Wähle deine Rubrik >>

Vortrag & Lesung | Duisburg

Buchhandlung Scheuermann: Besser als amazon

Es gibt sie noch, die unabhängigen Buchhandlungen. Jedes Jahr werden die besten mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet. Eine von ihnen ist [mehr...]

Mehr Termine

Literatur aus dem Ruhrpott hat es schwer - Eine Autorin im Gespräch

Sarah Meyer-Dietrich ist Kind des Potts und Autorin. Im Gespräch erklärt sie, wieso der Begriff "Ruhrpottliteratur" auch ein Stigma sein kann, weshalb sie trotzdem an den Aufbruch glaubt und warum der Pott keine Metropole, aber die beste Inspirationsquelle ist. [mehr...]


Sherlock-Holmes-Stammtisch: Der perfekte Mord zum Tee

Sein Verstand ist so messerscharf wie seine Zunge und seine Anhänger so treu wie sein Gefährte John Watson. Sherlock Holmes ist ein Phänomen, das längst den Sprung aus dem Bücherregal an einen Dortmunder Stammtisch geschafft hat. Bei Tee und traditionell britischem Gebäck tauschen sich ein gutes Dutzend Bücherwürmer über die Abenteuer ihres Helden aus. [mehr...]



Buchhandlungen im Pott und in Düsseldorf beim Deutschen Buchhandlungspreis prämiert

Die Vielfalt liegt im Kleinen, in der Buchhandlung um die Ecke. Mit diesem Gedanken ehrte die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, fünf Buchhandlungen aus dem Pott und eine aus Düsseldorf mit dem Deutschen Buchhandlungspreis. [mehr...]


4.-8.10. versch. Locations, Ruhrgebiet

Literarisches Gipfeltreffen: lit.Ruhr stellt Programm vor

84 Autoren, 82 Veranstaltungen, neun Spielorte, ein Literaturfestival: Die erste lit.Ruhr bringt vom 4.-8.10. große Namen der internationalen Literaturszene ins Ruhrgebiet und zeigt gleich von Anfang an, dass sie viel mehr als nur das kleine Geschwisterkind der lit.cologne ist. [mehr...]


Fünf Buchhandlungen aus dem Pott für den Deutschen Buchhandlungspreis 2017 nominiert

Alle Kinder lernen lesen – und ihren Stoff bekommen sie aus der lokalen Buchhandlung. Um die zu ehren, wird 2017 zum dritten Mal der Deutsche Buchhandlungspreis verliehen. 117 Buchhandlungen in ganz Deutschland wurden nominiert, 20 davon kommen aus NRW und fünf aus dem Ruhrgebiet. [mehr...]


Hinterhoflesungen, verschiedene Orte, Düsseldorf

Im Verborgenen: Hinterhoflesungen

Traditionell lädt das zakk im Sommer zu Lesungen in die Hinterhöfe der Stadt ein. An drei Tagen präsentieren jeweils drei Lesende ihre Werke.  Los geht es in diesem Jahr am 10. August im WingTsun Trainingscenter mit einem feministischen Einstieg von Elisabeth Raether, gefolgt von einer Reihe von Kurztexten von Sebastian Lehmann. Außerdem liest der Syrer Hamza Haj Mustafa erstmals seine deutschen [mehr...]


11.6. Blue:Beach, Witten

Travel Festival: Reisen erweitert den Horizont

Am 11.6. steigt das erste Travel Festival im Ruhrgebiet - für alle, die an Reisefieber leiden, die andere Traveler treffen wollen und die einfach gerne an die Ferne denken. Wir sprachen mit Veranstalterin Laura Bieschke über das Festival, die besten Urlaubstipps und warum das Reisen für den Menschen wichtig ist. [mehr...]


Abraxas in Düsseldorf geschlossen: Gedenkveranstaltung für Gert Thiele

Die Abraxas-Zeit läuft weiter. Zumindest auf dem Homepage-Ticker der zauberhaften Kneipe: 31 Jahre, 1 Monat, 0 Tage. Doch seit dem 15. Mai ist die Bilker Institution geschlossen. Der Pachtvertrag wurde nicht verlängert. Besitzer Gert Thiele und seine Lebensgefährtin Angie Wanke planten deshalb schon vor einiger Zeit, sich gemeinsam das Leben zu nehmen. Wanke überlebte. Nadine Beneke sprach mit [mehr...]


Komisches unter Verdacht: Interview mit Heinz Strunk

Heinz Strunk ist wieder da. Nach dem „Goldenen Handschuh“ kommt mit „Jürgen“ ein alter Bekannter aufs Parkett. Und der ist auf Frauensuche. Tom Thelen sprach mit dem Autor über Missverständnisse und Weiterentwicklungen und Massentauglichkeit. [mehr...]


Mord am Hellweg: Ausgezeichnete Festivalleiter

Die Festivalleiter von „Mord am Hellweg“, dem größten Krimifestival Europas, wurden mit dem Ehrenpreis für besondere Verdienste um den deutschsprachigen Kriminalroman ausgezeichnet. [mehr...]