Moment of Detonation: The Legacy They Left Us With

Ein starkes Stück legen die Metaller von Moment of Detonation vor: Ihr Debüt „The Legacy They Left Us With“ hält sich nicht lange mit Bombenwarnungen auf, sondern kommt dicht und druckvoll zur Sache. Die Instrumente knüpfen den passenden, progressiven Teppich für Vocal-Künstler Andreas Lohse, der in „Bitter“ mit dem Kontrast von Gutturalgesang und Melodie spielt und im grandiosen „Blueprint“ perfektioniert. Das Folgewerk ist bereits angekündigt – man darf gespannt sein.

momentofdetonation.com

Konzertreviews

Konzert | Oper & Klassik | Dagewesen | Bochum

Ruhrtriennale: freitagsküche mit dem hr-Sinfonieorchester und Sylvain Cambreling

Die freitagsküche ist eine Art High-Power-Festival-Zentrum für die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Niedeckens BAP beim Zeltfestival

BAP bestuhlt? Eigentlich kaum vorstellbar, aber die Band um Wolfgang [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: 25 Jahre Heavy Gummi im zakk

Momentan scheint es so, als ob alle popkulturellen Nostalgie-Uhren auf den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Avicii im Mönchengladbacher Hockeypark

Als DJ ein Konzert zu geben, birgt so einige Risiken: Es gibt keine Band, [mehr...]