Familie Rodriguez liest

Jeder für sich ist ein gestandener und weitgereister Poetry Slammer. Jetzt wollen sie zu fünft als Familie Rodriguez die ultimative Slam-Perlen-Sammlung an den Hörer bringen: David Grashoff, Jan Möbus, Patrick Salmen, Sascha Thamm und Jan-Philipp Zymny. „Einst lebte die Familie in einer staubigen mexikanischen Vororthölle und verbreite dort als die Mariachis de la Poesía die Kunst des gesprochenen Wortes. Doch aufgrund nicht näher bekannter Umstände musste sie das Land verlassen. So hat es die Zöglinge einer irischen Fernfahrerin und eines tijuanischen Kartellmitglieds ins Bergische Land verschlagen …“