Wuppertaler Hochzeitsträume: Testgebiet in Weiß

Schritt eins: „Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum Herzen findet!“ Schritt zwei: Plane den Tag, den Ablauf, das Fest, sonst gibt dir schlechte Laune den Rest.

Damit auf die Hochzeit keine Tiefzeit folgt, wird empfohlen, den Tag der Tage bestens, vielleicht auch einen Hauch mehr in IHREM Sinne, zu organisieren. Früher hatte da Mutti den vermeintlichen Durchblick, heute sind echte Profis zur Stelle. Um nicht direkt auf den Wedding Planer zurückzugreifen, kann man sich ja zunächst mal Inspiration holen. Und das geht im Bergischen seit einigen Jahren immer zum Jahresstart in der Historischen Stadthalle, wo die „Wuppertaler Hochzeitsträume“ auf Neugierige und Heiratswillige warten. Die Besucher finden eine breite Palette an Angeboten zur Themenwelt Hochzeit vor. Elegante und exklusive, trendige und traditionelle Fest- und Hochzeitsmode für Damen und Herren wird live in Modeschauen gezeigt. Und bei zahlreichen Ausstellern aus Wuppertal und Umgebung finden Brautpaare vielfältige Anregungen für den perfekten Auftritt zwischen Standesamt, Traualtar und Hochzeitsfeier: Haarstyling und Fotografie, Präsente und Blumenschmuck ebenso wie Trauringe, Hotellerie und Gastronomie, Entertainment und Gewinnspiele. Für die große Modenschau werden wieder 25 Models gesucht.

Wer das einzigartige Bühnen-Feeling genießen und sich wie ein Top-Model fühlen will, sollte schnell reagieren. Die Bewerbungen für das Model-Casting laufen über die offizielle Facebook-Seite der Hochzeitsträume, werden aber auch direkt entgegen genommen.

Mail mit Foto bis 6.1. an: redaktion@wuppertalerhochzeitstraeume.de