Bolero Flamenco

| Foto: Hardy Müller

Allein der Name „Ballet Teatro Español de Rafael Aguilar“ versprüht bereits einen Mix aus Sinnlichkeit und feuriger Emotion. Mit seiner Inszenierung „Bolero Flamenco“ knüpft das Ensemble des 1995 verstorbenen Patrons vom 2. bis 5.1. im Konzerthaus Dortmund nahtlos an genannte Eigenschaften an. Zu den Klängen von Maurice Ravels Orchesterarbeit geht die traditionell in Rot und Schwarz gekleidete Kompanie ganz im Sinne ihres Gründers und Choreographen bis an die Grenzen der körperlichen Belastbarkeit und verschmilzt klassisches Ballett mit zeitgenössischen Tanzelementen.

Verlosung:

coolibri verlost 2 x 2 Karten für Bolero Flamenco am 5.1. im Konzerthaus Dortmund.