Heinz Rudolf Kunze

Heinz Rudolf Kunze | Martin Huch

In den 80ern surfte Heinz Rudolf Kunze ganz vorne mit auf der Neuen Deutschen Welle. „Dein ist mein ganzes Herz“ kann noch heute jeder zwischen 60 und 16 mitsingen. Neben gelungenen Pop-Songs versuchte sich Kunze auch immer an kantigeren, gesellschaftskritischen Texten. Mal mehr, meist weniger erfolgreich. Auf dem 2013 erschienenen Album „Stein vom Herzen“ besingt er z. B. die Rolle Europas und hebt den alten Zeigefinger ungelenk gegen Kriege. Wer darüber hinweg hören mag, findet eine vielfältige Platte, mal rockig mal poppig, mal laut, mal leise.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Nicki Minaj in Oberhausen

Nicki Minaj legt in Oberhausen eine beeindruckende Show hin. Dabei sind es [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: U.D.O. in Bochum

Garage days als Opener hatten es nicht leicht, das Publikum näher an die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Schneider Kacirek bei Elektro Müller

Wenn Menschen am Samstagabend durch die Düsseldorfer Mintropstraße [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Feine Sahne Fischfilet im Oberhausener Druckluft

Feine Sahne Fischfilet haben diesen Januar ihren bereits vierten Longplayer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Fotostrecke: Kraftklub live im Palladium Köln

Kraftklub haben ihre Fans wie immer vom ersten Takt an voll im Griff. Party [mehr...]