Clannad

Clannad

Seit Anfang der 80er Jahre machen Clannad erfolgreich keltische Musik. Dabei singen sie manchmal auf englisch und manchmal auf gälisch. Nach über 15 Jahren hat die Band mit „Nádúr“ wieder ein Album herausgebracht. Auf selbigem werden die irischen Klänge mit Pop gemischt. Heraus kommt etwas, das stellenweise an Enya erinnert und aufgrund mangelnder Dramatik nur knapp die Chance vertut, auf einem Mittelerde-Soundtrack zu landen.

 

Konzertreviews

Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Kasabian in Köln

Am 7.11. spielten Kasabian im Kölner E-Werk. Wir haben euch eine [mehr...]
Musik | Konzert | Dortmund

Kraftklub: Schüchterne Rampensau auf Crowdsurfing-Kurs

9000 Menschen voll in der Hand und dabei irgendwie nahbar und sympathisch: [mehr...]