GOP Wundertüte

| Foto: GOP

In den „Wundertüten“ des GOP Varieté-Theaters verstecken sich keine Plastik-Gimmicks, sondern Zauberer und Jongleure. Internationale Künstler wie Martin von Barabü, das Ensemble von Strange Comedy und Spot the drop überraschen ihr Publikum bis zum 3. März regelmäßig mit einer Show aus Akrobatik und Comedy. Beim „Wundertüte“-Programm wird vorab zwar nicht allzu viel verraten. Doch egal, ob Zirkus oder Physical Comedy – die Künstler des GOP überzeugen mit waghalsiger Handstandakrobatik auf Koffern genau so wie mit Puppenspiel. Gerade erst gewann das Haus einen von der Zeitschrift kulturnews vergebenen Award in der Kategorie „Beste Entertainment 2012“. „Wir sind stolz, mit unseren Produktionen zum Jubiläum den Nerv der Kulturmanager getroffen zu haben“, sagt Hubertus Grote, geschäftsführender Gesellschafter der GOP Entertainment-Group, die im Herbst zum 20-jährigen Jubiläum das sechste GOP Varieté-Theater in Bremen eröffnet.

variete.de