Buer’sche Musiknacht

Ballroom Rockets

Warum nur ein Konzert mitnehmen, wenn man ein ganzes Dutzend haben kann? Mit diesem Konzept geht die Buersche Musiknacht nun schon im 17. Jahr ins Rennen. Ob fetziger Disco-Funk mit Groovejet im Lucas, heißer Latin-Pop und Salsa-Klänge mit La Cubana im Trujillo oder zünftiger Rock’n’Roll mit den Ballroom Rockets im Mezzomar.

Ein besonderes Leckerchen ist wohl der Gig der Leinwandhelden um den Ex-Luxuslärmer Henrik Oberbossel. Diese haben im denkmalgeschützten Schauburg Kino eine Location gefunden, die ihrem Namen nicht nur alle Ehre macht, sondern auch ein atmosphärisch-plüschiges Konzert verspricht. Wer’s ausgelassen mag und sich gerne auch mal fremdschämt, geht zum Karaoke mit Günther D. in den Dorfkrug. Ab 0.30 Uhr steigen dann wie gewohnt die Abschlusspartys, wo die Läden Trujillo, Copas und Physical von bekannten DJs gerockt werden.

 

musiknacht.com

Konzertreviews

Konzert | Oper & Klassik | Dagewesen | Bochum

Ruhrtriennale: freitagsküche mit dem hr-Sinfonieorchester und Sylvain Cambreling

Die freitagsküche ist eine Art High-Power-Festival-Zentrum für die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Niedeckens BAP beim Zeltfestival

BAP bestuhlt? Eigentlich kaum vorstellbar, aber die Band um Wolfgang [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: 25 Jahre Heavy Gummi im zakk

Momentan scheint es so, als ob alle popkulturellen Nostalgie-Uhren auf den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Avicii im Mönchengladbacher Hockeypark

Als DJ ein Konzert zu geben, birgt so einige Risiken: Es gibt keine Band, [mehr...]