Kunst | Düsseldorf

AKADEMIE [Arbeitstitel]: Ausstellung in der Kunsthalle

Was genau in der dritten Schau zum 50-jährigen Bestehen der Kunsthalle gezeigt wird, wissen selbst die Kuratoren nicht. Studierende und Lehrende [mehr...]
AKADEMIE [Arbeitstitel]: 21.10.2017 bis 7.2.2018, Kunsthalle Düsseldorf und KIT Kunst im Tunnel, Düsseldorf

Mehr Termine

12.-29.10., Innenstadt, Marl

Utopische Lichter: Urban Lights Ruhr

Wenn die Urbanen Künste Ruhr zum Lichtkunst-Parcours laden, wird eine ganze Stadt zum Ausstellungsraum. [mehr...]


24.9.-7.1., Josef Albers Museum Quadrat, Bottrop

Axel Hütte: Höhepunkte der deutschen Fotografiegeschichte

Das Bottroper Quadrat widmet sich dem Frühwerk von Axel Hütte, einem der wichtigsten Vertreter der Düsseldorfer Fotoschule. Stefanie Roenneke sprach vorab mit Kurator Heinz Liesbrock. [mehr...]


Urbane Kunst mitten in Bochum

Die Macher vom Transurban Art Festival wollen unsere Lebensräume durch Kunst verwandeln. Beim Abschluss in Bochum mit dabei sind Top Notch und Demon.  [mehr...]


14.+15.10., Flottmannhallen, Herne

Kuboshow: Frische Eindrücke in Herne

Genug von alten Meistern, wuchtigen Goldrahmen und verstaubten Museen? Dann auf zu den Flottmannhallen in Herne. Dort versammelt die KUBOSHOW Kunstmesse seit über zwei Jahrzehnten alljährlich die internationalen Sahnestücke der jungen Kunstszene.  [mehr...]


27.-29.10., Zeche Zollverein, Essen

C.A.R. zum Elften: Zeitgenössische Kunst auf Zollverein

Moderne Kunst in alten Hallen: Zum bereits elften Mal ziehen Kunstinteressierte zur Herbstausgabe der C.A.R., der innovativen Kunstmesse der contemporary art ruhr. [mehr...]


Dunkelbunt: Street Art im Verborgenen

Die Stadt ist bunt. Bunter als vor 40 Jahren jedenfalls. Damals malte Klaus Klinger das erste Wandbild in Düsseldorf. Hinzugekommen sind Graffiti, Sticker, Paste-ups, Seedbombs und weitere Stadtbildveränderer. Warum es gerade für die Street Art-Akteure dabei nicht nur angenehme Seiten gibt und wie sie damit umgehen, haben Pdot, seiLeise und Ich bin ARTig Nadine Beneke erzählt. [mehr...]


Klonkriegerin mit Kugelschreiber: Angelina Benedettis zeichnet Star-Wars-Karten

Angelina Benedettis Star Wars-Portraits begeistern die kreative Szene im Internet schon seit langem. Nur langsam schwappt ihre Bekanntheit auch in die echte Welt herüber; nicht zuletzt durch die Arbeit an den TOPPS Trading Cards. Mit Julia Hubernagel hat Angelina über Sci-Fi, Freundschaft und brotlose Kunst gesprochen. [mehr...]


Leon Löwentraut: Ausstellung „Singles & Couples“ in Düsseldorf

Gestern Vormittag stellte Leon Löwentraut seine neue Ausstellung „Singles & Couples“ in der Geuer & Geuer Art Galerie in Düsseldorf vor. Bis Ende Oktober sind die bunten Gemälde des 19-Jährigen in der Landeshauptstadt zu sehen. [mehr...]


5.-8.10., Versch. Theater, Bochum

Was ein Theater: In Bochum wird der Fritz verliehen

Die Theaterszene ist erneut im Puppenfieber. Drei Tage lang übernehmen Figuren aus Holz, Schaumstoff und Pappe die Bühne, zeigen klassische Geschichten wie das Dschungelbuch oder erobern die Macht über die Menschheit. [mehr...]


Rita McBride: Ausstellung „Explorer“ in Brüssel

Zugegeben: Der Redaktionsalltag findet oft – vollkommen unspektakulär - im Büro statt. Manchmal jedoch stehen Pressereisen an. So geschehen zur Eröffnung der aktuellen Ausstellung „Explorer“ von Rita McBride im belgischen WIELS Museum. [mehr...]


Massiv: Gebirgsausstellung im Gasometer

Der Gasometer in Oberhausen beherbergt ab dem 16. März 2018 Wuchtiges: Die neue Ausstellung „der Berg ruft“ zeigt nämlich nicht nur atemberaubende Naturaufnahmen, sondern verfrachtet gleich das ganze Matterhorn in den ehemaligen Gas-Speicher.  [mehr...]


4.9.2017 – 7.1.2018, Ludwiggalerie, Oberhausen

Knollnasiges Vergnügen: Mordillo in Oberhausen

Am 4. August wurde der argentinische Zeichner Guillermo Mordillo 85 Jahre alt, der für seine markanten Figuren mit rundlichem Bauch und Knollnase berühmt ist. Wie ein verspätetes Geburtstaggeschenk widmet sich die Ludwiggalerie Oberhausen ab Ende September dem Zeichner. [mehr...]


Kunstball: 7.10., Swissotel, Neuss

Gute Geister: Kunstförderin Beate Düsterberg

Beate Düsterbergs Leidenschaft gilt der Kunst. Die Goldschmiedin zeigt seit über sieben Jahren zusammen mit ihrem Mann auf Schloss Reuschenberg, was der Nachwuchs zu bieten hat. Im Oktober ist ein Ball ihrer Kunstinitiative Wurzeln und Flügel e.V. geplant, bei dem drei Künstler ausgezeichnet und ein Jahr gefördert werden. Mit Nadine Beneke sprach Düsterberg über ihre aktuelle Ausstellung, [mehr...]


16.9.-6.10., versch. Orte, Ruhrgebiet

Einwanderung mit Format: Lichtinstallation des Pixelprojekts

Migration war im Pott immer ein Thema. Das zeigt auch eine Lichtinstallation des Pixelprojekts Ruhrgebiet.Es zeigt an fünf Abenden nach Einbruch der Dunkelheit Bilder von Menschen, die in der Region heimisch geworden sind.  [mehr...]


15.9.2017 – 7.1.2018, Museum Folkwang, Essen

Alles in allem: Alexander Kluge im Museum Folkwang

Anlässlich des 85. Geburtstags von Alexander Kluge gibt das Museum Folkwang in Essen einen umfassenden Einblick in das Schaffen Kluges und betont dabei die multimediale Dimension seiner Arbeit. [mehr...]


8.9.-12.11., Kunstverein, Dortmund

Golf Musk: Von Dreck, Kindheit und Hierarchien

Eine neue Ausstellung ist im Dortmunder Kunstverein zu bestaunen. Der kleine Raum neben dem Dortmunder U war dabei für das Künstlerduo Ben Burgis und Ksenia Pedan entscheidend, denn die Inspiration für Golf Musk nahmen die in England Lebenden aus dem Ruhrgebiet. [mehr...]


Kunst mit Kieseln: Steine für die Stones

Für Robert Küppers sind die Rolling Stones mehr als nur eine Band. Sie sind Inspirationsquelle für sein außergewöhnliches Kunstprojekt, das im Oktober durch eine persönliche Begegnung mit den Rock-Urgesteinen veredelt werden soll. Der freie Künstler Dr. Robert Küppers hat einen großen Traum: Er möchte seinen bereits vor einigen Jahren erschaffenen rollenden Stein der Band The Rolling Stones [mehr...]



16,68 Meter: Weltgrößte Sandburg steht in Duisburg

Erinnert ihr euch noch an das letzte Mal, als ihr mit Eimer und Schaufel bewaffnet eure Traumburg aus Sand gebaut habt? Mächtig stolz, bis zu dem Moment, in dem die nächste Welle dann doch die zwei Türme mit der Muschel obendrauf umstürzten. Das Werk der Sandkünstler in Duisburg dürfte wohl jede unsere Burgen in den Schatten stellen – und ist Rekordhalter. [mehr...]


Unikate aus Silber, Glas und Zeit: Ambrotypie-Ausstellung in Haan

Von Mitte September bis Mitte Oktober kann man rare, mit dem Ambrotypie-Verfahren hergestellte Fotografien von Christa v. Seckendorff und dem „Ambroteam“ in der Alten Pumpstation Haan bewundern.  [mehr...]


Kunst in Dortmund: Nordbert das Nordstadt-Nashorn

Dort wo Felix Meermann und Alexander Weber sitzen stand vor ein paar Tagen noch ein riesiges Nashorn. Die Nordstadtgalerie der FH Dortmund, die Alexander betreut, war zum zweiten Mal die Werkstatt des Künstlers und Grafikdesignstudenten Felix. Innerhalb von fünf Wochen ließ dieser aus Pappresten ein lebensgroßes Nashorn entstehen. Mit seinem Projekt Ein Nashorn für die Nordstadt will er auf die [mehr...]