Ellie Goulding

Ellie Goulding

Auch auf ihrem zweiten Studioalbum „Halycon“ finden sich wolkige Pop-Nummern im besten Sinne. Ellie Goulding ist dank verstärkter elektronischer Note extrem tanzflächentauglich, der Synthesizer wurde jedoch nicht Kirmes-artig überstrapaziert. Die einzelnen Songs tragen einen mit Leichtigkeit durch den Tag, dabei haftet ihnen aber immer noch ein Funken Schwere an, sodass kein Hubba-Bubba-Gefühl aufkommt. Zu den aktuellen Hits „Anything Could Happen“ und „Burn“ steuert Goulding mit „Mirrors“ gerade noch ein ganz frisches Stück für den Soundtrack zum Kinofilm „Die Tribute von Panem“ bei.

 

Ellie Golding im Stream

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Dortmund

Konzertkritik: Amsterdam Klezmer Band im Konzerthaus Dortmund

Wenn die Amsterdam Klezmer Band gemein gewesen wäre, hätte sie nach einer [mehr...]
Konzert | Oper & Klassik | Dagewesen | Bochum

Ruhrtriennale: freitagsküche mit dem hr-Sinfonieorchester und Sylvain Cambreling

Die freitagsküche ist eine Art High-Power-Festival-Zentrum für die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Niedeckens BAP beim Zeltfestival

BAP bestuhlt? Eigentlich kaum vorstellbar, aber die Band um Wolfgang [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: 25 Jahre Heavy Gummi im zakk

Momentan scheint es so, als ob alle popkulturellen Nostalgie-Uhren auf den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]