Prinz Pi

Prinz Pi | Cem Guenes Photography

Hört man sich die Songs von Prinz Pi an und macht sich dabei klar, dass dieser gerade bei Teenagern hoch im Kurs steht, wird eines deutlich: Das Heranwachsen ist wirklich keine einfache Zeit. Isolation, Unverstanden-Sein, Stress mit den Eltern und Ausbruch-Fantasien gehören zu den häufigsten Themen auf dem aktuellen Album „Kompass ohne Norden“. Für all diese Gefühle findet der Prinz ausdrucksstarke Bilder und haucht Alltäglichem Poesie ein.

 

Konzertreviews

Kultur | Essen

Dagewesen: Hagen Rether erzählt von Hass

Es geht nicht um große Worte. Es geht um die kleinen Taten, die klein genug [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Dagewesen: Queen Esther Marrow & The Harlem Gospel Singers

Sie liebt uns. Soviel ist klar. Schließlich erwähnt sie das in jedem [mehr...]
Musik | Konzert | Kultur | Düsseldorf

Dagewesen: ASD. Wer hätte das gedacht?

Wer hätte das gedacht? Das zakk war auch vergangenen Samstag proppevoll, [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Dagewesen: Torch. Blauer Samt.

Am Donnerstag gab sich Deutsch-Rap Urgestein Torch im zakk die Ehre, um [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Dagewesen: Die Goldenen Zitronen in Düsseldorf

Am dritten Abend des Lieblingsplatten-Festivals im Düsseldorfer zakk [mehr...]