Phil Minton

Phil Minton | Christof Wolff

Was in der Elektroszene der experimentierfreudige Jungspund an den Synthies ist, ist Phil Minton für die Jazzszene. Der mittlerweile 74-jährige Avantgarde-Künstler erzeugt bizarre Töne nur mit seinem Mund. Bekannt wurde er als Jazztrompeter. Bei seinem Auftritt in Düsseldorf wird er einen fünfzehnköpfigen Improvisationschor dirigieren.

 

Konzertreviews

Konzert | Oberhausen

Dagewesen: Volbeat und Airborne in Oberhausen

Airbourne starteten ihre Show mit einem kleinen Zwischenfall. Nach dem [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Dagewesen: Sunset Sons in Düsseldorf

Die vier Surfertypen von Sunset Sons machten Station in Düsseldorf. Wir [mehr...]
Musik | Konzert | Essen

Konzertkritik: Max Raabe und Palast Orchester in Essen

Wenn der Frontmann nur das Tüpfelchen auf dem i ist, dann macht ein [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Dagewesen: Partymaschine David Guetta in Düsseldorf

Glitzer, Flitter, Feuer, Laser, Lichter, Nebel – David Guetta bringt nach [mehr...]
Konzert | Essen

Popcorn zum Sinfoniekonzert: The Legend of Zelda in Essen

Am Samstagabend trafen zwei Welten aufeinander: Videospieler und [mehr...]