Shadowland: Twists im Plot

Schattenspiele | Foto: Kai Heimberg

Menschen stapeln Kartons, in einer Fabrik, stumpf und müde, jeden Tag. Bis dahin keine besonders überraschende Zukunftsvision. Doch was dann passiert, verspricht ein Abenteuer zu werden.

In einem der Kartons versteckt sich ein Zauberwesen, Arbeiter Fess findet es und geht auf eine Reise durch Zeit und Raum. Und das alles in guter, alter „Shadowland-Manier“: Schattenbilder, große Kulisse, Videoprojektionen. War die erste Produktion der Tanzkompanie aus den USA noch „klassischer“ dem Spiel mit Licht und Schatten verschrieben, hat im zweiten Teil die Performance mehr Raum. Und die Mitarbeit von Sponge-Bob-Autor Steven Banks garantiert lustige Twists im Plot. toc

Alle Termin Details findest du auf der Kalenderdetailseite