Henrik Freischlader + Band

Henrik Freischlader

Henrik Freischlader hat den Blues; und zwar den von der groovigen Sorte. Wie viele seine Vorbilder, z. B. Stevie Ray Vaughan, Jimi Hendrix oder Gary Moore, spielt er seit jungen Jahren Gitarre, hat sich aber auch Bass und Schlagzeug in Eigenregie beigebracht. Den Durchbruch schaffte er 2006 mit „The Blues“ und seiner damaligen Henrik Freischlader Band. Die aktuelle Scheibe heißt „Show No. 47“ und wird sicher, auch mit vielen anderen Lieblingsstücken, von Freischlader und seinen ausgesuchten Mitmusikern abgespielt.

Konzertreviews

Party | Duisburg

Momente 2016: Beats mit Herz

Die Veranstalter des Momente Open Air sind sich sicher: Große Momente [mehr...]
Party

Heaven and Hill 2016: Guter Elektro kommt von oben

Elektro unter freiem Himmel und schönste Aussicht auf Ruhrgebiet und [mehr...]
Konzert | Bochum

Mower sind Campus RuhrComer 2016

Vier studentische Bands kämpften am Donnerstag auf der coolibristage@riff [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

So war es auf dem Open Source Festival in Düsseldorf

Die Schwalben liefern sich ein Wettrennen mit unzähligen Seifenblasen. Sie [mehr...]
Konzert | Bochum

Caught in The Act in der Zeche Bochum

Ende November beamt sich Bochum zurück in die 90er: Caught in The Act sind [mehr...]