Mehrgleisig: Kulturbahnhof Remscheid

Wenn schon nicht während der obligatorischen Warterei, dann doch wenigstens hier: Bahnhof verstehen! Sie nennen es „eine neue Station im kulturellen ‚Schienensystem’. In der Stockder Str. 3 öffnet der Kulturbahnhof Remscheid seine Pforten und bietet Kultur- und Bildungsinteressierten immer den richtigen Anschluss.“ Sie, das sind Heide-Marie Hrabar und Peter Vogel, die mit einem Dozenten-Team diverse Kurse anbieten, z. B. aus den Bereichen Musik oder auch Gesundheit. „Regelmäßige Veranstaltungen oder Events wie ‚Offenes Atelier’, Lesungen, Ausstellungen, Musik-Sessions, Workshops, Vorträge oder sonstige Vorführungen und Performances runden das Angebot ab.“ Zur Eröffnung Anfang März gab es Live-Musik, literarische Einlagen und Ausstellungen, eine Woche später hieß es beim Konzert von Spencer Bohren aus New Orleans „Ausverkauft“. Ein gelungener Start im kulturell nicht sehr verwöhnten Remscheid. Vielleicht heißt es ja jetzt immer öfter: Nächster Halt: Kulturbahnhof.

kulturbahnhof-remscheid.de

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld