Hotel Shanghai: 3Plusss rappt über Nudeln und Pinguine

Rapper 3Plusss kommt ins Hotel Shanghai. | Foto: four artists

Richtig zufrieden mit der Welt kann man heute nicht mehr sein. Rapper 3Plusss aus Essen verarbeitet solche modernen Erfahrungen mit Liedern über Gespenster, Pinguine und Nudeln.

Gerne postuliert er dabei, dass er etwa in Kraftwerken lieber Wolkenfabriken sieht und formuliert so ganz unbeschwert und authentisch den Optimismus einer Generation von Alleshassern und Realitätsverweigerern. Gekonnt balanciert 3Plusss zwischen Zynismus und Humor, erkennt die Dinge in ihrer Schwere, lässt sie aber nie erdrückend werden, verfällt aber auch nicht in die zwanghafte Sorgenfreiheit manch anderer Jungrapper. Die Tracks des neuen Albums „Gottkomplex“ kommen dabei noch ein wenig nuancierter und vielschichter rüber, als es die Vorgänger zu bewerkstelligen wussten. So pendelt der Essener wie viele seiner Generationsgenossen zwischen unausweichlichem Erwachsenwerden und stoischem Jugendlichsein.

Konzertreviews

Konzert | Köln

Fotostrecke: You Me At Six in Köln

You Me At Six spielten am 20.3. in der Kölner Live Music Hall - und so sah [mehr...]
Konzert | Oberhausen

Mit Schnipo Schranke nackig auf der Cocktailbar

Irgendwie passend: Am gestrigen Weltfrauentag (8.3.) löste das Hamburger [mehr...]
Konzert | Köln

Dagewesen: Johnossi in der Essigfabrik in Köln

Johnossi bei YouTube, da kommt immer noch als erstes „Man Must Dance“, ihr [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Skunk Anansie zerrocken Köln

Was für eine Frau, was für eine Band, was für ein Abend. Skunk Anansie [mehr...]
Köln

Fotostrecke: Two Door Cinema Club in Köln

Wir haben die schönsten Eindrücke von Two Door Cinema Club für euch [mehr...]