Gary Numan

Gary Numan

Auch auf seinem neuesten Album „Splinter (Songs From A Broken Mind)“ dominieren bei Gary Numan die Synthesizer. Schließlich ist das, was er nach eigener Aussage am besten kann, Geräusche aneinanderreihen. Das Ergebnis sind theatralische, düstere Melodien bei denen abermals deutlich wird, wie sehr Bands wie Depeche Mode oder OMD von ihm inspiriert wurden. Und, auch wenn seit dem berüchtigten Top-Of-The-Pops-Auftritt ’79 schon einige Zeit ins Land gegangen ist – seine Shows dürften noch immer etwas Legendäres haben.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Mariah Carey in Köln

Konzertkritik zu Mariah Carey in Köln [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Dagewesen: Anna Ternheim in Köln

Anna Ternheim lieferte im Kölner Stadtgarten eine Rockshow ab, die auch für [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: ASP in Bochum

Vergangenen Freitag (8.4.) spielten ASP im RuhrCongress Bochum. Der Abend [mehr...]
Musik | Konzert | Dagewesen | Bochum

Dagewesen: Tocotronic in Bochum

Nach dem nervenzehrenden Konzert in Dortmund vergangenen Herbst wurden [mehr...]
Konzert | Dagewesen

Konzertkritik: AnnenMayKantereit im FZW Dortmund

"Eigentlich wollten wir ja alle wirklich ganz brav nur zum Biertrinken und [mehr...]