Antanzen!

Technik, die begeistert: Karen D.Savage | Foto: Peter Brill

Wenn man auf der Bühne grazile Körper durch die Luft schweben sieht und Arme und Beine sich in alle Himmelsrichtungen strecken, denkt man als gemütlich im Sessel Zuschauender oft: „Auch wollen!“ Beim Up To Dance Festival geht das. Denn bei dem Kultfestival gibt’s nicht nur ausgewählte Newcomer und Top-Acts aus Showtanz, Jazz Dance, Videoclip-Dance, Hip-Hop und vielen anderen Sparten zu sehen. In diversen Workshops zeigen Tänzer und Choreografen Hobby-Hupfdohlen und fortgeschrittenen Tanzjüngern die richtigen Schritte in Burlesque, Street Jazz oder Show Dance. „Es war schwierig aus den vielen Bewerbungen, die auf einem guten Niveau waren, eine Auswahl zu treffen“, berichtet Pressesprecher Arnd Wende und ergänzt: „Es kommen fast täglich noch weitere Bewerbungen an!“. Mit Karen D. Savage aus den USA ist jedenfalls schon mal eine bekannte Größe angeheuert worden, die auch in diesem Jahr wieder mit ihrem Motto „Passion, Technique and Soul“ begeistern und Nachahmern eine Lektion in Sachen Afro Jazz erteilen wird.

uptodance.kulturserver-nrw.de