Ellie Goulding

Ellie Goulding

Auch auf ihrem zweiten Studioalbum „Halycon“ finden sich wolkige Pop-Nummern im besten Sinne. Ellie Goulding ist dank verstärkter elektronischer Note extrem tanzflächentauglich, der Synthesizer wurde jedoch nicht Kirmes-artig überstrapaziert. Die einzelnen Songs tragen einen mit Leichtigkeit durch den Tag, dabei haftet ihnen aber immer noch ein Funken Schwere an, sodass kein Hubba-Bubba-Gefühl aufkommt. Zu den aktuellen Hits „Anything Could Happen“ und „Burn“ steuert Goulding mit „Mirrors“ gerade noch ein ganz frisches Stück für den Soundtrack zum Kinofilm „Die Tribute von Panem“ bei.

 

Ellie Golding im Stream

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum | Witten

Konzertkritik: Clueso & Joris beim Zeltfestival Ruhr

Joris und Clueso, zwei Solokünstler, die in Bochum mit großer Verstärkung [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Baroness in der Bochumer Matrix

Mit einer exklusiven Liveshow ließen die vier Ami-Metaller Bochumer Fans in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard & Friends im Kölner Palladium

Angekündigt war ein lauschiges Open Air Fest mit Indie-Tönen, Rheinblick [mehr...]
Konzert | Dagewesen

Haldern 2015: Das Alter und der Tod

Unser Mitarbeiter und coolibrist Max Florian Kühlem war auf dem Haldern Pop [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mülheim

Fotostrecke: Burgfolk Festival Mülheim

Gesammelte Eindrücke vom Burgfolk Festival auf Schloss Broich in Mülheim. [mehr...]