Patrick Richardt

Patrick Richardt

Dieser junge Mann aus Krefeld ist auf der Suche nach dem Hit mit Soul und Botschaft. Er glaubt daran, dass es immer noch Sinn macht, sich die Gitarre umzuhängen und das alte Klavier seiner Eltern mit sehnigen Fingern zu bearbeiten, um Songs in die Welt zu schreiben und zu singen. Patrick Richardt sieht aus wie eine Mischung aus River Phoenix und einem isländischen Fischerkutter-Matrosen. Und er klingt als würden Bob Dylan, Gisbert zu Knyphausen und Rio Reiser gemeinsame Sache machen.

 

Konzertreviews

Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Dagewesen (und verzaubert): Aurora im Konzerthaus Dortmund

Das junge Ausnahmetalent Aurora Aksnes aus Norwegen war im Konzerthaus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Che Sudaka in Bochum

Che Sudaka! Was klingt wie der Kampfschrei eines Ninja, hat sich in der [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Mittwochs mit Marsimoto: Ein Konzert mit Nebelmaschine

Ein Mittwoch mit Marsimoto – was darf man da erwarten? In etwa folgendes: [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Bilderbuch in Essen

Brachiale E-Gitarren die locker und gelöst Popsongs durch die Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertbericht: Wanda im zakk

Wanda. Endlich. Im restlos ausverkauften zakk bilden sich Schlangen aus [mehr...]