Photo+Adventure: Fotowettbewerb gestartet

Immer wieder stand das Thema "Wasser" bei der Photo+Adventure im Mittelpunkt, hier bei einem Shooting mit Jochen Kohl auf der Photo+Adventure 2014. | Foto: Photo+Adventure

Der diesjährige Fotowettbewerb der Messe „Photo+Adventure“ dürfte ein spritziges Vergnügen werden. Das Thema lautet nämlich „Wasser“. Die Teilnahme lohnt sich: 40 Gewinner werden gesucht, auf die Preise im Gesamtwert von mehr als 9.000 Euro warten.

Aber nicht nur schnöder Mammon lockt als Anerkennung. Die Photo+Adventure zeigt die Siegerbilder in einer eigenen Ausstellung am 10. und 11. Juni in der Kraftzentrale des Landschaftsparks Duisburg-Nord. Um dahin zu kommen, müssen die Fotos bis zum 31. März eingereicht werden und dann noch an der zehnköpfigen und hochkarätigen Jury vorbei.

Obwohl in der Jury lauter Profis sitzen, richtet sich der Wettbewerb auch an Amateure. „Wir richten uns explizit auch an Anfänger und Hobbyfotografen“, sagt Photo+Adventure-Geschäftsführer Christian Thomas. Auch diese hätten mit einer tollen und vielleicht überraschenden Idee durchaus Chancen auf einen der 40 Hauptpreise. Zu denen zählen Abos verschiedener Fotozeitschriften, Fotobücher sowie weiteres Zubehör und natürlich Kameras.

Ein Motto für alle

Damit es das Bild zur Jury schafft, muss es etwas mit Wasser zu tun haben. „Mit ,Wasser‘ haben wir ganz bewusst ein Motto ausgewählt, das nicht nur die Fotografen, sondern auch Reiselustige und Outdoor-Enthusiasten anspricht“, erklärt Katrin Schmidt, ebenfalls Geschäftsführerin der Photo+Adventure. „Wir freuen uns über Fotos von verwunschenen Bachläufen, tosenden Wasserfällen und vom spritzigen Vergnügen an Strand und Pool genauso wie auf experimentelle Bilder von explodierenden Wasserbomben oder kritische Beiträge zur Knappheit der lebensnotwendigen Ressource in vielen Teilen der Erde.“

Die Photo+Adventure ist eine Messe mit Event-Charakter und seit 2014 im Landschaftspark Duisburg-Nord beheimatet. Knapp 130 Aussteller und Marken versammeln sich dort an jedem zweiten Juni-Wochenende. Dazu gibt es Vorträge, Workshops, Live-Shootings und mehr.

Die kompletten Teilnahmebedingungen und ein Online-Formular zum Hochladen der Bilder gibt es hier:

Weiterlesen

11.–12.6. Landschaftspark Duisburg

Photo + Adventure Messe: Objektiv betrachtet

Der LaPaDu ist an sich schon ein Mekka für Foto-Fans: Bei der dritten Auflage der Photo + Adventure Messe hält der Industrie-Koloss nicht nur als Kulisse her, sondern auch als Location für ein spannendes Spektakel rund um Fotografie, Reise und Outdoor. [mehr...]


Einsendeschluss: 31.3.

Fotowettbewerb zur Photo+Adventure in Duisburg

Bis zum 31. März sind Anfänger, geübte Hobbyfotografen und Profis dazu eingeladen, das Motto der diesjährigen Photo+Adventure „Abendteuer“ ins richtige Licht zu rücken. [mehr...]


13.+14.6. Landschaftspark-Nord, Duisburg

Photo+Adventure-Messe: Die Welt in Bildern

Früher gab es Urlaubsbilder auf Dia-Abenden mit Käse-Pikern, heute als Schnappschüsse in Echtzeit auf instagram. Das Thema Fotografie, egal ob für Hobbyknipser oder Profis, ist stetig im Wandel. Wer seine Abenteuer-Fotos weiter trendsicher machen will, informiert sich am besten auf dieser Messe mit Schnittstelle zwischen Fotografie und Fernweh. [mehr...]


13.–15.6. Landschaftspark Nord, Duisburg

Photo + Adventure Messe

Reisen, Outdoor-Sport und Fotografieren – das sind die drei Eckpfeiler dieses Events, bei dem es neben satten Infos auch tolle Workshops mit Profi-Fotografen für Amateure und Könner gibt.   [mehr...]


13.–15.6. Landschaftspark Duisburg

Photo + Adventure: Bildnis und Wildnis

Raus in die Natur, dort ganz viel erleben und davon ein Zeugnis für die Nachwelt mitbringen – diesen menschlichen Grundbedürfnissen trägt die Messe Photo + Adventure Rechnung. Hier gibt’s nicht nur satte Infos rund um die Themen Reise und Outdoor, sondern auch Fotoworkshops von Profis für Foto-Fans aller Levels. 70 hochwertige Seminare von Action bis Panoramafotografie laden ein, [mehr...]


13.–15.6. Landschaftspark Duisburg

Photo + Adventure: Der Reiz des Raumes

Ob Unterwasser, Action oder Naturfotografie, auf der Photo + Adventure Messe können sich Fotofreaks in zahlreichen Workshops mehr als nur ein Bild machen. Wer mal seine Umgebung in sphärischen Bildern komplett abbilden will, ist beim Panorama-Profi Thomas Bredenfeld richtig. Sabine Bode sprach mit dem Fotografen, Maler und Autor zahlreicher Fachbücher. Panormafotografie-Profi – wie wird man [mehr...]


 
13.–15.6. Landschaftspark, Duisburg

Photo + Adventure: Fotografie- und Outdoor-Messe im Landschaftspark

„Sonne lacht, Blende acht!“ Lange her, dass man mit solchen Merksätzen passable Fotoergebnisse erzielen konnte. Der Profi von heute setzt auf HDR, 360° Panoramen und merzt Patzer per Photoshop wieder aus. Wer seinem Können noch mehr Tiefenschärfe geben will, merkt sich die Messe Photo + Adventure. In 50 Seminaren und Workshops für alle Niveaus gibt’s nicht nur die nötigen Grundlagen in Sport, [mehr...]


Alle Termin Details findest du auf der Kalenderdetailseite