Tammy Ingram

Tammy Ingram kommt aus Australien, hat eine Schwäche für Berlin und schreibt bittersüße Indie-Folksongs. Hörkreationen aus Gitarre, Loop-Pedal, ihrer zarten Stimme und eingängigen Melodien in der Tradition von Emiliana Torrini, Suzanne Vega oder Beth Orton sind ihr Ding, das Tammy souverän von balladesk zu rockig ausbaut. Bei ihren Eigenkompositionen gilt erfahrungsgemäß auch gerne mal Ohrwurmgefahr.

Soundcloud

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard im Kölner Palladium

Ben Howard, das ist dieser freundlich, gut gelaunte, irgendwie unaufgeregte [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Fotostrecke: Bosse in der Essener Lichtburg

Bosse mit Streichern und Bläsern? Ja, der Axel kanns! In der Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Maybeshewill im Oberhausener Druckluft

Das Druckluft in Oberhausen liegt verlassen und ein wenig verwahrlost auf [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Klaxons und Fenech Soler im Luxor

Es ist noch nicht besonders voll und leider auch gar nicht warm als ich das [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Ed Sheran in Düsseldorf

An diesem Abend hat es Ed Sheeran geschafft, der großen Halle des ISS Dome [mehr...]