Pasta & Posaunen

Swinging Spring

Restaurant, Hotel, Nudellädchen „und ein klein wenig mehr“, das ist das Konzept von Mathe’s Nudeltöpfchen. Und das „mehr“ ist wahrlich nicht nur ein klein wenig. Im hauseigenen NudelTheater gibt’s nämlich ausgewählte kulturelle Köstlichkeiten à la carte. Den Auftakt im Märzen machen am 15.3. Markus Kapp und Nici Neiss mit ihrer Marlene-Dietrich-Revue „Ich hab noch einen Kocher in Berlin“; ein musikalischer Eintopf zur außergewöhnlichen Lebensgeschichte einer unsterblichen Ikone mit einem ordentlich Schlag Welthits als Einlage. Danach stehen alle Zeichen auf Frühlingsküche: Lieder, Geschichten und Texte aus dem Land der grünen Wiesen und steilen Hänge präsentieren Mel & Tom beim Irischen Abend am 22. März. Mit „Swinging Spring“ locken Sängerin Annette Konrad alias „Die blonde Carmen“, Posaunist und Sänger Mike Rafalczyk und Pianist Wolfgang Eichler am 24. März mit ihrer Swing Soirée den Frühling. Ob Veronika von der Ankunft des Frühlings informiert wird oder fast vergessene Stücke aus der Klamottenkiste geholt werden, der Abend aus Swing, Jazz und Kabarett verspricht jede Menge frühlingsfrischen Charme.

nudeltöpfchen.de

Konzertreviews

Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Dagewesen (und verzaubert): Aurora im Konzerthaus Dortmund

Das junge Ausnahmetalent Aurora Aksnes aus Norwegen war im Konzerthaus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Che Sudaka in Bochum

Che Sudaka! Was klingt wie der Kampfschrei eines Ninja, hat sich in der [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Mittwochs mit Marsimoto: Ein Konzert mit Nebelmaschine

Ein Mittwoch mit Marsimoto – was darf man da erwarten? In etwa folgendes: [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Bilderbuch in Essen

Brachiale E-Gitarren die locker und gelöst Popsongs durch die Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertbericht: Wanda im zakk

Wanda. Endlich. Im restlos ausverkauften zakk bilden sich Schlangen aus [mehr...]