Moment, New York

Alte Liebe rostet nicht | Foto: Petrina Engelke

Von Trockenstrick bis Zuckerschock: Diese Frau hat ein ganz besonders gutes Auge für Geschichten. Petrina Engelke kommt aus Bochum, lebt und arbeitet aber schon seit mehreren Jahren als freie Journalistin in New York. Sie weiß, was Witze und Hochzeitsanträge im Centralpark kosten, begleitete die Urban-Farming-Bewegung bis auf Hochhausdächer und schreibt für diverse deutschsprachige Print- und Onlinemedien. Auf ihrem Blog „Moment – New York“ berichtet Engelke fast täglich mit humorvollem Blick über „die irrste Stadt der Welt“. Für eine kleine Lesetour kehrt sie jetzt zurück ins Revier. Im Gepäck der Vielschreiberin befinden sich klug beobachtete Alltagskuriositäten, schräge Schnappschüsse und unterhaltsam-informative Blog-Geschichten. Ihre Lesetour ist eine echte Pflichtveranstaltung – nicht nur für Freunde der US-Metropole mit Traumstadt-Image, sondern auch für all jene, die wissen wollen, warum das deutschsprachige „Dickkopf“ nicht mit „dickhead“ übersetzt werden sollte.

 moment-newyork.de