Quatsch Comedy Club: Scherzkekse unter sich

Humoristische Steil-Vorlage, Vorname Andi | Foto: Serious Fu

Der „Quatsch Comedy Club“ gilt als die Mutter aller Stand-up-Comedys. Seit 1995 schon gibt es die Fernsehvariante auf ProSieben. Zudem ist der komische Club mittlerweile auf diversen Bühnen im In- und Ausland zu Gast. Neben Hamburg, London und Hongkong macht die Show seit Februar 2011 auch regelmäßig in Düsseldorf Station. Im dortigen Club des Capitol Theaters sind zwischen März und Juni monatlich zwei Abende für den Spaß-Garanten geblockt. Am 22. und 23.3. begrüßt Moderatorin Martina Brandl den selbsternannten „Bäd Äss“ der Comedy-Szene in Gestalt von Ingmar Stadelmann. Dazu gesellen sich der Zauberer Hieronymus, Sven van Thom sowie das Improvisationsdoppel Katrin Richter und Alexis Kara. Im Monat darauf wechselt dann das Personal komplett. Wer also zur Wiederholungstat schreiten mag, ist herzlich willkommen. Am 26. und 27.4. markiert Michael Genähr den Gastgeber. Er begrüßt die „Lebensberaterin“ Helene Mierscheid, Diva La Kruttke mit der ihr eigenen Mischung aus schräg-komischer Comedy und Gesang, Andi Steil und Gregor Mönter. Auch im Mai und Juni wird so schnell keine Humorflaute aufkommen – Quatsch Comedy Club sei Dank.