Huck Finn und Effi Briest

Einen ganz besonderen Schulunterricht bekommen die Premierenklassen der beiden Stücke „Huck Finn“ und „Effi Briest“ geboten. Theater im Klassenzimmer! Da sitzen alle Schüler in der ersten Reihe, wenn die Schauspieler den öden Lernort zur Theaterbühne umfunktionieren – so macht Schule wieder Spaß! Mark Twain konkurriert mit Theodor Fontane – Abenteuer für Jungs versus Mädchenschicksal aus der Klassikerrubrik. Die Schauspieler Ise Papendorf, Julia Panzilius und Daniel Printz wagen die direkte Konfrontation mit der jeweiligen Zielgruppe. Interessierte können die Stücke für die Schule buchen, mit etwas Glück erwischt der Normalsterbliche eine öffentliche Vorstellung im WLT-Studio