Triggerfinger

Triggerfinger | Dirk Wolf

Lykke Lis Sommerhymne „I Follow Rivers“ ist erwiesenermaßen ein Pferd, auf das man durchaus auch den Rest des Jahres setzen kann, denn spätestens seit Triggerfingers Coverversion des Songs sind die drei Belgier chartmäßig durch die Decke gegangen. Dabei sind Gitarrist Ruben Block, Paul Van Bruystegem (Bass) und Schlagzeuger Mario Goossens schon seit einigen Jahren erfolgreich in Sachen Rock- und Blues-Rock zugange, bedienen sämtliche Indie-Festivals, basteln gemeinsame Hits mit The Boss Hoss etc. – alles gute Voraussetzungen für einen Konzertbesuch.

Soundcloud

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum | Witten

Konzertkritik: Clueso & Joris beim Zeltfestival Ruhr

Joris und Clueso, zwei Solokünstler, die in Bochum mit großer Verstärkung [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Baroness in der Bochumer Matrix

Mit einer exklusiven Liveshow ließen die vier Ami-Metaller Bochumer Fans in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard & Friends im Kölner Palladium

Angekündigt war ein lauschiges Open Air Fest mit Indie-Tönen, Rheinblick [mehr...]
Konzert | Dagewesen

Haldern 2015: Das Alter und der Tod

Unser Mitarbeiter und coolibrist Max Florian Kühlem war auf dem Haldern Pop [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mülheim

Fotostrecke: Burgfolk Festival Mülheim

Gesammelte Eindrücke vom Burgfolk Festival auf Schloss Broich in Mülheim. [mehr...]