Triggerfinger

Triggerfinger | Dirk Wolf

Lykke Lis Sommerhymne „I Follow Rivers“ ist erwiesenermaßen ein Pferd, auf das man durchaus auch den Rest des Jahres setzen kann, denn spätestens seit Triggerfingers Coverversion des Songs sind die drei Belgier chartmäßig durch die Decke gegangen. Dabei sind Gitarrist Ruben Block, Paul Van Bruystegem (Bass) und Schlagzeuger Mario Goossens schon seit einigen Jahren erfolgreich in Sachen Rock- und Blues-Rock zugange, bedienen sämtliche Indie-Festivals, basteln gemeinsame Hits mit The Boss Hoss etc. – alles gute Voraussetzungen für einen Konzertbesuch.

Soundcloud

Konzertreviews

Konzert | Oper & Klassik | Dagewesen | Bochum

Ruhrtriennale: freitagsküche mit dem hr-Sinfonieorchester und Sylvain Cambreling

Die freitagsküche ist eine Art High-Power-Festival-Zentrum für die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Niedeckens BAP beim Zeltfestival

BAP bestuhlt? Eigentlich kaum vorstellbar, aber die Band um Wolfgang [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: 25 Jahre Heavy Gummi im zakk

Momentan scheint es so, als ob alle popkulturellen Nostalgie-Uhren auf den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Avicii im Mönchengladbacher Hockeypark

Als DJ ein Konzert zu geben, birgt so einige Risiken: Es gibt keine Band, [mehr...]