Kvelertak

Kvelertak

Schubladen sind out. Keine Band, die was auf sich hält, will in eine rein. Ein so konsequentes Anti-Konzept wie Kvevlertak gelingt allerdings den wenigsten. Bei der ersten Singleauskopplung des neun Albums „Meir“ wird nach drei Minuten norwegischem Hardcoregeschrei, das sich mit Pop-Punk-Einlagen abwechselt plötzlich ein Gitarrensolo à la Deep Purple eingespielt, bis es tropft. Egal welches dieser Elemente gerade im Vordergrund steht, das Gesamtkonzept von Kvelertak lautet dabei immer: Bude auseinandernehmen.

Video

Konzertreviews

Konzert | Düsseldorf

Fotostrecke: Avenged Sevenfold rocken Düsseldorf

Lauter waren Donnerstagabende selten - gut, außer beim Germanys Next [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Kings of Leon in Köln

Die Kings of Leon - fantastisch seit dem ersten Album! Ihren neusten [mehr...]
Konzert | Bochum

Fotostrecke: Biffy Clyro im RuhrCongress

Lange Haare, schreiende Gitarren und literweise Männerschweiß - Biffy Clyro [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: The Naked and Famous in Köln

Am 7.2. spielte die neuseeländische Elektro-Pop Band "The Naked and Famous" [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Green Day in Köln

Green Day, die unzerstörbaren Punkbarden, sind mal wieder auf den Radaren [mehr...]