Prinz Pi

Prinz Pi | Cem Guenes Photography

Hört man sich die Songs von Prinz Pi an und macht sich dabei klar, dass dieser gerade bei Teenagern hoch im Kurs steht, wird eines deutlich: Das Heranwachsen ist wirklich keine einfache Zeit. Isolation, Unverstanden-Sein, Stress mit den Eltern und Ausbruch-Fantasien gehören zu den häufigsten Themen auf dem aktuellen Album „Kompass ohne Norden“. Für all diese Gefühle findet der Prinz ausdrucksstarke Bilder und haucht Alltäglichem Poesie ein.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Parov Stelar Band beim ZFR

Der Österreicher Marcus Füreder alias Parov Stelar, DER Vertreter des sog. [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fettes Brot beim Zeltfestival: Die Rechnung geht auf

Natürlich ist eine Live-Show von Fettes Brot kein Zufallsprodukt. Immerhin [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum | Witten

Konzertkritik: Casper eröffnet Zeltfestival Ruhr 2014

Ausverkauftes Zelt zu Beginn der Kemnader Festspiele 2014 [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Fotostrecke: Blink 182

Konzert | Dagewesen

Nachbericht: Philipp Poisel im Kölner Gloria

Der Saal des Kölner Gloria ist in indirektes rotes Licht getaucht. An der [mehr...]