Wähle deine Rubrik >>

Theater & Tanz | Düsseldorf

Der Silberprinz: Mr. Bauhaus

„Das Endziel aller bildnerischen Tätigkeiten ist der Bau!“ Mit seinen kühnen Ideen revolutionierte Walter Gropius in den 1920er Jahren die [mehr...]
Der Silberprinz – Neun Blicke auf Walter Gropius und das bauhaus: 11.–14.1., Gemeindesaal der Kreuzkirche Düsseldorf, Collenbachstr. 10

Mehr Termine

Barbara Brune: Tanzen ist ihr Leben

Seit über 40 Jahren gibt Barbara Brune in Duisburg Tanzunterricht. Eine klassische Ballettausbildung, Stipendien in den USA und ein Lehrauftrag an der Duisburger Universität liegen hinter ihr. Während viele ihrer Kolleginnen längst in Rente sind, denkt die 63-Jährige gar nicht ans Aufhören. Ihr Ansporn: Sie möchte anderen helfen, ihren eigenen Rhythmus zu finden. [mehr...]


Disney on Ice: Katharina Witt besucht Zollverein

Katarina Witt ist eine Eiskunstlauf-Legende. Mittlerweile ist sie Markenbotschafterin für die Show Disney On Ice und besuchte als solche einen Eislauf-Workshop für Kinder auf der Eisbahn auf Zollverein in Essen. Irmine Estermann sprach mit ihr darüber, warum so eine Show eine Chance für den Sport bedeutet. [mehr...]


Zu Besuch: Wohnzimmer als Theaterbühne

Bochum, aufgepasst: Das Prinzregenttheater sucht für eine ganz besondere Performance des Bühnendramas "Eine Familie" nach Wohnzimmern, Geschäftsräumen, Ateliers und theaterverrückten Gastgebern.  [mehr...]


Temps d’Images: 12.-20.1. tanzhaus nrw, Düsseldorf

Temps d'Images: Digitale Gesichtsdisko

Unsere täglichen Bewegungen sind messbar, dank Fitness-Apps oder Smart Watches. Dass es ästhetischer und sinnlicher zugehen kann, wenn Körper und Technologie aufeinander treffen, beweist das Temps d’Images-Festival.  [mehr...]


Animal Farm-Theater im Menschenpark: 25.1., 20 Uhr, FFT Juta, Düsseldorf

Animal Farm: Düstere Aussichten

Gilt George Orwells Roman „Die Farm der Tiere“ auch im 21. Jahrhundert? Das AGORA-Theater setzt sich in „Animal Farm – Theater im Menschenpark“ im FFT Juta damit auseinander.  [mehr...]


Interview mit Robert Gerloff

"Ein riesengroßer, reicher Schatz": Robert Gerloff im Interview

"Die Mitte der Welt" befindet sich aktuell im Jungen Schauspiel Düsseldorf. Dort inszeniert Robert Gerloff das Coming-of-Age-Stück nach der Romanvorlage von Andreas Steinhöfel. Uns hat er erklärt, was ihn an dem Stoff reizt, den aufklärerischen Part seiner Arbeit und die erste große Liebe. [mehr...]


The Nutcracker Reloaded: 16.-21.1. Capitol Theater, Düsseldorf

coolibri präsentiert: Nutcracker Reloaded

Fredrik Rydman choreografierte bereits den Eurovision Songcontest und gilt als Meister seines Fachs. Nun bringt er den Nussknacker auf die Bühne.  [mehr...]


Die Mitte der Welt: 11./ 12./ 15.1., 11 Uhr, 13.1. 19 Uhr, Junges Schauspiel, Münsterstraße 446, Düsseldorf

Die Mitte der Welt: Bittersüße Liebe

Ein Sommer irgendwo in einem Kaff in Deutschland. Die erste große Liebe, Schmerz, Geheimnisse, Trennungen: Andreas Steinhöfels 1998 erschienener Roman „Die Mitte der Welt“ hat alles, was ein gutes Jugendbuch braucht. Im Jungen Schauspielhaus Düsseldorf bringt Robert Gerloff den zeitlosen Stoff auf die Bühne [mehr...]


Theater-Highlights 2018: Gipfelstürmer und Visionäre

In der zweiten Spielzeithälfte kündigen sich einige Highlights an: Eine Oper über den Mount-Everest in Hagen, ein Weltraumdrama von Stanislaw Lem in Oberhausen oder eine Punkrevue am Schauspiel Dortmund. Und am Essener Ballett gibt es noch ein Bühnenjubiläum zu feiern. [mehr...]


16., 21., 30.12., Schauspielhaus Bochum

Mann ohne Vergangenheit: Schöne Momente

Filmemacher Aki Kaurismäki hat in „Mann ohne Vergangenheit“ ein bekanntes Sujet aufgegriffen: Ein Fremder mit totalem Gedächnisverlust sucht seine Identität, dessen Umgebung reagiert misstrauisch, der Zuschauer tappt im Dunkeln. In der Regel wird daraus eine Krimihandlung. [mehr...]