Kontakthof Wuppertal: Wohnzimmer-Partys

Nach der Schließung war es nur kurz ruhig geworden; mit den neuen Betreibern hat der Kontakthof längst wieder Fahrt aufgenommen. Neben Bewährtem und vom Vorgänger Etabliertem wie Kabarett, Comedy, Musical und Show setzen Kristopher Zech und Kristof Stößel auch auf Partyreihen und -specials.

Im Juli bot der Kontakthof eine School’s-Out-Party für die Jüngeren; eher für die Älteren war eine 70er-Party im Programm. „Nach der Arbeit mit Freunden und netten Kollegen und zu guter Musik mal für ein paar Stunden die Seele baumeln lassen und im schönsten ‚Wohnzimmer‘ in Wuppertal einen schönen Abend verbringen“, das versprechen die Betreiber, die viel Show-Erfahrung mitbringen, mit der After-Work-Lounge, die am 7. und 28. August stattfindet. Am 15.8. heißt es dann Ü30-Cocktail-Night: „Sommer, Sonne, Strand und Meer stehen für die schönste Zeit des Jahres. Für alle Daheimgebliebenen veranstalten wir diese Party – mit leckeren Cocktails, chilliger Musik und einer lockeren Atmosphäre wollen wir ein Stück Urlaubsfeeling nach Wuppertal holen.“

kontakthof-wuppertal.de

Mehr aus Wuppertal

26.8., 14-22 Uhr, Newsides Festival, Utopiastadt, Wuppertal

Newsides Festival: Alles neu in Wuppertal

Eine wirklich neue Lieblingsband ist nicht so leicht zu finden. Beim Newsides Festival am Mirker Bahnhof gibt es im August die Gelegenheit: Die Utopiastadt bietet am 26.8. mit ihrer Veranstaltung Newcomern von jung bis alt eine Bühne. Als Valentina Villa, Bundesfreiwillige und jetzige Organisatorin, vor drei Jahren selbst einen Ort zum Auftreten suchte, war die Auswahl eher mager für [mehr...]


Schienenersatzverkehr Wuppertal: Eine Pendler-Chronik

Seit einiger Zeit ist Wuppertal von der Außenwelt abgeschnitten, zumindest was den Bahnverkehr anbelangt. Lina Niermann hat das Experiment SEV gewagt und ist zwei Wochen lang zwischen Wuppertal und Düsseldorf hin und her gependelt. Was läuft? Was nicht? Und was sagen die Pendler? [mehr...]


26.8., Waldbühne, Wuppertal

Bayern-Metal: Schandmaul

Schandmaul gehören zum Feuertal Festival wie der Mittelaltermarkt: Seit 2003 bespielen die Folk-Rock-Gaukler alljährlich die Waldbühne Hardt. In ihrer fast 20-jährigen Karriere haben sich die Folk-Rock-Gaukler aus Bayern zu einer der profiliertesten Bands ihres Genres entwickelt. Mit „LeuchtFeuer“ (2016) erklommen sie erstmals Platz 1 der Album-Charts. [mehr...]