Henrik Freischlader + Band

Henrik Freischlader

Henrik Freischlader hat den Blues; und zwar den von der groovigen Sorte. Wie viele seine Vorbilder, z. B. Stevie Ray Vaughan, Jimi Hendrix oder Gary Moore, spielt er seit jungen Jahren Gitarre, hat sich aber auch Bass und Schlagzeug in Eigenregie beigebracht. Den Durchbruch schaffte er 2006 mit „The Blues“ und seiner damaligen Henrik Freischlader Band. Die aktuelle Scheibe heißt „Show No. 47“ und wird sicher, auch mit vielen anderen Lieblingsstücken, von Freischlader und seinen ausgesuchten Mitmusikern abgespielt.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik, Family of the Year

Am Freitag wurden sie für ihren Rauf-Runter-Radiohit „Hero“ mit Platin [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Heisskalt in der Weststadthalle Essen

Heisskalt sind gut unterwegs. Am Tag nach ihrem Konzert in der Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Fotostrecke: The Meteors live in Oberhausen

Nachdem die Trillionairs dem Publikum schon mal mit ihrer Mischung aus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Gloria im Bochumer Bahnhof Langendreer

Vier Jahre lang machten Wir-sind-Helden-Gitarrist Mark Tavassol und [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Fotostrecke: Solar Fake live in Oberhausen

Mit dem Opener Pre/Verse und Janosch Moldau haben die Jungs um Sven [mehr...]