt geht unter"-Tour von K.I.Z [mehr...]
Konzert | Gelsenkirchen

Dagewesen: Chemical Brothers in Gelsenkirchen

The Chemical Brothers gaben ihr einziges Deutschlandkonzert im Amphitheater [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Fotostrecke: Limp Bizkit live in Düsseldorf

Limp Bizkit zeigten gestern in der Mitsubishi Electric Halle, dass sie es [mehr...]
Konzert | Rees-Haldern

Festivalkritik: Haldern Pop 2016

Das 33. Haldern Pop Festival überzeugte mit großartigen Konzerten und [mehr...]
Bochum

So war der Samstag auf der coolibri-Stage@Riff

Schönste Melancholie, brennender Indie, kompromissloser Rock und fetziger [mehr...]