Kvelertak

Kvelertak

Schubladen sind out. Keine Band, die was auf sich hält, will in eine rein. Ein so konsequentes Anti-Konzept wie Kvevlertak gelingt allerdings den wenigsten. Bei der ersten Singleauskopplung des neun Albums „Meir“ wird nach drei Minuten norwegischem Hardcoregeschrei, das sich mit Pop-Punk-Einlagen abwechselt plötzlich ein Gitarrensolo à la Deep Purple eingespielt, bis es tropft. Egal welches dieser Elemente gerade im Vordergrund steht, das Gesamtkonzept von Kvelertak lautet dabei immer: Bude auseinandernehmen.

Video

Konzertreviews

Musik | Konzert | Bochum

Fotostrecke: Seasick Steve in der Zeche

Ein Musiker auf Reisen. Seasick Steve legte gestern (25.4.) in der Zeche [mehr...]
Konzert | Kultur | Essen

Fotostrecke: Backstage mit Banda Senderos

Am 22.4. stellte die Global Funk-Band Banda Senderos in der Essener [mehr...]
Köln

Fotostrecke: Christina Stürmer im E-Werk

Am 10.4. brachte Christina Stürmer das Kölner E-Werk mit viel Herzblut und [mehr...]
Musik | Konzert | Essen

Fotostrecke: Simple Minds und KT Tunstall im Colosseum Theater

Spätestens seit ihrem Hit Don't You (Forget About Me) sind die Schotten der [mehr...]
Musik | Köln

Dagewesen: Christiane Rösinger in Köln

Und dann schweigt Christiane Rösinger. Ausnahmsweise. Sie, die [mehr...]