Royal Street Orchestra

Royal Street Orchestra

Die Geschichte der Royal-Street-Orchestra-Gründung ist genauso packend wie jene, als einst der Elefant Tuffi in die Wupper sprang – so behaupten es zumindest einige Presselegenden. Schauplatz beider Ereignisse ist also das beschauliche „Bergische San Francisco“, in dem anno Tobak der Elefant mit dem Fluss und in neuerer Zeit die internationalen Weltmusiker gleichermaßen glücklich aufeinander prallten. Klezmer, Tango, Flamenco, Balkansounds und vieles mehr sollte die Zuschauer nicht schlecht staunen lassen!

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Emil Bulls in Bochum

La Confianza eröffneten mit viel Power den gestrigen Abend. An early [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Bonaparte im Kölner Gloria

Spritzendes Blut, entblößte Körper, groteske Kostüme – über die Live-Shows [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Sohn beim New Fall Festival in Düsseldorf

Schon von weitem strahlt sie dem Besucher im Nachthimmel angeleuchtet [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: London Grammar in der Tonhalle Düsseldorf

Der Ausdruck „Gemischte Gefühle“ bringt den Abend in der Düsseldorfer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Yann Tiersen im Kölner Gloria

Bekanntheit und Ruhm erlangte Yann Tiersen vor einigen Jahren durch die [mehr...]