Royal Street Orchestra

Royal Street Orchestra

Die Geschichte der Royal-Street-Orchestra-Gründung ist genauso packend wie jene, als einst der Elefant Tuffi in die Wupper sprang – so behaupten es zumindest einige Presselegenden. Schauplatz beider Ereignisse ist also das beschauliche „Bergische San Francisco“, in dem anno Tobak der Elefant mit dem Fluss und in neuerer Zeit die internationalen Weltmusiker gleichermaßen glücklich aufeinander prallten. Klezmer, Tango, Flamenco, Balkansounds und vieles mehr sollte die Zuschauer nicht schlecht staunen lassen!

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Fotostrecke: The Wombats im Kölner E-Werk

Der Opener Darlia hatte einen harten Job zu machen. Probleme mit der [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Marc Uwe Kling in der Weststadthalle Essen

Marc Uwe Kling („Das Känguru“), Julius Fischer („Die schönsten Wanderwege [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Underworld in Köln

Karl Hyde wird im Mai 58 Jahre alt. Viele Personen in seinem Alter denken [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Nicki Minaj in Oberhausen

Nicki Minaj legt in Oberhausen eine beeindruckende Show hin. Dabei sind es [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: U.D.O. in Bochum

Garage days als Opener hatten es nicht leicht, das Publikum näher an die [mehr...]