Humppa con Panhas

Humppa con Panhas

Dieser fesche Fünfer liefert einen gesunden Dreier aus Ironie, Komik und Sarkasmus – da wo lautmalerisches „Hump-Pa-Hump-Pa“ auf stampfende Polka trifft, da sind S. Teggmann (Gesang), Matti Humppa (Drums und Backings), C (Gitarre + Backings), Jojo Humppa (Akkordeon) und Hemhumppason (Bass) verantwortlich. Songs von Lady Gaga bis Metallica werden einfallsreich und partytauglich im Zweivierteltakt verhumppat. Darauf ein gepflegtes „Kippa!“, wie man im Ursprungsland Finnland sagen würde.

Konzertreviews

Konzert | Oper & Klassik | Dagewesen | Bochum

Ruhrtriennale: freitagsküche mit dem hr-Sinfonieorchester und Sylvain Cambreling

Die freitagsküche ist eine Art High-Power-Festival-Zentrum für die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Niedeckens BAP beim Zeltfestival

BAP bestuhlt? Eigentlich kaum vorstellbar, aber die Band um Wolfgang [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: 25 Jahre Heavy Gummi im zakk

Momentan scheint es so, als ob alle popkulturellen Nostalgie-Uhren auf den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Avicii im Mönchengladbacher Hockeypark

Als DJ ein Konzert zu geben, birgt so einige Risiken: Es gibt keine Band, [mehr...]