Royal Street Orchestra

Royal Street Orchestra

Die Geschichte der Royal-Street-Orchestra-Gründung ist genauso packend wie jene, als einst der Elefant Tuffi in die Wupper sprang – so behaupten es zumindest einige Presselegenden. Schauplatz beider Ereignisse ist also das beschauliche „Bergische San Francisco“, in dem anno Tobak der Elefant mit dem Fluss und in neuerer Zeit die internationalen Weltmusiker gleichermaßen glücklich aufeinander prallten. Klezmer, Tango, Flamenco, Balkansounds und vieles mehr sollte die Zuschauer nicht schlecht staunen lassen!

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Revolverheld in Bochum

Das Abschlusskonzert der "Immer in Bewegung" Tour war ein voller Erfolg. [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Uriah Heep in der Zeche Bochum

Nachdem bereits 21 Octyne und Voodoo Circle für ausreichend Stimmung [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: EA80 in Mönchengladbach

Seitdem im Sommer diesen Jahres das Aus des Horst-Festivals bekannt wurde, [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Cannibal Corpse in der Matrix Bochum

Fliegende Haare, harte Drums und Riffs - Das sind die Jungs Cannibal Corps! [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Ignition in der Tonhalle

Die seit 2007 bestehende Konzertreihe „Ignition“ serviert regelmäßig einen [mehr...]