Louise Distras + Wayne Lost Soul

Louise Distras

Louise Distras spielt Gitarre, seit sie 13 ist, und hegt wohl auch seitdem ihren couragierten Groll gegen soziale Ungerechtigkeit, Bigotterie und Chauvinismus. Jedenfalls scheint’s so, wenn die talentierte Mittzwanzigerin dem Hörer ihre selbst komponierten Lieder auch ohne elektrische Verstärkung entgegenschmettert. Hart, aber herzlich treffen die akustischen Punk- und Folkstücke ins Schwarze. Wayne Lost Soul ist aus ähnlichem Holz geschnitzt, denn wenn er, wie jetzt, grade keine akustische Gitarre in der tätowierten Hand hält, ist er als Frontmann der UK-Punkrock-Formation Kings Of The Delmar unterwegs.

Video

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertabbruch: Morrissey im Colosseum Essen

„Wenn hier nicht gleich alle wieder sitzen, dann brechen wir den ganzen [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Fotostrecke: Cro in den Westfalenhallen Dortmund

Cro hatte seine Fans ab dem ersten Song im Griff. Er ruft "alle Arme hoch" [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Cover Me Bad Festival im Port 7

Die einen tragen Piercings, Tätowierungen und die T-Shirts ihrer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard im Kölner Palladium

Ben Howard, das ist dieser freundlich, gut gelaunte, irgendwie unaufgeregte [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Fotostrecke: Bosse in der Essener Lichtburg

Bosse mit Streichern und Bläsern? Ja, der Axel kanns! In der Essener [mehr...]