Kontakthof Wuppertal: Wohnzimmer-Partys

Nach der Schließung war es nur kurz ruhig geworden; mit den neuen Betreibern hat der Kontakthof längst wieder Fahrt aufgenommen. Neben Bewährtem und vom Vorgänger Etabliertem wie Kabarett, Comedy, Musical und Show setzen Kristopher Zech und Kristof Stößel auch auf Partyreihen und -specials.

Im Juli bot der Kontakthof eine School’s-Out-Party für die Jüngeren; eher für die Älteren war eine 70er-Party im Programm. „Nach der Arbeit mit Freunden und netten Kollegen und zu guter Musik mal für ein paar Stunden die Seele baumeln lassen und im schönsten ‚Wohnzimmer‘ in Wuppertal einen schönen Abend verbringen“, das versprechen die Betreiber, die viel Show-Erfahrung mitbringen, mit der After-Work-Lounge, die am 7. und 28. August stattfindet. Am 15.8. heißt es dann Ü30-Cocktail-Night: „Sommer, Sonne, Strand und Meer stehen für die schönste Zeit des Jahres. Für alle Daheimgebliebenen veranstalten wir diese Party – mit leckeren Cocktails, chilliger Musik und einer lockeren Atmosphäre wollen wir ein Stück Urlaubsfeeling nach Wuppertal holen.“

kontakthof-wuppertal.de

Mehr aus Wuppertal

9.1. Theater am Engelsgarten, Wuppertal

Stefan Walz: Nightradio

Drei Mitglieder des neunköpfigen Schauspielensembles der Wuppertaler Bühnen haben sich zu Beginn der Spielzeit mit ihren Soloabenden dem Publikum vorgestellt. Neben ihren Rollen kann man die Schauspieler über diese „Visitenkarten“ noch besser kennenlernen; die Abende sind sehr persönlich. Im Januar wird nun Stefan Walz seine Visitenkarte abgeben. Das Publikum kennt ihn sowohl aus „Die schöne [mehr...]


Freaky Style: Neumarkt 10, Wuppertal
Nuts Style: Neumarktstraße 14, Wuppertal

Freaky Style & Nuts Style: Modefreaks

Wer heute vierzig Jahre oder älter ist, den begleitet dieser Laden schon sein ganzes ernstzunehmendes Bekleidungsleben: Freaky Style. Vor 25 Jahren eröffneten die Streetwear-Kenner ihr erstes Geschäft in Wuppertal, lange bevor andere nachzogen oder ähnlich geartete Mode ins Sortiment aufnahmen. Viele große Marken sind hier zu finden – wer zum Beispiel Schuhe von Adidas, Nike, Converse, Pointer, [mehr...]


Kai Fobbe: Wuppertal als Lichtparcours

Einige sind sehr zentral, andere etwas mehr abseits – sie alle vereint, dass sie absolute Hingucker sind: Die Videoinstallationen im freien Raum von Kai Fobbe. Es ist ein Projekt, das wächst und gedeiht. Gab es in der Vergangenheit einzelne Videoinstallationen von Kai Fobbe in Wuppertal zu sehen, sind es derzeit in Elberfeld und Barmen zusammen mindestens sechs. Und es sollen noch zahlreiche [mehr...]