„Raketenmänner“-Live: Frank Goosen on Tour

Bochum, ich schreib' von hier | Foto: Philipp Wente

Sie nehmen in den Arm, geben Geborgenheit, baggern wie blöde und lügen am Telefon – manch einer tituliert den Mann an sich gar pauschal als Schwein: Die angeblichen Eigenheiten des Mannes sorgen für immer neue augenzwinkernde Abhandlungen. Jetzt ergreift auch Frank Goosen wieder das Wort und wird zum Erklärer des eigenen Geschlechts: Sein neues Werk „Raketenmänner“ (Kiepenheuer & Witsch, 240 Seiten) ist verlassenen, mutigen, ängstlichen und suchenden Männern gewidmet.

Die Protagonisten der locker ineinander verwobenen Geschichten sind gewohnt schräg: Einer schließt vor einer wichtigen Konferenz Facebook-Freundschaft mit einer Katze und bemerkt wenig später, wie viel man im Leben falsch machen kann. Andere kaufen sich einen heruntergekommenen Plattenladen oder wollen endlich Antworten von der ersten großen Liebe. Das riecht stark nach Nick Hornby, dessen meisterhafte Schreibe oft in einem Atemzug mit dem Ex-Tresenleser genannt wird – zumal die Themen Männer, Musik und Fußball bei beiden präsent sind.

Wer den VfL-Fan und Kicker-Kolumnisten schon mal live erlebt hat, weiß, dass eine Lesung nicht nur ein sturer Vortrag bleibt, sondern auch schon mal spontan werden kann – wohl ein Überbleibsel von Goosens Zeiten in der Theater-AG des Gymnasiums am Ostring, wo der Bochumer seine Mitschüler mit der Attitüde „Wer Text lernt, ist nur zu faul zum improvisieren“ in den Wahnsinn trieb.

Spätere Termine

19.3. Fritz-Henßler-Haus, Dortmund; 20.3. Kaue, Gelsenkirchen; 27.3. Ebertbad, Oberhausen; 6.9. „Es bleibt anders“-Special: Zeltfestival Ruhr.

Mehr Comedy & Co

Comedy & Co

Geierabend: Hol’s der Geier

Was hat ein Haufen Ruhrgebietskomiker mit der Band Nirvana zu tun? Beide [mehr...]
29.12. – 9.2. Zeche Zollern, Dortmund
Comedy & Co, Stadtgespräch

Dennis aus Hürth: Adornos Erbe

Der Dennis aus Hürth ist Symptom und Ursache. Auf seiner Tour macht er [mehr...]
23.1. Westfalenhalle, Dortmund
14.2. Grugahalle, Essen
Comedy & Co, Vortrag & Lesung, Gastronews

Essen erlaubt: Chips, Fitness und G...

Man wird sich doch wohl noch mal was erlauben dürfen, oder? Wenn es nach [mehr...]
18.2. Werkstadt, Witten