Topthemen

Konsum

Craft Beer: Anleitung zum Hausgebrä...

DIY – Do it Yourself. Das ist Punk, das ist alternativ, das ist cool. Es [mehr...]
Unterwegs

Raue Schotten: Zu Besuch bei den Ho...

Das Ehepaar Linnemann aus Werne züchtet seit 20 Jahren die Schotten mit [mehr...]
Restaurants, Konsum

Rü... Genuss pur: Schlemmen am grün...

Der Messeparkplatz 2 in Rüttenscheid verwandelt sich wieder in einen [mehr...]
2.-6.8., Messeparkplatz 2, Essen-Rüttenscheid

Mehr Themen

1.-3.9., Platz der Partnerstädte, Dortmund

In Wacholder veritas: Erstes Gin Festival NRW am U

Gin? Aber bitte nur mit Tonic! Als Longdrink mit Zutaten oft zweifelhafter Qualität hat sich der Wacholderschnaps schon längst eine breite Fangemeinde aufgebaut. Das Getränk kann aber mehr. Und das will das erste Gin Festival NRW vom 1. bis zum 3. September am Dortmunder U zeigen. [mehr...]


12.-15.10., Johannes-Rau-Platz +Geschwister-Scholl-Platz, Wuppertal

ChocolART: Sündiges Festival in Wuppertal

Schokolade ist mehr, als nur ein schnöder Dickmacker. Schokolade macht glücklich und ihre Herstellung ist eine wahre Kunst. Rund 60 Künstler kommen im Herbst nach Wuppertal und huldigen der Schokolade ausgiebigst – bei chocolART, Deutschlands größtem Schokoladenfestival. [mehr...]


Fleischlos glücklich: Vegetarische Grill-Tipps

Ob man nun Tiere vor Leid schützen will, die enorme Umweltverschmutzung und Ressourcenverschwendung der Massentierhaltung nicht unterstützen will oder einfach den Geschmack nicht mag – beim Grillen muss nicht immer totes Tier auf dem Rost landen. Wir zeigen vegetarische Alternativen. [mehr...]


We don’t call it Craft Beer: Hensen Brauerei

Einst war Hensen in Mönchengladbach eine der größten Brauereien am Niederrhein. Als in den 70ern das große Brauereisterben grassierte, wurde die Produktion eingestellt. Dank neuer Betreiber, die mit viel Enthusiasmus und frischen Ideen am Werk sind, wird nach 42-jähriger Pause in Waldhausen wieder Bier gebraut – und die Nachfrage übersteigt alle Erwartungen. [mehr...]


Whisky-Weltmeister: Der beste Tropfen kommt aus Sprockhövel

Michael Habbel aus Sprockhövel hat den Iren und Schotten gezeigt, was ein guter Whisky ist und völlig überraschend den World Spirit Award gewonnen. Geduld ist sein Geheimnis. [mehr...]


Erdbeerfelder im Ruhrgebiet

Eine sommerliche Freizeitbeschäftigung an der freien Luft und mitten in der Natur gefällig? Wie wäre es mit Erdbeerenpflücken? Wir geben Tipps für Selbersammler und zeigen Felder, auf denen ihr eigenhändig pflücken dürft. [mehr...]


26.-28. Mai, Altenessen

Kulinarisch um die Welt: Weinschmecker & Streetfood Festival

Kulinarisch um die Welt will das 8. Weinschmecker & Streetfood Festival. Im Schatten der Platanen auf dem Karlsplatz bieten acht Winzer aus deutschen Anbaugebieten ihre leckeren Tröpfchen an. Auf der Streetfood-Meile vor dem AlleeCenter und auf dem Forumsplatz stehen Köche mit Spezialitäten aus aller Welt an 20 Ständen und bereiten ihre Leckerchen direkt „to go“ zu. [mehr...]


13.+14.5, Boui Boui Bilk, Düsseldorf

Edle Tropfen in Bilk: Viertes Wine and Taste Festival

Weinfreunden und Genussmenschen ist das Boui Boui Bilk selbstredend ein Begriff. In der alten Schraubenfabrik, die auf Zeit im Herzen Düsseldorfs residiert, steigt am 13. und 14. Mai zum mittlerweile vierten Mal das Wine and Taste Festival. [mehr...]


28.4.-1.5., Vorplatz Dortmunder U

Expedition ins Bierreich: 2. Festival der Dortmunder Bierkultur

Gute Nachrichten für die Freunde einer gepflegten Hopfenkaltschale. Das Festival der Dortmunder Bierkultur geht in die zweite Runde. Und der Ort könnte kaum passender sein. [mehr...]


1.+2.4., Depot, Dortmund

Sekt und Selters: Wine and Taste Festival in Dortmund

Beim Wine and Taste Festival in Dortmund warten wieder Händler aus ganz Deutschland mit ihrem Angebot auf. Wem's schmeckt, der kann direkt ordern, um daheim nicht auf dem Trockenen zu sitzen. [mehr...]


Die Hochzeitstorte: Jede Torte ist anders

„Jede Hochzeitstorte ist eine individuelle Geschichte“, sagt Karolina Ruhl. Deshalb trifft die Geschäftsführerin der Dortmunder Bäckerei Böhmer die Paare am liebsten persönlich, um sie zu beraten. „Dann hat man oft schnell im Gefühl, was zu denen passt.“ Und dass es passt ist wichtig, denn die Hochzeitstorte sei genau wie das Brautkleid ein Highlight jeder Hochzeitsfeier. [mehr...]


Emmastr. 2, Essen

Weinbar Emma 2: Glücklich ohne Sommelier

Die Weinbar Emma 2 in Essen-Rüttenscheid hat 931 Weine im Angebot. Dazu serviert Inhaber Rainer Podzuck Köstlichkeiten aus der kalten Küche. Jedes Detail im Lokal ist handverlesen. Von Fachvorträgen über Wein hält Podzuck allerdings nichts. [mehr...]


4.12. zakk, Düsseldorf

Mampf – Der vegane Adventsbasar

In Düsseldorf heißt Weihnachtsmarkt oft vor allem eins: Druckbetankung am Glühweinstand. Das geht auch anders! Weit weg vom Altstadttrubel mit Massenkonsum steigt am Nikolaustag ein Basar mit echter Gelegenheit zur Besinnlichkeit: Mampf! [mehr...]


26.+27.11. Boui Boui Bilk, Düsseldorf

Wine & Taste Festival: Generation Riesling

Gegen den Strom schwimmen und dennoch die Winzer-Tradition der Familienbetriebe wahren: Das ist das Ziel der „Generation Riesling“, die sich am 26. und 27. November zum Wine & Taste Festival in den alten Fabrikhallen des Boui Boui Bilk einfindet.  [mehr...]


Essener Weideschweine: Bio ist nicht genug

Der Essener Fleischer Bernd Burchhardt wollte es regionaler haben, am liebsten sollten die Schweine, deren Fleisch er verarbeitet, auf der Weide bei Bauern in der Nähe aufwachsen. Er gründete eine Initiative, die für mehr als nur Bio und Qualität sorgt: Sie sorgt für glückliche Schweine. [mehr...]


Atta-Höhle: Ein Käseparadies unter der Erde

Die schönste Höhle Deutschlands sorgt für besten Käsegeschmack. Wie macht sie das nur? Wir waren vor Ort, um mehr zu erfahren. [mehr...]


Thousand Mountains Mc Raven: Wilder Whisky aus dem Sauerland

Das Land der 1000 Berge hat seinen ersten Whisky: Thousand Mountains Mc Raven kommt aus Kallenhardt. Doch er ist erst der Anfang. Die Weichen sind gestellt für eine Whisky-Dynastie. Wir waren vor Ort und haben die zu allem entschlossenen Whiskyfreunde getroffen. [mehr...]


Naturwein auf dem Vormarsch: Ein Picknick mit dem Weinhändler

Naturwein wird schon seit einigen Jahren kontrovers diskutiert. Wir trafen uns mit Weinhändler Alexander Zülch zu Picknick, Weinverkostung und Expertengespräch über die besten Tropfen. [mehr...]


Weinerei: Die Alchemisten von Wuppertal

Als moderne Alchemisten bezeichnen sich die beiden Wuppertaler Holger Bär und Leon Fehlauer. Sie vertreiben seit Mai selbstproduzierten Wein. Hierbei handelt es sich allerdings nicht um das klassische Traubenelixier. [mehr...]


Grafenstraße 36-38, Essen-Werden

Werntges TraumTorten: Spiderman aus Zuckerguss

Für die Konditoren von Werntges TraumTorten in Essen-Werden ist kein Wunsch zu aufwendig. Das Team bietet detailverliebte Sonderanfertigungen und ein verführerisches Tortenbuffet im benachbarten Café an.  [mehr...]


Mülheimer erfinden weltweit erstes Gin-Quartett

Thomas Rosen und Mikail Rosen lieben Gin in allen Variationen. Jetzt bringen die Mülheimer das weltweit erste Gin-Quartett heraus – in schicker Optik und mit „Perfect Serve“-Tipp auf jeder Karte. [mehr...]


Luisenstraße 72, Wuppertal

Craft Beer Kiosk: Herz und Handwerk

Auch wenn das Image des deutschen Bieres in der jüngsten Vergangenheit gelitten hat, weil das Reinheitsgebot wohl hier und da nicht so ganz ernstgenommen wurde, ist das Hopfengetränk trotzdem immer noch eines der beliebtesten. Zudem ergänzen zahlreiche Varianten immer häufiger die Bierauswahl. Wie zum Beispiel Craft Beer, das jenseits der industriellen Massenproduktion mit Herz und Handwerk [mehr...]


Mehr als BonBons – Ein Kiosk mit Zeitreise-Effekt

Buden gehören zum Pott wie die Hölle zum Wolle. In Castrop Rauxel gibt es mit der BonBon Bude ein ganz besonderes Exemplar, das einen durch die Zauberkugel direkt zurück in die 50’s versetzt. [mehr...]


23.+24.4. Boui Boui Bilk, Düsseldorf

Wine & Taste Festival: Gucken und Schlucken

Wein, Vibe und Gesang – oder zumindest loungige DJ-Klänge: Das erste Wine & Taste Festival im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg. Am 23. und 24. April können Genussmenschen nun in der ehemaligen Schraubenfabrik Boui Boui Bilk die zweite Auflage des modernen Probierstündchens erleben: Bei Musik vom qualifizierten Aufleger und Street-Food-Köstlichkeiten aus dem Truck trinkt und snackt man sich [mehr...]


Helmoltzstraße 28, Düsseldorf

Pipco's Weincompilation: Reinen Wein einschenken

Das Thema „vins naturels“ bewegt die Weinszene – Weine ohne Zusatzstoffe, teils unfiltriert und ungeschwefelt. Yvonne Hoffmann von Pipco’s Weincompilation weiß viel dazu zu erzählen und hat auch ein paar dieser Naturweine im Sortiment. Der Schwerpunkt umfasst Weine aus Deutschland und Österreich, alles Direktimporte von ausgesuchten Weingütern. Bei Champagner gilt ebenfalls Klasse vor Masse. Keine [mehr...]


30.4. SAANA-Gebäude, Zeche Zollverein, Essen

Lange Nacht der Weine: Keine Angst vor Weinknappheit!

Novinophobie - auch Keinweinphobie - ist die Angst davor, dass der Weinvorrat zur Neige geht, oder die Weinflasche plötzlich leer ist. Hilfe naht in Form der Langen Nacht der Weine - mit Weinprobe, legerer Atmo, trendigen Häppchen und guter Musik. [mehr...]


22.-24.4. am Dortmunder U

Festival der Bierkultur: Eigentlich ist Bier doch auch nur Gemüsesaft

Mhhh, schmackhaft: Zum Festival der Dortmunder Bierkultur laden Craft Beer Brauer zur großen (und kostenfreien) Verkostung. Damit man endlich mal lernt, was Pale Ale von Pilsner unterscheidet. Dazu gesellen sich natürlich ein paar Foodtrucks. [mehr...]


20.3. Flughafenstraße, Mönchengladbach

Big Food: Zweite Runde Street Kitchen

Wir verlosen Eintritt plus Weinfläschchen zur zweiten Ausgabe des Street Kitchen Festivals unter Mönchengladbachs schönster Autobahnbrücke. [mehr...]


Friedrichstr. 79, Düsseldorf

Holy Craft Beer Store: Brauhaus

Keine Feinkost, kein Schnickschnack – der Holy Craft Beer Store ist ein Dealer für handwerklich gebraute Biere. Über 200 Sorten haben Sebastian Knepper und Thorsten Kulmann vorrätig, überwiegend von deutschen Brauereien. Aber auch internationale Biere sind vertreten. Für den interessierten Biertrinker gibt es zudem DIY-Starterboxen, die „erschreckend hoch“ nachgefragt werden. Konkurrenz machen [mehr...]


Street Food 2016: Trends und Termine im Check

Street Food Feste sind vermutlich das erfolgreichste Veranstaltungsformat des letzten Jahres. Wir schätzen kommende Termine in 2016 ein und philosophieren über Erfolgsgründe. [mehr...]


Lütticher Str. 17, Düsseldorf

WAYO Delikatessen: Phönix aus der Asche

Im April letzten Jahres verwüstete ein Brand die nahkauf-Filiale, die seit 30 Jahren als deutsch-japanischer Supermarkt nicht nur die linksrheinische Nippon-Community verlässlich versorgt hatte. Für die Betreiber der Anlass, das ohnehin optisch etwas in die Jahre gekommene Geschäft von Grund auf zu modernisieren und mit einem neuen Konzept wiederzueröffnen. Auf 600 m² bietet WAYO Delikatessen ein [mehr...]


Chicken Crime Department: Landpartie

Ein 400 m²♥großes Grundstück in Angermund, darauf das Chicken Crime Department, Heimstatt für 60 glückliche Hühner, die frei im Garten herumstreunen, wo Quitten, Rhabarber, Himbeeren, Holunder und mehr gedeihen. Reiche Geschenke der Natur, die weit über den Eigenbedarf hinausgehen und Olaf Feldhoff eine kleine, aber feine Produktlinie entwickeln ließen: handgemachte Liköre, allen voran ein [mehr...]


Bilker Allee 192, Düsseldorf

Don Carne: Steak in da House

Warum zu Weihnachten nicht mal ein schönes Steak verschenken? Oder einen Einkaufsgutschein für Don Carne? Inhaber Holger Kösters ist Direktimporteur für internationales Gourmetfleisch in Premiumqualität, das ausschließlich von Weiderindern aus artgerechter Haltung stammt und mindestens vier Wochen trocken gereift wurde. Was dann in verschiedenen Cuts vakuumverpackt in die Kühlvitrine kommt, ist [mehr...]


Lorettostr. 41, Düsseldorf

Bittersüß & Edelweiß: Schokoträume

Schokolade macht glücklich, und unsere neue Glücksbotschafterin heißt Kathrin Lohaus. Mitte September eröffnete die Konditormeisterin und „Vize German Chocolate Master 2015“ ihre Chocolaterie Bittersüß & Edelweiß. In liebevoller Handarbeit werden hier für jedermann sichtbar außergewöhnliche Schokoladenkreationen gefertigt: handgeschöpfte Tafeln, Pralinen, Trüffel, Schichtnougat, Mandelbruch … Auch [mehr...]


 
7.+8.11. Stadthalle, Mülheim

Rohvolution: Go Roh!

Rohes Gemüse schmeckt doch lahm und überhaupt muss alles mindestens dreimal gebraten werden, bevor es für 45 Minuten in den Backofen geht? Quatsch mit Soße! Die Rohvolution-Messe zeigt, wie gesund und lecker Rohkost sein kann. Gesundheit und Vitalität - das versprechen sich die Fans von rohkosthaltiger Ernährung.  Der Trick dabei ist, die Nährstoffe und Vitamine im Essen zu erhalten, indem man [mehr...]


20.+21.11. (12 –20 Uhr), Boui Boui Bilk, Düsseldorf

Wine and Taste Festival: Wein, Vibe und Gesang

Was macht wohl mehr Spaß: Im Supermarkt einen Wein aus dem Angebot mitnehmen, der laut Etikett „zu allem“ passt, oder in lockerer Atmosphäre Weine probieren und sein Wissen erweitern? Rhetorische Frage, ja sicher. Das erste Wine And Taste Festival im und um das Boui Boui Bilk ist aber nicht nur wegen des DJ-Sounds und dem hip-lässigen Flair der alten Schraubenfabrik als ganz besondere Kost-Bar zu [mehr...]


 
Rechener Straße 3, Bochum

Biermuda: Bochums erster Bierspezialitätenfachmarkt

Bier ist Genuss - und weil das so ist, bekommt Bochum bald seinen ersten Laden für extravagante Biere - vom handgebrauten Craft Beer bis zu seltenen Sorten steht einiges im Sortiment. [mehr...]


6.10. Trinkhalle, Bochum

Craft Beer: Genusstrinker in der Pils-Diaspora

Bier ist ein Genussmittel - das hat unlängst eine ganze Szene erkannt und braut, tüftelt und gärt eigene Kreationen des schaumigen Gerstensaftes. Was in Sachen Craft Beer im Ruhrgebiet geht, haben wir für euch herausgefunden. [mehr...]


3.+4.10. Boui Boui Bilk, Düsseldorf

Good Food Festival: Die Kultur des Futterns

Das Thema Ernährung will gelernt sein. Deshalb lädt dieses Futterfest zum gemeinsamen „Entdecken. Schmecken. Selbermachen“. Mit Verköstigungen, Workshops, Vorträgen und weiteren Angeboten rund ums Essen.  [mehr...]


Schwarzbach 126, Wuppertal

Avola Kaffeesysteme: Schwarzes Gold

Die wenigsten sehen in Kaffee wohl das, was er eigentlich ist: Ein Genussmittel. Verwendet wird er von den meisten doch eher als Lebensmittel, ob nun gefiltert oder gepresst, schwarz, weiß oder gezuckert. Dass Kaffee viel mehr kann als wach zu machen, wissen Genießer und Feinschmecker. Bester Kaffee und Espresso kommt in Wuppertal aus dem Hause Avola in Oberbarmen. „Unser Kaffee wird frisch, in [mehr...]


Kaiserstraße 77, Dortmund

Hans bringt Glück: Hofladen mit Stadtlage

Frische Produkte von Bauern aus Dortmund und der Region - und das mitten im Herz der Metropole. Hans bringt Glück versorgt ernährungsbewusste Städter mit frischen, regionalen Waren. Offline im Ladenlokal und online per Lieferservice.  [mehr...]


Konkordiastr. 109, Düsseldorf

Greeny in a bottle: Grüner wird's nicht

Döner, Pizza, Burger – alles lecker, aber nicht eben gesund. Dass Fastfood auch eine Vitaminbombe sein kann, die zudem noch unerhört gut schmeckt, beweisen Lidija Karschuck und Thomas Hüttemann mit Greeny in a bottle. In der kleinen Saftbar im Herzen Unterbilks gibt es echtes Powerfood to go, vegan und glutenfrei: im Hochleistungsmixer kalt gepresste Säfte und Smoothies, Quinoa- oder Hirsesalate, [mehr...]


30.9.–4.10. Westfallenhalle 3b , Dortmund

Land & Genuss: Frisches statt Tütensuppe

Wer lieber Möhrchen schnippelt als Beutel aufreißt, lieber die „Landlust“ liest als den Prosepkt des Tiefkühllieferanten, der ist auf der Messe Land & Genuss richtig. Hier kann man in Kontakt mit regionalen Erzeugern treten, alte Rezepte neu entdecken und das gute „Wissen, wo’s herkommt“-Gefühl erleben. [mehr...]


Dortmund: Saarlandstr. 102
Essen: Rü 153

Filetshop: Carnivor mit Filetsophie

Die „Filetsophie“ des Filetshops sagt: „Esst weniger Fleisch, aber besseres“. Das sollte man sich in der nun einsetzenden Spätsommer-Grillsaison zu Herzen nehmen. Umsetzen können bewusste Fleischfreunde dieses Programm seit einigen Wochen in den beiden Filialen des Filetshops im Ruhrgebiet: in Essen auf der Rü 153 und in Dortmund an der Saarlandstraße 102. Betreiber Martin Hesterberg offeriert in [mehr...]


Weinquelle Hornig: Flüssig und edel

Auf den ersten Blick vermutet man schlicht einen Getränkemarkt. Schaut man genauer hin, entdeckt man neben dem Getränkelager einen einladenden Bereich, der letztlich verantwortlich ist für die hier ansässige Weinquelle Hornig. An der Bayreuther Straße in Wuppertal gelegen (schräg gegenüber dem Gymnasium), mit eigenem Nordbahntrassenzugang rückwärtig, findet man hier überwiegend deutsche Weine und [mehr...]


Erster Fairteiler für Recklinghausen

In Recklinghausen gründeten die Schülerin, Leona Alshuth und Daniel Niesel den ersten Fairteiler um zu verhindern das Lebensmittel einfach weggeworfen werden. „ [mehr...]


 
18.-22.9. Theodor-Heuss-Platz, Mülheim

Bierbörse Mülheim: Fassanstich

Ob blond, ob braun - die Mülheimer Bierbörse verspricht eine Reise durch die überraschende Welt des Bieres. Mülheim an der Ruhr ist bekannt für Helge Schneider und dafür, dass es an Essen grenzt.  Doch dass Mülheim ein eigenes Bier besitzt, sogar ein leckeres, das ist wohl den wenigsten bekannt. Neben diversen anderen prickelnden Leckereien dürfte „Mölmsch“ wohl auch auf der zweiten Mülheimer [mehr...]


Ecke Bissenkamp+Brückstraße, Dortmund

Al & Peppa‘s: Veganer Supermarkt für Dortmund

Ein Mann und seine Bulldogge sind in die seit einem Jahr leer stehenden Räume des ehemaligen Vegilicious gezogen, um einen neuen veganen Supermarkt zu eröffnen. Mit mehr als nur Essen in den Regalen. [mehr...]


 
Alexanderstr. 35/Ecke Oststr., Düsseldorf

Faroz MeerFisch: Flossen hoch

Man möchte es nicht Fischgeschäft nennen, Fischboutique trifft es eher. Konsequenter Verzicht auf das übliche maritime Dekor, stattdessen flaschengrüne Kacheln, schwarze Decke, Stahlträger und große Industrielampen – Faroz MeerFisch dürfte Düsseldorfs szenigster Umschlagplatz für ehemalige Meeresbewohner sein. Sagenhafte sechzig Sorten Frischfisch hat Sinan Terzioglu im Angebot, von Aal bis Zander [mehr...]


Röstereien im Ruhrgebiet

Ohne Kaffee keine Competition - aber muss das schwarze Genussgetränk immer von globalen Riesenkonzernen kommen? Nein! Wir haben Röstereien aus der Umgebung gesucht - und einige Lieblinge gefunden: [mehr...]


 
2.8. (12–22 Uhr) Gelände neben der Trabrennbahn, Flughafenstraße, Mönchengladbach

Street Kitchen Festival: Wir haben Hunger, Hunger, Hunger

In Mönchengladbach wird der Trend ausdifferenziert: Hier wird Street Food unter einer malerisch-urbanen Autobahnbrücke serviert, man setzt auf Festivalstimmung und bietet - ganz crazy- Insekten zum Verspeisen an.  [mehr...]


Ruhrstadt-Imker: Honigsüße Leidenschaft

Die Wahl-Bochumerin Heike Brauckhoff hat vor drei Jahren den Verein Ruhrstadt-Imker mitgegründet. Wir haben ihr bei der Honigernte über die Schulter geguckt.  [mehr...]


 
Lindenstr. 219, Düsseldorf

Spritterei: Da braut sich was zusammen

Ein überraschtes „Och!“ hört Bernhard Fritz von den meisten Kunden, die zum ersten Mal ein Craft Beer probieren. „Viele wissen gar nicht, wie Bier schmecken kann.“ In seiner Spritterei handelt er mit dem, was gerade alle wollen: handwerklich gebraute Biere von kleinen, unabhängigen Brauereien, die mit besonderen Hopfen- und Malzsorten experimentieren und so erstaunlich geschmacksintensive und [mehr...]


 
1.9. Trinkhalle, Bochum

Zu Gast in Bochum: Bierbrauer Phillip Roberts

Phillip Roberts ist Teil einer Bewegung, die derzeit den deutschen Biermarkt gehörig aufmischt. Craft Beer heißt das Getränk der Stunde, handwerklich gebrautes Bier jenseits industrieller Massenware. Seine Mikrobrauer sind jung, mutig und unkonventionell, was nicht immer konform geht mit der deutschen Bürokratie. [mehr...]


Arabesque: Schätze aus dem Orient

Eine einzigartige Mischung aus Weinen, Geschenkartikeln, Möbeln und Kunsthandwerk findet sich seit Mai auf der Rellinghauser Straße in Essen. Dort hat Kassim Elhadi gegenüber dem gleichnamigen Restaurant nun sein Geschäft Arabesque eröffnet. Aus dem Libanon importiert er hochklassige Weine, die er auch auf seiner Weinkarte anbietet und demnächst bei einer Weinprobe verköstigt. Kleinmöbel wie [mehr...]


Kräuterkunde Ruhrgebiet: Selberpflücker

Grün, frisch, saftig: Im Ruhrgebiet wachsen überall essbare Pflanzen, man muss sie nur erkennen. Wir sind mit Kräuterexpertin Ursula Stratmann auf Expedition gegangen und zeigen euch die leckersten Entdeckungen. [mehr...]


Weinmarkt: 19. - 21.6. Altstadt-Markt, Recklinghausen
Fête de la musique: 21.6. Altstadt, Recklinghausen

Fête de la musique & Weinmarkt: Recklinghausen feiert Sommeranfang

Kaum sind die Ruhrfestspiele vorbei, lockt Recklinghausen kommendes Wochenende mit einem Weinmarkt und der Fête de la musique. [mehr...]


 
16.+17.5. Boui Boui Bilk, Düsseldorf

Good Food Festival: Sei dein eigener Koch

Bevor ihr in den endlosen Warteschlangen vor den Trucks und Ständen der immerhippen Street Food Festivitäten verhungert, befähigt euch doch lieber selbst zum Herstellen gaumenerfreuender Köstlichkeiten. Das Good Food Festival zeigt wie. [mehr...]


 
8.+9.5. Odonien, Köln

Burger Clash: Pattiekrieg aufm Schrottplatz

Die Trendsetter, die uns schon das beliebte Format des Street Food Festival beschert haben, haben sich ein neues Konzept ersonnen: Den Burger Clash. [mehr...]


31.5. (11–17 Uhr) zakk, Düsseldorf

Mampf: Bye Bye Bulette

Bei diesem veganen Sommerfest gibt es kulinarische Ideen, Informationen, illustre Begegnungen und jede Menge lauschigen Trubel.  [mehr...]


 

Brauhaus: Vom Fass

Schon mal von Craft Beer gehört? Das ist weder eine Marke noch ein Werbegag, dass Bier eventuell Kraft verleihen könnte. Der zeitgemäße Marketingbegriff leitet sich vom englischen Craft ab, was „Handwerk“ bedeutet. „Es ist in aller Munde, seitdem ‚Mikro‘-Brauereien im Biermarkt boomen“, erläutert eine Presseinfo aus dem Wuppertaler Brauhaus. „Diese kleinen und Hausbrauer wenden sich im Gegensatz [mehr...]


Neumarkt Marktplatz, Wuppertal

Workeat: Fitness-Food für Business-People

Schnelles Essen unterwegs? In der Pause? Oder mal eben zwischen zwei Terminen? Gar nicht so einfach, wenn es nicht die meist ungesunden Klassiker sein sollen. Das aber „fast“ nicht gleich fies bedeutet, zeigt jetzt ein neues Konzept an einem Ort, wo eher (Essens)Traditionen gepflegt werden: mitten auf dem Markt in Elberfeld. Workeat steht auf dem Wagen, und hier hat man sich ganz der schnellen [mehr...]


 
27.-31.5. versch. Locations, Bochum

Weine vor Glück: Urbane Weinmesse

Weintrinker konservativ? An der Mosel vielleicht, nicht hier. Beim berüchtigten Bochumer Weinfestival ist auch dieses Jahr fast alles wie gehabt anders: Zum dritten Mal findet das urbane Weinevent Weine vor Glück statt, und das Programm füllt volle fünf Tage: Vom 27. bis zum 31.5. dreht sich alles um die Traube im Zeichen des „Savoir-vivre“. In diesen Tagen gastieren 45 Winzer, vornehmlich aus [mehr...]


 
Elisabethstr. 54a, Düsseldorf

Vantastisch: Ein Herz für Tiere

Claudia Gräwe ist die neue Inhaberin des ersten und bislang einzigen veganen Supermarkts Düsseldorfs. Vantastisch – alles vegan heißt der ehemalige Pfau jetzt und bietet wie gehabt komplett tierleidfreie Lebensmittel. Neu im Angebot sind vegane Kosmetik und Kochbücher zum Thema, außerdem wurde das Sortiment erweitert, um eine größere Auswahl zu bieten. Gerne wird auch nach Kundenwunsch bestellt. [mehr...]


The Purple Brain: Venezianisches

Klein aber sehr, sehr nett: An der Marc-Chagall-Straße, im neuen Wohnviertel Le Flair, empfängt The Purple Brain seine Gäste. Inhaber ist rotweiss-Geschäftsführer Andrew Holloway, der sich von venezianischen Vinotheken inspirieren ließ und hier eine Mischung aus Weinbar, Tagescafé und Shop etabliert hat: Es gibt Weine, glasweise im Ausschank oder als Flaschen zu kaufen, Coffee, belgisches Bier und [mehr...]


Dortmunder Nordstadt: Zu Tisch!

Das leckere Gai Phad Met Mamuang gibt es nun nicht nur in der Depothek an der Immermannstraße, sondern auch auf dem heimischen Herd. Das Huhn in Soja-Sauce ist nur eines von dreißig Rezepten aus dem Dortmunder Norden, die Stephan Schwabe und sein Team für ein Kochbuch gesammelt, beschrieben, fotografiert – und nun auch veröffentlich haben. „Ursprünglich sollte das nur eine Broschüre für das [mehr...]


 
11.+12.4. Depot, Dortmund

Street Food Festival: Dortmunder Magenfreuden

Erfolgsrezept und Trendthema der Stunde: Das legere Verzehren von Street Food im Festivalrahmen. Jetzt gibt es dafür auch einen Termin in Dortmund. Wir stellen schon mal einige Stände vor.  [mehr...]


 
7.3. Geschwister-Scholl-Gymnasium, Düsseldorf

Saatgutfestival: Säen und Ernten

Das Gärtnern ist in den vergangenen Jahren ja schwer in Mode gekommen. Gestresste Großstädter begeben sich nach dem Büro-Feierabend in den Schrebergarten oder zum gepachteten Ackerland-Streifen, um dort das Feld zu bestellen. Im Frühjahr beginnt traditionell die Garten-Saison. Höchste Zeit also, sich um Saatgut zu bemühen. Da kommt das Saatgutfestival, das am 7. März erstmals in Düsseldorf [mehr...]


 
7.+8.3. Stahlwerk, Düsseldorf

Street Food Festival Düsseldorf: Mangi Mangi

In San Francisco, New York, London oder Paris gehören sie längst zum kulinarischen Alltag. Im vergangenem November sind nun auch die Düsseldorfer endlich auf den Trichter gekommen. Damals ging das erste Street Food Festival im Boui Boui Bilk über die Bühne und erfreute sich großer Beliebtheit. So groß, dass man mancherorts die Mägen knurren hören konnte, weil die Warteschlangen an den Food Trucks [mehr...]


 
Mauerstr. 9, Düsseldorf

El Martin: Wandel durch Handel

Jeder hat die Möglichkeit, die Welt ein bisschen besser zu machen. Er kann zum Beispiel Fair-Trade-Produkte kaufen und so dazu beitragen, die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Produzenten vor Ort zu verbessern. Guten Gewissens einkaufen kann man bei El Martin, dem Fachgeschäft für fairen Handel, das kürzlich von der Nord- auf die Mauerstraße verzogen ist, just um die Ecke. Genussmittel wie [mehr...]


 
Aachener Str. 15, Düsseldorf

Raum 15: Rare Spirits

Mittwoch bis Freitag von 19 bis 22 Uhr – exzentrische Öffnungszeiten für einen Einzelhandel, aber verständlich, da Ralf Friebus seinen Laden nebenberuflich betreibt. Im Raum 15 dreht sich alles um Champagner, Wein und Gin der exklusiveren Art. Was Letzteren betrifft, dürfte kaum eine Bar besser bestückt sein: 30 Sorten Gin wie Botanic, Clouds, Monkey 47, NB oder Windspiel stehen zur Wahl, dazu elf [mehr...]


 
Rüttenscheider Straße 252

VIOLAS': Kulinarische Schatzkammer

Menschen essen gerne gut. Kein Wunder, dass in unserer Entwicklungsgeschichte die Verwendung von Kräutern und Gewürzen ebenso alt ist wie die Geschichte des Kochens selbst. In VIOLAS’ kulinarischer Schatzkammerauf der Rüttenscheider Straße in Essen findet man Gewürze, Öle und Aceti, Pasta und Linsen in allen vorstellbaren Formen und Farben, verschiedene Ingwerarten, exotische Trockenfrüchte, [mehr...]


 
22.3. eh. Kruppgelände, Frohnhauser Straße 75, Essen

Street Food Market: Mit Alfred um die Welt

Snacks vom Straßenstand, frisch und vor Ort zubereitet - das kennt man vielleicht aus dem Asien- oder Südamerikaurlaub. Im Rahmen des Street Food Markets kommt dieses Konzept als kulinarische Weltreise nun auch nach Essen. [mehr...]


 
20+21.3. Landschaftspark Duisburg-Nord

Street Food Festival: Gesundes Fast Food

Das erste Street Food Festival im Ruhrgebiet setzt auf die kulinarische und gesunde Variante des Konzepts Von-der-Hand-in-den-Mund und wartet mit einer großen Bandbreite internationaler Snacks auf. [mehr...]


 
Schadowstr. 11 (Schadow Arkaden), Düsseldorf

La Cure Gourmande: Un délice!

Frankreich ist berühmt für Wein, Käse, Patisserie – und feinste handgemachte Süßigkeiten. La Cure Gourmande ist die zweite Deutschlandfiliale des 26-jährigen Familienunternehmens, das bei kleinen südfranzösischen Manufakturen aus rein natürlichen Zutaten edles Naschwerk fertigen lässt: Biscuits (14 wechselnde Sorten), Chocolats und Pralinés, weiche Caramels, Bonbons, Calissons d’Aix (Konfekt aus [mehr...]


Aue 84, Wuppertal

Zweistein Whiskey-Bar: Caramba & Karacho

Ähnlich wie das Thema Wein ist auch Whisky eine Wissenschaft für sich. Liebhaber besuchen Tastings, lernen, tauschen sich aus und sind nicht selten bereit, höhere dreistellige Beträge für eine Flasche auszugeben. Manch ein deutscher Kenner mutiert da mental zum Schotten oder Iren, hat der Whisky doch dort seinen Ursprung – und bislang sind vor allem die Gebrannten aus diesen Regionen so wirklich [mehr...]


foodsharing Essen: Zu gut für die Tonne

Mehr Gemüse eingekauft, als in die Auflaufform passt, zuviel Süßkram im Schrank angehäuft oder die Kaffeepads waren ein Fehlkauf? Die Lösung für zu viel oder zu wenig Essen in der eigenen Küche sind in vielen Großstädten seit Kurzem die Foodsharing-Initiativen.  [mehr...]


Trinkspiele: Hoch die Tassen

Jeux à boire ist französisch und lässt den Begriff „Saufspiele“ doch gleich viel sinnlicher erscheinen. Da gleich eine Auflistung eben jener promillehaltiger Geselligkeitsoptionen und keine akademische Hausarbeit folgt, zitieren wir zunächst aus Wikipedia: „Ein Trinkspiel ist ein spielerischer Bestandteil der Trinkkultur, bei dem durch Spielregeln festgelegt ist, dass zu bestimmten Zeitpunkten [mehr...]


Hansastraße 99, Dortmund
Kaiserstraße 61, Dortmund

Pott au Chocolat

Scharfzüngige dürften an Pralinen mit Wasabi ihre helle Freude haben, Fußballfreaks an der gelb-schwarz gestreiften Bier-Praline; wer es lieber fruchtig mag, kann sich an Apfel-Calvados, Erdbeer-Pfeffer oder Himbeer-Oregano berauschen. Und auch der klassische Schokonatic wird erkennen: Es gibt gute Champagner-Trüffel und es gibt bessere. Jene nämlich, die seit über vier Jahren in Marilies [mehr...]


 
Helmholtzstr. 28, Düsseldorf

Pipco’s Wein Compilation: Große Gewächse

Sicher, die Franzosen, Italiener und Spanier machen hervorragende Weine. Aber warum auf einem Markt mitmischen, den schon andere hinlänglich bedienen? Bei Pipco’s Wein Compilation liegt der Schwerpunkt daher auf Weinen aus Deutschland und Österreich – Ländern, die seit einigen Jahren sensationelle Erfolge im Weinausbau vermelden können. Und das nicht nur im Weißwein-, sondern auch im [mehr...]


 
Rellinghauser Str. 275, Essen

La Maison de Florence: Vive la France

„Bienvenue!“ heißt es in dem französischen Geschäft „La Maison de Florence“ auf der Rellinghauser Straße in Essen für Feinkost, Naturkosmetik und Wohn-/Küchenaccessoires, das Mitte September in Essen-Bergerhausen eröffnet wurde. Die in Frankreich aufgewachsene und seit 1985 in Deutschland lebende deutsch-französische Inhaberin, Florence Petithuguenin, hat Ihre Leidenschaft für Frankreich und [mehr...]


 
17.-19.10. Jahrhunderthalle, Bochum

Finest Spirits & Beer Convention '14

Handgemachtes Bier und Whisky, der seinen Namen wirklich verdient, und ihn nicht nur auf dem Etikett trägt: Im Oktober startet die Finest Spirits & Beer Convention '14 in der Jahrhunderthalle in Bochum durch. Mit dem Ziel, den Menschen an Rhein und Ruhr zu zeigen, was alles möglich ist, wenn das Herz für's Bierbrauen schlägt – oder für echte, hochwertige Spirituosen. Bier und Spirits können [mehr...]


 

Reformhaus und betterlife: Zeitgemäß

Fachgeschäft für ganzheitliche Gesundheit mit zehn Buchstaben? Reformhaus. Was Ende des 19. Jahrhunderts als „Gesundheits-Zentrale“ in Berlin gegründet wurde, entwickelte sich zu einem modernen Anbieter für Lebensmittel, Naturarzneien und Naturkosmetik. 76 Filialen in sieben Bundesländern zählt heute das Reformhaus Bacher respektive betterlife. Letzteres ist die junge, urbane Variante des [mehr...]


 
Collenbachstr. 62, Düsseldorf

Pelloni: Wein und Delikatessen

„Dunkle Beeren, Kirschen, Tabak und getrocknete Kräuter und ein wenig nasses Pferd.“ So schmeckt der Cupola, eine Cuvée aus Sangiovese, Merlot und Cabernet, die der Schweizer André Eggli auf seinem Weingut La Collina in der Emilia Romagna nach traditionellen Methoden vinifiziert. Zweites Standbein ist der Sangiovita, ein reinrassiger Sangiovese. Beide Rotweine sind sowohl im Slow-Food-Weinführer [mehr...]


 
25.+26.10. Congress Center Düsseldorf, Düsseldorf

VeggieWorld 2014: Freches Früchtchen trifft junges Gemüse

Dass Vegetarier längst nicht mehr blasse, möhrenknabbernde Ökos sind, die ihr Dasein am Rande der Gesellschaft fristen, ist mittlerweile auch beim letzten Grillmeister angekommen. Nicht umsonst kamen im letzten Jahr über 9000 Besucher zur VeggieWorld. Die Messe findet in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Düsseldorf statt: Am 25. und 26. Oktober sind alle Veggies und deren Sympathisanten [mehr...]


 

Faire Sachen im Ruhrgebiet machen

Vom fairen Kaffeeklatsch bis zur fairen Weinprobe lässt sich diese Woche im Ruhrgebiet so einiges entdecken. Denn vom 12.-28. 9. finden zwischen Xanten und Hamm die Faire Woche und mit ihr zahlreiche Aktionen statt. Den anständig gehandelten Kaffee gibt es z.B. in Hagen in der Kaffeerösterei des LWL-Freilichtmuseums oder bei der Kaffeetafel in der Duisburger Fußgängerzone. In Herne begeistert [mehr...]


 
26.9. - 28.9. Vinckeplatz, Dortmund

Delinale: DJ-Delikatessen

Der Musikjournalismus bedient sich immer wieder gerne an Ausdrücken, Wortwendungen und Metaphern, die eigentlich aus dem Küchenmetier stammen. Da wird serviert, gemixt, garniert oder zusammengebraut, die Tanzfläche kocht, die Beats sind saftig und die DJ's die Starköche. Diese beiden Welten zusammenzubringen scheint also nur logisch, weshalb man im Dortmunder Kreuzviertel die Delinale zelibriert.  [mehr...]


 
27.9. Cobra, Solingen

Veggiefest: Mehr als fleischlos

Gut anderthalb Tausend Interessierte kamen im vergangenen Jahr zur Erstausgabe; ein Erfolg, an den man in der Solinger Cobra natürlich mit einem 2. VeggieFest anknüpfen möchte. Ein Fest ist es sicher für alle, die sich für eine vegane Lebensweise interessieren bzw. sie bereits praktizieren, im eigentlichen Sinne handelt es sich hier aber um eine Publikumsmesse rund ums Thema. Von 12 bis 19 Uhr [mehr...]


 
Friedrich-Ebert-Straße 55, Essen

Veganz: Supermarkt-Kette kommt ins Ruhrgebiet

Für manch verbohrten Fleischliebhaber mag der Ausruf „Die Pflanzenesser kommen!“, mit dem die Supermarkt-Kette Veganz die Eröffnung der ersten Filiale im Ruhrgebiet ankündigt, wie eine Kampfansage an seine lecker-heile Steak- und Schnitzel-Welt wirken. Oliver Joosten, Geschäftsführer der Essener Filiale, kann über derlei Befürchtungen nur den Kopf schütteln. „Wir wollen nicht missionieren, [mehr...]


 
23.8. Herner Straße 8, Bochum

Trinkhalle: Kiosk-Kneipe am Kortländer

Neueröffnung: Die neuste Trendecke der Bochumer Innenstadt bekommt weiteren Zuwachs: In unmittelbarer Nähe des neuen Kugelpudels und des Café Eden öffnet am 23.8. eine Trinkhalle, die vom Charme des Ruhrgebiets rekurriert und aus dem Sentiment der Nostalgie einen neumodernen, urbanen Rückzugsort erschafft. Trinkhalle heißt heutzutage nicht einfach nur Kiosk mit DurstiShop, sondern kann viel mehr [mehr...]


29.8.-31.8. Schloss Bodelschwingh, Dortmund

Gartenflair: Die Gärten des Schloss Bodelschwingh

Das letzte Wochenende im August verbringen Gartenliebhaber am besten rund um das Schloss Bodelschwingh. Für die Veranstaltung Gartenflair laden Freifrau und Freiherr zu Knyphausen zum ersten Mal die Öffentlichkeit in ihren weitläufigen englischen Landschaftspark ein, von dem normalerweise nur ein kleiner Teil zugänglich ist. Das Schloss wird von der Familie privat bewohnt. Eine schönere Kulisse [mehr...]


9.8. Friedensplatz, Dortmund

Vegan Street Day: Schmackhafte Alternativen

In einer wunderbaren und phasenweise liebevoll spöttischen Simpsons-Episode aus dem Jahre 2000 schwärmt Lisa für den Umwelt- und Tierrechts-Aktivisten Jesse, der sich im Laufe der Handlung als „Level 5 Veganer“ bezeichnet. „Ich esse nichts, was einen Schatten wirft.“ Vor allem in Deutschland wird es sicherlich zum Zeitpunkt der Erstausstrahlung nicht wenige gegeben haben, denen der Begriff [mehr...]


16.8. verschiedene Locations, Düsseldorf

Campari Rote Nacht der Bars: Rot ist Trumpf

Man nehme: Eine große Portion Glamour, eine Prise Live-Entertainment und fülle das Ganze mit spritzigen Getränken auf. Et voilà, fertig ist die Campari Rote Nacht der Bars. Am 16. August erstrahlen 16 Düsseldorfer Bars und Clubs in verführerischem Rot und sind Schauplatz einer hoffentlich unvergesslichen Nacht.Unter den teilnehmenden Locations tummeln sich alte Bekannte wie die Nachtresidenz, die [mehr...]


 
Westfalendamm (B1, Ecke Kortumweg), Dortmund

SuperBioMarkt: Jetzt auch am Westfalendamm

1993 ging der SuperBioMarkt als erster nordrhein-westfälischer Bio-Vollsortimenter an den Start, segelt seither auf Expansionskurs und zählt mittlerweile genauso viele Filialen wie Jahresringe. Jüngster Spross und gleichsam die zweite Dortmunder Dependance ist der Anfang April eröffnete Markt am Westfalendamm (B1, Ecke Kortumweg). Und auch er erweist sich nebst qualifizierter Beratung als Einer [mehr...]


Aachener Str. 1, Düsseldorf

BiBaBuZe: Die Buch-Wein-Kombo

Herz und Seele, darauf legen die Betreiber Wert, bleiben unverändert. Das Antlitz von BiBaBuZe aber hat unlängst eine Veränderung erfahren. Dass dem so ist, dafür zeichnen zwei Damen verantwortlich: Die Grafikerin Stefanie Fuchs und die Fotografin Veronika Peddinghaus. Angelehnt an die klassische Scherenschnitt-Technik hat das Duo die weiße Fassade der Bilker Basis Buch Zentrale mit schwarzen [mehr...]


 
21.-31.5. Rotunde, Bochum

Weine vor Glück: Trinken bis der Barmann geht

Die Vinolución ist Geschichte, das Weinfestival ist es nicht. Unter dem Titel „Weine vor Glück“ geht das Lifestyle-Event rund um den veredelten Traubendsaft in die 2. Runde und lädt vom 21. bis zum 25. Mai zum Trinken, Lauschen und Lernen ein. Bevor am Samstag und Sonntag 40 internationale Winzer ihre Jahrgänge vorstellen, geht es am Mittwoch los mit Poesie. Beim ersten deutschen Wine Slam [mehr...]


 
Birkenstr. 149, Düsseldorf

Naturburschen Flingern: Der Bioladen für Fans

Ein Fortuna-Logo im Bioladen? Das erklärt sich durch die Vergangenheit der beiden Inhaber David Derix und Lars Kollender, die zuvor im F95-Fanshop Filou gearbeitet haben. Nach dessen Schließung eröffneten sie Naturburschen Flingern, einen sehr ansprechend gestalteten Bioladen. Obst, Gemüse, Brotaufstriche, Kräuter, Getreide & Co., alles Essbare ist bio. Im Klimaschrank lagern ausgewählte [mehr...]


 
Emmastr. 25, Düsseldorf

Britische Biere am Volksgarten: Drink different

„Der Trend geht weg von Industriebieren“, sagt Achim Helbig, Uni-Dozent für Anglistik, Inhaber des Unlicht-Shops und seit einem halben Jahr Betreiber von Britische Biere am Volksgarten. Aus England, Schottland und Irland importiert Helbig Craft-Biere von Micro-Breweries, kleinen Brauereien also, die nach alten Traditionen charaktervolle „Real Ales“ herstellen. Und da lässt sich in dem [mehr...]


 
Friedrich-Ebert-Str. 72, Wuppertal

Bertha’s: Die Küche zum Stöbern

Der zweite Vorname prangt in schönster Neonreklame im Fenster an der Friedrich-Ebert-Str. 72 in Wuppertal: Bertha’s. Als „Küche zum Stöbern“ beschreibt Inhaberin Kerstin B. Schild ihren brandneuen Laden, den sie Ende März eröffnet hat. Zwar wird hier nicht gekocht, aber wer hier keine Lust aufs Kochen bekommt, der ernährt sich vermutlich vorrangig von Fertigprodukten. Zwei wesentliche Bestandteile [mehr...]


 
21.-25.5. Rotunde, Bochum

Weinmesse: Viva la Vinolucion!

Hartnäckig hält sich noch immer das Image, dass die Menschen hier im Revier erst dann zur Flasche Wein greifen, wenn das Bier alle ist, dabei entdecken momentan auch im Pott immer mehr junge Leute, dass ein guter Tropfen auch diesseits der sechzig ein angenehm anregender Kommunikations-Katalysator für einen redseligen Abend unter Freunden sein kann. Im Wein liegt bekanntlich die Wahrheit und die [mehr...]


14. Mai Westfallenhalle, Dortmund 

Steffen Henssler: Kochtour

In seiner Freizeit boxt er und klettert auf den Kilimandscharo. Und er sieht gut aus. Nicht umsonst gilt Steffen Henssler als der wohl heißeste Koch der deutschen Fernsehlandschaft. Zudem ist er ein Entertainer; in dieser Rolle ist er zurzeit auf Tour. Mit seinem Programm „Hamburg, New York, Tokio – Meine kulinarische Weltreise“ gastiert Henssler am 14. Mai in der Dortmunder Westfallenhalle (20 [mehr...]


 

Ackerhelden: Biogärten für alle

Das Gärtnern erlebt bereits seit einigen Jahren eine Renaissance, gerade unter jungen Großstädtern. Zunächst eroberten sie die Schrebergärten. Aber auch Flächen ohne Zierpflanzenanteil, Laube und die obligatorische Deutschlandfahne erfreuen sich stetig wachsender Nachfrage. Die Ackerhelden GmbH, ein junges Start-up-Unternehmen aus Essen, stellt an mittlerweile elf Standorten bundesweit [mehr...]


 
Fronhofen 2, Kleinich

Naturkräutergarten: Gesundes im Abo

Maiga Werner, Jahrgang 66, dem Garten ihrer Eltern und der Natur schon immer verbunden, kam über die Philosophie, das Mediengestalten, der Arbeit als Köchin und Gärtnerin zurück zu jenem Kindheitsgarten. Diese Verbundenheit ist Quelle der Inspiration und führte schließlich zu der Gestaltung des heutigen Naturkräutergartens. Aus diesem Garten werden nun frische Kräuter an Gourmetköche versandt, [mehr...]


 
12.-17.5. Dortmund

FAIRnetzt: Konsum mit gutem Gewissen

Das wir in einer Wegwerfgesellschaft leben und das auf Kosten anderer ist keine Neuigkeit. Wer da nicht mitmachen und lieber auf Nachhaltigkeit setzen will, der bekommt in drei Dortmunder Fachgeschäften etliche Möglichkeiten geboten. Fair Handeln ist unlängst eine Lebensphilosophie geworden, die mehr als nur Nischen-Appeal hat. Die Aufmerksamkeit gegenüber schlechten Arbeitsbedingungen in [mehr...]


 
Kortumstraße 150, Bochum

1. Veganer Supermarkt in Bochum eröffnet

Veggihaus und Bio-Bäcker Hutzel kooperieren auf der Kortumstraße [mehr...]


 
Teestation am Schauspielhaus, Oskar-Hoffmann-Straße, Bochum

Sortenvielfalt: Teestation am Schauspielhaus Bochum

Marianne Weber (Foto) und Klaus Schlamann betreiben seit Ende letzten Jahres die Teestation am Schauspielhaus auf der Oskar-Hoffmann-Straße in Bochum. Über 70 Teesorten sind im Sortiment, ein großer Teil in Bioqualität. An der Bar wird nicht nur der Tee- sondern auch der Kaffeeliebhaber zufrieden gestellt. Auf „Teapartys“ (nach Absprache) lassen sich die kleine, aber feine Feinkostabteilung und [mehr...]


 
7.3.-9.3. Dampfgebläsehaus, Bochum

Whisky'n'more: Ein Whisky aus Bochum

Ein Muss für jeden Lebemann und jede Lebefrau. In Seminaren warten allerlei nutzlose Informationen über das Badass-Getränk, die einen in jeder Konversation zum König machen. Außerdem kann man sich exquisit abfüllen lassen und zwar von industrieunabhängigen Herstellern und Importeuren. Von Singelemalts, Raritäten, Exoten, Jahrgangswhiskies, Einzelfassabfüllungen oder Fassproben (cask alive!) gibt [mehr...]


 
Pro Biomarkt, Düsseldorfer Str. 78, Ratingen

Pro Biomarkt: Frühjahrsmüde – von wegen

„Ich kam vom Winterschlaf in die Frühjahrsmüdigkeit“, sang einst die Band Britta. Und vielen dürfte das beschriebene Phänomen nicht unbekannt sein. Obwohl die kälteste und dunkelste unter den Jahreszeiten hinter uns liegt und die Tage wieder länger werden, fühlen wir uns müde und schlapp. Kein Wunder, haben wir doch die vergangenen Monate überwiegend inhäusig verbracht, Sport, Spaziergänge oder [mehr...]


 
Natural Greek Food, Gneisenaustr. 26, Düsseldorf

Natural Greek Food: Naturereignis

Das Sortiment ist klein und handverlesen – bestes Olivenöl aus biologischem Anbau, Sugos und Marmeladen, die nach traditionellen Familienrezepten und ohne Zusätze hergestellt werden, von Hand geerntete, monatelang gereifte Oliven, eingelegt in Salzlake oder zu Patés verarbeitet, Naturhonig aus reinen Blüten und Wildblüten. Eben Natural Greek Food, mit dem jede Mahlzeit zur Höchstform aufläuft. [mehr...]


 
Le Salonard, Luegallee 4, Düsseldorf

Très sympa!: Le Salonard

Baguette, Pain de Campagne und feinste Patisserie verortet man gemeinhin nach Frankreich. Aber auch die Niederländer sind da nicht unbewandert. Diese Erfahrung machte Alexander Eickenhorst während seines Studiums in Maastricht und war so angetan von Le Salonard, dass er das Konzept nach Düsseldorf importierte. Voilà! Täglich frisch werden die Backwaren aus Holland im charmanten Ladenlokal [mehr...]


 
Kochshop Solingen, Hauptstr. 120, Langenfeld

Kochshop Solingen: Küchenlatein

Nichts, was es nicht gibt im unendlichen Universum der Küchenutensilien und Haushaltshelfer. Wie hat man nur jahrelang ohne Erdbeerstrunkentferner leben können? Oder ohne den Auslöser für Vorspeisenringe? Und wer wollte ernsthaft die Existenzberechtigung einer Seafood-Schere in Zweifel ziehen? Für ambitionierte Hobbyköche gibt es allerhand zu entdecken im Kochshop Solingen, der Anfang Oktober in [mehr...]


1.+2. Aventswochenende, Schloss Grünewald, Solingen-Gräfrath

Weihnachtsmarkt: Romantische Dekade

Klasse statt Masse heißt es nun schon seit zehn Jahren immer vor Weihnachten auf Schloss Grünewald in Solingen-Gräfrath. Der „Romantische Weihnachtsmarkt“ vereint alles, was ein Weihnachtsmarkt bieten sollte, um das Prädikat „schön“ zu bekommen. Zwar gibt es auf städtischen Märkten auch nicht nur Ramsch, aber über sich ergehen lassen muss man leider einiges vor allem an Geräuschkulisse und [mehr...]


Freitags, Springerplatz Bochum

Gaumenschmaus: Moltkemarkt in Bochum

Dass auf Wochenmärkten vornehmlich ein älteres Publikum zu sichten ist, mag vor allem an der Uhrzeit liegen. Die meisten Märkte beginnen früh morgens und enden vormittags. Ein Dilemma für Berufstätige und Langschläfer. Auf dem Bochumer Springerplatz etabliert sich nun eine echte Alternative: der Moltkemarkt. Dabei knüpft der Markt an eine lange Tradition an. Ursprünglich hieß der Springerplatz [mehr...]


 
Frooters, Königsallee 60 (Kö Galerie, Südmall), Düsseldorf

Frooters

Esst mehr Obst! Zwei Portionen Obst am Tag empfehlen Experten als Baustein einer gesunden Ernährung. Frooters dürfte dazu beitragen, dass es nicht nur beim guten Vorsatz bleibt. Der kürzlich eröffnete Shop in der Südmall der Kö Galerie bietet Vitamine satt: mehr als 15 Sorten Smoothies, frisch gepresste Säfte, Obstsalate in zahlreichen Variationen sowie Quarkspeisen und Puddings (mit oder ohne [mehr...]


 
mymuesli, Grabenstr. 5, Düsseldorf

mymuesli

Die Mischung macht’s Es war eine Erfolgsgeschichte sondergleichen: 2005 kamen drei Freunde, „die Jungs“, auf die Idee, Bio-Müsli zum Selbermixen übers Netz anzubieten. Zwei Jahre später ging die Website mymuesli.com online und seitdem expandiert das Unternehmen, u. a. mit Läden in mehreren deutschen Städten. Nun gibt es mymuesli auch in Düsseldorf. Store-Managerin Janina räumt mit einem weit [mehr...]


 

Werde WeinEntdecker!

„Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken“, sinnierte einst der große Goethe bei einem kleinen Schoppen guten Weines. Ein wunderbarer Kommunikations-Katalysator ist der Wein auf jeden Fall, und wer mit Kennern, Freunden und Liebhabern des wunderbaren Rebensaftes ebenso wunderbar ins Plaudern und Schwatzen geraten möchte, der hat am vom 6. bis 22. September die beste Gelegenheit dazu.  [mehr...]


 
Olive – Feines für die Sinne, Spichernstr. 15, Düsseldorf

Olive – Feines für die Sinne

Sinnesfreuden Nach 22 Jahren Bürojob hat Rita Kühn ein Betätigungsfeld gefunden, das ihr deutlich mehr Freude macht: „Olive – Feines für die Sinne“ heißt ihr schmuckes Lädchen, in dem sie hochwertige Feinkost, Schönes für Tisch und Tafel sowie ausgefallene Modeaccessoires anbietet. Zum Feinschmeckersortiment gehören etwa Premium-Gewürze von Ingo Holland, Öle, Pestos, Nudeln, Gebäck und [mehr...]


 
Fischhaus Atlantico, Hauptstr. 25, Düsseldorf

Fischhaus Atlantico

Omega-3 für alle Gastronomie und Hotellerie, Caterer und Großhändler sind schon lange Partner vom Fischhaus Atlantico. Das Unternehmen importiert und vertreibt fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte aus aller Welt, ergänzt um Obst, Gemüse und Kräuter aus Südeuropa und Nordafrika. Feinkostspezialitäten wie hochwertige Olivenöle oder Pasta ergänzen das Sortiment. Dank des „Fish Store Concept“ kommt [mehr...]


 

Rocken mit Weinen

Ehrlich und erdig. Kräftig und konzentriert. Verführerisch und muskulös. Attribute, die nicht nur auf gute Weine, sondern auch auf gute Rockmusik zutreffen! Der Rock'n'Roll ist mittlerweile gereift, und seine Protagonisten und deren Fans sind einem edlen Tropfen in der Regel auch nicht abgeneigt (selbst Motörhead-Urgestein Lemmy Kilmister stieg vom harten Whiskey auf einen leichten Rosé um). Für [mehr...]


 
Apéros Bordeaux: 18.7. (ab 19 h), GFG – The Concept Store, Erkrather Str. 224A, Düsseldorf

Französischer Feierabend

Normalerweise werden bei GFG Haare geschnitten und gefärbt. Am 18. Juli nach Ladenschluss dreht sich hingegen alles um Weine aus Frankreich. Die Eventreihe „Apéros Bordeaux“ macht in Düsseldorf Station und dafür verwandelt sich der Friseursalon auf dem Gelände der Schwanenhöfe in ein französisches Bistro. Dort können die Besucher Bordeaux-Weine jenseits des klassischen Roten entdecken – Rosé- und [mehr...]


Pro Biomarkt, Mülheimer Str. 82, Oberhausen

Alles auf Bio

Der Umstieg auf Bio-Produkte zeugt nicht nur vom Bewusstsein für die eigene Gesundheit. Auch Umwelt und Natur profitieren davon. Bei Naturkost West weiß man das schon länger. Bereits seit 15 Jahren besteht der regionale Naturkostgroßhandel. Im April eröffnete man den Pro Biomarkt Oberhausen auf der Mülheimer Str. 82. Dort wartet ein vielfältiges Angebot auf Käufer – von Obst und Gemüse über Brot [mehr...]


22-23.6. Rotunde, Bochum

Viva la Vinolución

Wo, bitte, geht’s zur Weinmesse der Zukunft? Einfach immer der Nase nach, denn der edlen Tropfen Bouquet entfaltet sich directement aus der Rotunde. Dort ist man vom 21.–23.6. mittendrin in der Vinolución. Die Weinköniginnen aller Länder sind längst gestürzt, jetzt wird der Welt reiner Wein eingeschenkt, draußen und drinnen, mit Live-Musik und Party. Na, dann: Wohlsein. Viva el Vino! Viva la [mehr...]


 
Taste Greece, Volmerswerther Str. 21, Düsseldorf

Taste Greece: Hellas in Höchstform

Olivenöle noch und nöcher, alle Sorten von Oliven, edle Essige und Tapenaden, Bio-Marmeladen, Wildfeigenkonfitüre, Honige und Bergtee, getrocknete Tomaten, Kapernäpfel, Antipasti, Weine und Spirituosen – normalerweise beliefert Taste Greece bundesweit nur Gastronomen, Feinkost- und Weinhändler mit hellenischen Delikatessen. Freitags und samstags jedoch können sich auch Privatleute beim [mehr...]


Albert Heijn: Graf-Adolf-Platz 8, Düsseldorf und Kettwiger Straße 19, Essen

Snack it – Lekkereijen to go: Meal Deal Gutscheine zu gewinnen!

Ob der Bäcker, der Supermarkt, die Fast Food Kette oder der Imbiss um die Ecke, mittags hat man oft die Qual der Wahl. Gut, dass Ende 2012 in Essen und Düsseldorf Albert Heijn to go Filialen eröffnet haben. Das Besondere: Neben verschiedenen Mahlzeiten und Snacks für den sofortigen Verzehr gibt es hier auch noch gute Laune gratis dazu. „Hüp hereijn“ steht an der Tür und zaubert nicht nur [mehr...]


 
Elfringhauser Str. 135, Hattingen

Gemüsescheune

Wenn es heißt, wir feiern wieder Scheunenfest, denkt man zunächst an schwer vermittelbare Landwirte und leicht trottelige Hausfrauen, die sich medial verkuppeln lassen wollen. Echte Gefühle, kompetente Menschen und alles rund um gesunde Ernährung findet man dagegen in der neuen Gemüsescheune in der schönen Elfringhäuser Schweiz in Hattingen. Das Team von Hof Stock aus Sprockhövel hat hier in [mehr...]


 
Hattinger Str. 264, Bochum

BioHaus

Peter Lyding ist eine Art Peter Lustig der Bochumer Bio-Szene. 1989 hat er seinen eigenen Bioladen eröffnet: „Weil das was Sinnvolles ist. Damals gab’s nirgends Bio, keinen fairen Handel … Bei uns lief die Mühle den ganzen Tag und wir hatten Spaß am Tun!“ Den hat er mit seinem Team immer noch, inzwischen im BioHaus in Bochum-Weitmar. Hier gibt’s in freundlicher und moderner Atmosphäre das [mehr...]


 
Raabestr. 19, Hattingen

Kraftvoll

In der südlichen Innenstadt von Hattingen findet sich ein kleines Bio-Einkaufsparadies. Wichtig ist es den Betreibern von Kraftvoll, das leicht verpönte „Körnerfresser“-Image loszuwerden. „Bioprodukte sind nicht nur gesünder, sie schmecken auch einfach besser“, so das Motto. Im Angebot sind frisches Obst und Gemüse aus Bio-Anbau, Leckeres vom Bio-Bäcker und über achtzig verschiedene Käsesorten aus [mehr...]


 
Weg am Berge 39, Essen-Steele

Klosterberghof

Ein Besuch auf dem Klosterberghof ist mehr als nur schnell mal shoppen zwischendurch, sondern ein Stückchen heile Welt: Inmitten von Obstwiesen und Feldern liegt der schnuckelige Hofladen, der nach den strengen Bioland-Kriterien gewonnene Lebensmittel anbietet. Der größte ökologische Anbauverband des Landes setzt auf Kreislaufwirtschaft ohne synthetische Pestizide oder leichtlösliche [mehr...]


 
Merkurstr. 38, Düsseldorf

Viñedo

Als Guido Zech im letzten Jahr von der bevorstehenden Schließung seines Haus-und-Hof-Weinladens Viñedo erfuhr, war der Ausverkauf bereits in vollem Gange. Gründer Reiner Stern, der sich nach sechzehn Jahren neuen Aufgaben widmen wollte, hatte keinen Nachfolger gefunden. Zech fackelte nicht lange, übernahm den Laden last minute (was ihm die Kunden sehr dankten) und führt seitdem das Konzept seines [mehr...]


 
Immermannstr. 11, Düsseldorf

Five Seasons

Auf Regen folgt Sonnenschein, auf Karneval die Grillsaison. Am 2. März, egal wie das Wetter wird, ist Angrillen. Dann dreht sich bei Five Seasons alles um den Weber-Grill und das entsprechende Zubehör. Five Seasons ist das nunmehr permanente Ladenlokal der zuvor nur temporär existierenden „Karnevalsjungs“. Im neuen Shop von Sascha Dressel und Frank Petersen wandelt sich das Sortiment mit den [mehr...]


 
Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5

Kochen ohne Knochen: Ox Nr. 5 wird Vegan

Vegan zu Leben bedeutet Verzicht sowie die ewige Suche nach Ersatzstoffen. Und die Erde ist eine Scheibe … Nicht nur mit überholten Vorurteilen räumt das Kochbuch „Kochen ohne Knochen“ auf, es beweist anhand leckerer Rezepte auch, wie abwechslungsreich veganes Kochen sein kann. „Gehen Sie in eine Metzgerei …“ Gewöhnlich fängt kein Rezept in einem vegetarischen Kochbuch mit diesen Worten an. Doch [mehr...]


 
Luisenstr. 72, Wuppertal

Thomas Krings Wein & Sekt Laden

Nachdem sich diverse Weinhandlungen im Luisenviertel räumlich neu aufgestellt haben, findet man Thomas Krings Wein & Sekt Laden nun in der Luisenstr. 72. Von 12 bis 19 bzw. an Samstagen von 10 bis 16 Uhr steht das Team hier der Kundschaft zur Seite und berät zum Schwerpunktthema deutsche Weine und Sekt. „Wir haben aber auch ein exquisites Angebot aus Frankreich, Italien, Spanien und Österreich. [mehr...]


 
Hohe Str. 51
Düsseldorf

Jomala

„Der Feine Unterschied“ lautet der Beiname des Feinkostgeschäfts Jomala, der neuen Genießeradresse in der Carlstadt. Inhaberin Sandra Possekel dos Santos, gebürtige Portugiesin und in sieben (!) Sprachen bewandert, bietet hier das Beste aus den Mittelmeerländern Frankreich, Griechenland, Italien, Spanien und Portugal: Pasta, Pestos, Sugos, Gewürze, Risotto, Pata-Negra-Keulen, Balsamico, [mehr...]


 
Die Nacht der guten Weine: Wein Vergnügen, Friedrich-Ebert-Str. 14 (Meier’s Essbar), Wuppertal

Nacht der guten Weine

„Blumig, holzig und Abgang ein wenig waldig“ – Verkäufer können ja immer viel erzählen. Viel mehr Eindruck macht es doch, wenn ein freundschaftlicher Rat wie „Hömma, der Wein ist so was von lecker zu Pasta mit Zitronensoße!“ überzeugen kann. Die Idee, dass Kenner ihren Lieblings-Vino vorstellen, ist das Konzept der Nacht der guten Weine. Während in ganz Deutschland Weinfest ist, lädt das Wein [mehr...]


 
 Wajos, Königsallee 60e (Kö-Galerie, Ausgang Grünstr./Stilwerk), Düsseldorf

Geschmack ist käuflich

Manchmal braucht es nicht viel, um einer Speise den letzten Schliff zu verleihen – ein Klacks Pesto auf Nudeln oder Gemüse, ein fruchtiger Senf ans Salatdressing, einige Körnchen aromatisiertes Salz auf Fleisch oder Fisch. In der Genussmanufaktur Wajos halten Christin und Hermann Tebarts eine Fülle von Delikatessen für die feine Küche bereit: Essige, Öle und Brände, die aus großen Ballons [mehr...]


 
Adele’s Good Company, Luegallee 89, Düsseldorf

Unterwegs mit dem Profi

Sie planen eine Reise nach Italien und möchten Land und Leute nicht nur oberflächlich kennen lernen? Dann sollten Sie vorher Adele Autuori kontakten. Unter der Dachmarke Adele’s Good Company organisiert die gebürtige Italienerin individuelle Trips zu den schönsten Regionen ihrer Heimat, etwa an die Amalfi-Küste, ins Cilento oder in die Toskana. Adele versteht sich weder als Reisebüro noch als [mehr...]


Katz & Schmaus – Schönes, Feines, Leckereien; Luisenstr. 58, Wuppertal

Katz & Schmaus: Katz, Schmaus, schmatz

Deko-Artikel sind für Männer nur von Interesse, wenn man sie aufessen kann. Deshalb machen Männer mit einem abfälligen „Pah, Staubfänger“ auf den Lippen große Bögen um Deko-Artikel-Geschäfte. Jetzt aber kommt Katz & Schmaus ins Spiel. Hier ist alles schön und dekorativ und vieles (ganz wichtig: nicht alles!) verzehrbar, so dass auch Männer Schwellenängste abbauen können. Zweierlei Spezialitäten [mehr...]


 
Butch, Tußmannstr. 63, Düsseldorf

Butch: Foodie's Favourite

Für ambitionierte Hobbyköche ist Butch im ehemaligen Tußmann ein Paradies: Highend-Küchengeräte von der Eisenpfanne über Kupferkasserollen bis hin zum Sous-vide-Garer, hochwertige Messer und Schneidblöcke, die ein Leben lang halten, Porzellan, Gläser, Kochbücher und ausgewählte Delikatessen – Öle, Essige, Fonds, Sugos, Reissorten, Hülsenfrüchte & Co., die man nicht an jeder Ecke findet. „Keine [mehr...]


 

Kornhaus: Laden mit Beratung

Welcher Brotaufstrich ist garantiert vegan, welche Mayonnaise ohne Ei? Wer auf bestimmte Lebensmittel verzichten will oder muss, für den wird der Supermarkt zum Dschungel. Gut, wenn man da einen kompetenten Ernährungsberater kennt, der einem das Produktwirrwarr aufdröselt. Im Dortmunder Naturkostladen Kornhaus gibt’s jetzt eine kostenlose Ernährungsberatung. Diätassistentin Karin Engel beantwortet [mehr...]


 

Hutzel: Bochums Bio Bäcker

Wo der hüpfende Hutzel drauf ist, ist Gesundes drin: Seit über dreißig Jahren versorgt die Vollkorn-Bäckerei Hutzel frisch aus ihrer Backstube an der Hattinger Straße die Bio-Märkte und -Bäcker der Stadt. Das Hauptgeschäft im Bio-Haus in Weitmar hat gerade fünfjähriges Jubiläum gefeiert. Auf der eigenen Steinmühle wird nur regionales Biogetreide verarbeitet, und das ohne künstliche Backhilfsmittel [mehr...]


 

Hofladen Portal: Wissen, wo es herkommt …

… und dass es schmeckt! Dieses Motto hat das Hofladen Portal, das regionale Köstlichkeiten von Kaffee über Gebäck bis hin zu Aufstrichen frisch ins Haus schickt. Warum nicht mal einen Himbeer-Rosenblütenaufstrich aus einer Manufaktur in Brandenburg? Oder ein Apfel-Zwiebel-Chutney aus dem MarmeLaden in Herten? Alles stammt aus Höfen oder kleinen Familienbetrieben. Das Portal, das sein Angebot [mehr...]


 
Rheinkiesel Naturkost, Solinger Str. 23, Langenfeld, 02173-286766

Rheinkiesel Naturkost: Für Besseresser

Service wird ganz groß geschrieben bei Rheinkiesel Naturkost, dem Bio-Tante-Emma-Laden im Herzen von Langenfeld. Was andere jetzt wieder neu entdecken, ist hier seit zwanzig Jahren gang und gäbe – das Geschäft wird komplett in Bedienung geführt. Beachtlich ist die große Obst- und Gemüseabteilung wie auch die sortenreiche Käsetheke, es gibt täglich frisches Brot und Gebäck, Fleischwaren und ein [mehr...]


 

bergisch pur: Heimat geht durch den Magen

In puncto Nahrungsmittel steigt die Nachfrage nach regionalen Erzeugnissen zusehends. Gut so, denn ihre Produktion bedeutet kurze Transportwege und somit weniger Emissionen, während ihr Kauf die heimischen Landwirte stärkt. Und nicht nur das: Die Regionalmarke bergisch pur stellt höchste Anforderungen (u. a. artgerechte Tierhaltung, naturschutzorientierte Landwirtschaft, transparente Verarbeitung) [mehr...]


 

Biohöfe Windrather Tal: Gesund im Verbund

Der Südwesten der Elfringhauser Schweiz, namentlich das idyllische Windrather Tal bei Velbert, ist Wanderers Lust und Bio-Bauers Revier. Fünf Gehöfte (Hof Vorberg, Hof Judt, Örk-Hof, Schepershof und Hof zur Hellen), teilweise bereits seit über dreißig Jahren biologisch-dynamisch bewirtschaftet, sind hier Nachbarn und Verbündete zugleich. Als Biohöfe Windrather Tal nutzen sie u. a. einen [mehr...]


Emmas Enkel, Berliner Allee 56, Düsseldorf

Emmas Enkel: Tantenladen revisited

Einkaufen wie anno dazumal, verbunden mit den Finessen moderner Technik – mit Emmas Enkel haben Sebastian Diehl und Benjamin Brüser den Tante-Emma-Laden von früher in die Neuzeit katapultiert. Gemäß dem Motto „zeitlos einkaufen“ hat der Kunde die Wahl, wie er seine Besorgungen erledigt: an der Verkaufstheke, wo beschürztes Personal die Waren zusammenstellt, online via PC oder Smartphone von [mehr...]


Neusser Str. 30, Düsseldorf

iouna: Konsum mit Köpfchen

Euro, Wirtschaft, Klima, alles geht den Bach runter und Otto Normalbürger, ohne virtuelle Milliarden im Rücken, fragt sich besorgt: Kann ich vielleicht auch was tun, um die Welt zu retten? Bewusster einkaufen wäre ein Anfang – Bio- statt Discount-Food, Kleidung, die nicht aus Sweatshops stammt, kleine Produzenten unterstützen statt Multi-Konzerne. „Möglichst fair“ heißt das Konzept von Petra [mehr...]


Marcs*, Am Maubishof 8, Kaarst

Marcs*: Leiharbeiter

„Lifestyle – Marken – Marcs“ lautet der griffige Slogan des Einrichtungshauses Marcs*, das unter einem Dach Landhausmöbel, Leuchten, Wohnaccessoires, Sitzsäcke und -kissen sowie Feinkost (Salze, Saucen, Kaffee, Gewürze etc.) und Helfer für die gehobene Küche offeriert. Darunter auch Backformen in ausgefallenen Motiven, die man aber vermutlich nur einmal im Leben braucht, etwa um dem Kumpel mit [mehr...]


Café Elternglueck: Gabrielstr. 42, Duisburg

Café Elternglück

Das Café Elternglück (Gabrielstraße), Mitte Juli von Marion-Elisabeth Desoye eröffnet, beglückt Eltern und Kinder gleich in mehrfacher Hinsicht: Während sich die Kleinen im Spielzimmer verlustieren, können sich die lieben Eltern in aller Seelenruhe an vollwertiger Bio-Kost, Shakes oder fair gehandelten Kaffeespezialitäten laben. Aber auch Kunst- und Designobjekte bestaunen und erwerben (z. B. [mehr...]


Torschenke, Rheinstr. 3, Dormagen-Zons

Torschenke: Fortbildung für den Gaumen

Nach einer vom Aprilwetter geprägten Terrassensaison setzt man in der Zonser Torschenke von nun an auf Kerzenschein und Kaminfeuer. Das passt vorzüglich zu den historischen Räumen aus dem 14. Jahrhundert. In letzteren kann man sich in den Wintermonaten in punkto Genuss fortbilden. Unter dem Motto „Mystik Rebe“ (30.9., 11.2.) führt beispielsweise Hausherrin Carla Juch in die Geheimnisse guten Weins [mehr...]


Delikatessen Altgassen, Friedrich-Wilhelm-Straße 71/Ecke Lenzmannstraße, 0203-24545
Mo–Fr 10–18.30, Sa 8–15 h

Delikatessen Altgassen: Feinkost & Bistro

Die Regale stehen bis zur Decke gefüllt mit Leckereien, hinzu kommen Vitrinen und weitere Präsentationsflächen (inkl. dem kleinen Handwagen vor der Tür). Zu sehen gibt es Schinken, Wurst, Käse, Konfitüren, Pasta, Trüffel, hausgemachten Kuchen, Gebäck, Öle, Gewürze, fair gehandelten Kaffee, Spirituosen, Wein und Champagner. Seit über 25 Jahren versorgt Elke Litschefski ihre Kundschaft mit [mehr...]


Pro Biomarkt: Daimlerstraße 14, Duisburg
Steeler Straße 339-343, Essen

Pro Biomarkt: Vollwertig

Frisch, frischer, am frischesten könnte das Motto von Pro Biomarkt lauten. Aus der Region wie auch der ganzen Welt liegen Gemüse und Obst fertig zum Kauf, dabei wurden Äpfel und Konsorten gerade erst angeliefert. Auch die Kunden sind zufrieden. Zum Laden in Duisburg kamen Pro Biomärkte in Essen und weiteren Städten hinzu. Ein breit gefächertes Sortiment von Käse bis zu Müsli steht in den Regalen. [mehr...]


Vinum etc.: Heisinger Straße 14, Essen

Vinum etc: Edel, edel

Pralle Trauben, die in der Sonne reifen und von synthetischen Stoffen keine Ahnung haben. Das ist bei Vinum etc. Gesetz. Dreihundert Bio-Weine aus Amerika, Europa, Afrika und Australien stehen im Laden zur Auswahl, umgeben von Antiquitäten - ebenfalls zu kaufen. Es gibt aber noch mehr: Schokolade und Pralinen erweitern das Angebot. Die perfekte Gelegenheit also, um noch für einen gemütlichen Abend [mehr...]


Kraftvoll Bioladen: Raabestraße 19, Hattingen

Kraftvoll Bioladen: Ausgezeichnet

"Wir machen das, weil wir das machen wollen", erzählt Stephanie Gerlach. Zusammen mit Petra Waldschläger leitet sie den Kraftvoll Bioladen - mit Erfolg: Der Laden wurde von den Lesern des Magazins "Schrot & Korn" mit Bronze ausgezeichnet. Eine große Auswahl von Produkten, vorzugsweise aus der Region, sind die Spezialitäten des kleinen Geschäfts. Was aus Kartoffeln und mehr aus dem Windrather Tal [mehr...]


 
Naturkost Schniedershof: Heiligenhäuschenweg 9, Wachtendonk

Naturkost Schniedershof: Der Knaller in Kisten

Fast alle Supermärkte bieten mittlerweile den Einkauf im Internet an. Einmal geklickt und schon bald klopft der Lieferant an die Tür. Das kann Bio auch! Der Schniedershof packt Kartoffeln, Möhren und alles, was das Käuferherz begehrt zusammen - fertig ist die Bio-Kiste. Eine Gruppe regionaler Bauern hat sich zusammengeschlossen, damit alle Bio-Freunde die Kiste erhalten können. Vom Ruhrgebiet bis [mehr...]


Ökomarkt: 24.+25.9. Herdecke

Ökomarkt: Markttag

Kühe, Landluft und ältere Häuser – die Herdecker City ist der passende Platz für den Ökomarkt am 24. und 25. September. Ob auf der Suche nach Gewürzen oder doch eher was Fleischigem, den Besucher erwartet eine Fülle an Öko-Produkten. Vom Herumstöbern ganz hungrig geworden, beginnen Bratwust und andere Bio-Kost den Kampf gegen den Feind. Nicht nur kulinarisch hat der Markt in der Innenstadt was zu [mehr...]


Biohaus: Hattinger Straße 264, Bochum

Biohaus: Zeit, dass sich was dreht

Vorbei die Zeiten, in denen man noch die Einkäufe per Hand nach Hause schleppen musste. Das Biohaus hat für Kunden ohne Auto das Lastenrad in petto. Mit Elektromotor ausgestattet sind ansteigende Straßen keine Hürden mehr. Trampelt man schnell genug und schafft es, in einer halben Stunde wieder zurück zu sein, ist das Fahrradfahren sogar kostenlos gewesen. Wer mal Lust hat, kann auch den ganzen [mehr...]


PRO VITA NATURKOST: Heerstraße 106, Duisburg

PRO VITA NATURKOST: Essen fassen

Nichts ahnend schlendert man durch die Gänge des Supermarkts, und plötzlich ist es da: das Hungermonster, genährt von all den Blicken auf die so lecker aussehenden Waren. Mit diesem Bewohner im Magen gestaltet sich der Weg nach Hause ziemlich qualvoll. Auch die Kunden von PRO VITA NATURKOST in Duisburg blieben davon nicht verschont, bis das Naturkost-Bistro eröffnet hat. Kuchen gegen das kleine [mehr...]


Fleischerei Burchhardt: Rellinghauser Straße 288, Essen

Fleischerei Burchhardt: Schwein gehabt

Das Schwein, gemästet und mit zahlreichen Leidensgenossen eingepfercht, hat bei konventioneller Haltung kein tolles Leben. Deswegen gibt’s bei der Fleischerei Burchhardt nur Bio-Fleisch. Egal ob Kotelett oder Fleischwurst, jedes Tier wurde artgerecht gehalten und bekam gutes Futter zu fressen. Als Mitglied im Thönes-Naturverbund garantiert die Fleischerei zusätzlich ein schonendes Schlachten, ohne [mehr...]


FA!R 2011 Endverbrauchtertage: 9.+10.9., Messe Dortmund

FA!R 2011: Bleib fair!

Strickpullis in wirren Farbkombinationen, die sich anfühlen, als hätte man sich ein Schaf plus Krabbelbewohner angezogen. Das sind längst überholte Vorurteile gegen Öko-Mode. Das Dortmunder Geschäft „FairBleiben“ (Heiliger Weg) hält alltagstaugliche Mode vor, die mit Esprit und Co. locker mithalten kann. Auch viele weitere Händler von Fair-Trade-Produkten sind zur FA!R 2011, der Messe für Fairen [mehr...]


Fruchtbare Erde Center: Stockumer Straße 412, Dortmund
Naturkostfachgeschäft: Saarlandstraße 62, Dortmund

Fruchtbare Erde Center: Geerdet

Ein Supermarkt mit allen leckeren Bio-Produkten, die zum Essen und Kochen einladen - das ist Fruchtbare Erde. Aus einer 1978 gegründeten Einkaufsgemeinschaft hat sich eine große Einkaufplattform für Bio-Freunde entwickelt. Gouda, Salami? Ein heller, großer Verkaufsraum inklusive Käse- und Wursttheke ist das Herz des Centers. Doch nicht nur ess- und trinkbares, ebenfalls gehören Artikel für Haut [mehr...]


Biodirekt: Bilker Allee 176d, Düsseldorf, 0211-5381800

Biodirekt: Fruchtalarm

Wer kennt das nicht - meldet sich im Büro der kleine Hunger, greift man gerne zu Süßkram oder Junkfood. Mit Biodirekt gehören Ernährungssünden am Arbeitsplatz der Vergangenheit an. Biodirekt liefert deutschlandweit frisches Bio-Obst in die Firma, Praxis oder Kanzlei: Papaya statt Pommes, Birne statt Burger, Melone statt Milchschnitte. Das Angebot variiert nach Saison, immer aber stammen die [mehr...]


Naturkost Holthausen & moehre.com: Itterstr. 34, Düsseldorf, 0211-751698

Naturkost Holthausen & moehre.com: Bei Anruf Bio

Gesunde Lebensmittel bequem von zuhause aus einkaufen - moehre.com macht's möglich, der Lieferdienst von Naturkost Holthausen. Seit 1990 besteht das Fachgeschäft von Astrid Guder und Thomas Rothe und bietet das komplette Naturkostvollsortiment, alles aus kontrolliert biologischem Anbau bzw. von Lieferanten aus der Region: Obst und Gemüse, Backwaren, Molkereiprodukte, Fleisch, Gewürze, Getränke … [mehr...]


Hercules Vollkorn- und Mühlenbäckerei: Ulmenstr. 120, Düsseldorf, 0211-450796

Hercules Vollkorn- und Mühlenbäckerei: Energiebündel

Bäckermeister Georg Kretzschmar hat eine Mission: Brot zu backen, das die Menschen nicht nur sättigt, sondern auch optimal mit Energie versorgt, um sich den Anforderungen des Alltags zu stellen. Seit 1978 praktiziert der Chef der Hercules Vollkorn- und Mühlenbäckerei individuelle, handwerkliche Backkultur mit Rohstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau. Spezialität des Hauses ist das [mehr...]


Temma: Hauptstr. 47, Düsseldorf, 0211-712639

Temma: Öko 2.0

Der Bioladen des 21. Jahrhunderts hat optisch nichts mehr mit dem alternativ angehauchten Einzelhandel der Vergangenheit zu tun. Das Einkaufserlebnis mit dem persönlichen Kontakt zwischen Käufer und Verkäufer hingegen existiert nach wie vor bei Temma, was nicht umsonst an "Tante Emma" erinnert. Temma ist ein Mix aus Biosupermarkt, Deli und Stadtteiltreffpunkt, verteilt auf 800 modern gestaltete [mehr...]


Bio-Bäckerei Oehmen & Café Ö: Marktstieg 8, Mönchengladbach, 02161-209712

Bio-Bäckerei Oehmen & Café Ö: Unser täglich Brot

Eine Bio-Bäckerei mit angeschlossenem Konditorei-Café, das war nicht nur bei der Eröffnung vor 17 Jahren ein Alleinstellungsmerkmal, sondern ist noch heute eine Seltenheit. Und so kann man im "Café Ö" der Bio-Bäckerei Oehmen gleich vor Ort die leckeren Backwaren und herzhaften Snacks verköstigen, die drei Bäcker und ein Konditormeister täglich in traditioneller Handarbeit herstellen. Sämtliche [mehr...]


Natur & Gesundheit: Stresemannstr. 3, Wuppertal

Natur & Gesundheit: Kulturcafé trifft Bioladen

Erzeugnisse aus ökologisch kontrolliertem Anbau (darunter auch Frischware aus der Region), Nonfood-Artikel und eine faire Handelskultur – dafür steht Natur & Gesundheit in Barmen (Stresemannstr.) bereits seit 20 Jahren. Inhaber Kamal Koushan bietet seinen Kunden zudem die Mitgliedschaft in der „Einkaufsgemeinschaft“ an, durch die jeder einzelne Artikel preiswerter wird. Nicht zuletzt ist an den [mehr...]


Vital im Tal: Sonnborner Straße 77, Wuppertal

Vital im Tal: So grün isst das Tal

Direkt an der Schwebebahnhaltestelle Sonnborner Straße findet der umweltbewusste Genießer die richtigen Zutaten für eine gesunde Ernährung: Obst, Gemüse, tagesfrische Backwaren von Bäcker Schüren aus Hilden und ein reichhaltiges Käsesortiment. Diese und andere Bio-Lebensmitteln werden bei Vital im Tal von einem großen Sortiment an Naturkosmetika ergänzt. Die kompetente Beratung dazu erhält man von [mehr...]


bioSophie: Sophienstr. 26, Wuppertal

bioSophie: Mekka für Grünschnäbel

Der "Öko" von heute heißt ja erstens nicht mehr so und ist zweitens entweder der Nachbar, die liebe Kollegin oder bestenfalls man selbst. Also (meistens) gut gelaunt, modern und auf Bio-Lebensmittel bedacht. Deshalb gibt es so schöne Läden wie bioSophie in Wuppertal (Sophienstraße), wo man den Nachbarn und die Kollegin trifft, wo das Sortiment alle Begehrlichkeiten bedient und wo man gerne länger [mehr...]


Sylverhoven Deliziös, Lindenstr. 219, Düsseldorf

Sylverhoven Deliziös: Liebe geht durch den Magen

Sie sind das Dreamteam der Düsseldorfer Foodie-Szene – Ulli Sylvester und Peter Inhoven. Sie autodidaktische Köchin und Betreiberin eines Catering-Unternehmens, er der wohl kreativste Metzgermeister und „Wurstpapst“ der Stadt. Seit knapp zwei Jahren sind sie miteinander verheiratet und seit Kurzem auch geschäftlich liiert. Grund genug, die beiden etwas näher vorzustellen. Berit Kriegs hat das [mehr...]


Mo-Sa 10-22 Uhr, Küche 11.30-21.30 Uhr

Feine Weine plus

Descendant Shiraz Viognier – der rote Australier mit dem Jahrgang 2004 ist jetzt nicht so richtig das, was man mal eben abends in der Weinbar bestellen würde. Die 0,75l-Flasche kostet 146 Euro. Uff! Die gute Nachricht ist: Die rund 100 Weine umfassende Karte im Weinmarkt 38 fängt bei 16,50 Euro für einen Grauburgunder an. Durch die Kombination von Markt und Bar kann man hier jeden Wein im [mehr...]


Hauptstr. 47, Düsseldorf, 0211-712639

Temma: Bio-Supermarkt, Deli und Stadtteiltreffpunk

Wer Temma mit Tante Emma assoziiert, liegt so falsch nicht. Denn hier lebt das Einkaufserlebnis früherer Zeiten, der persönliche Kontakt zwischen Händler und Kunde, wieder auf. Temma ist ein Mix aus Bio-Supermarkt, Deli und Stadtteiltreffpunkt: Auf 800 Quadratmetern finden sich Bedientheken für Käse, Wurst- und Fleischwaren, eine Weinecke mit Verkostungsmöglichkeit, ein Marktplatz für Obst und [mehr...]


Vegan Wonderland: Brückcenter, Dortmund
Fairtopia-Stammtisch: 24.5. Unperfekthaus, Essen

Kleine Ideen und faire Visionen

Seit Ende Februar sorgt ein „Vegan Wonderland“ im Dortmunder Brückcenter für Aufsehen. Das neu eröffnetes Café Cakes ’n’ Treats und der benachbarte Vegilicious-Supermarkt, beide mit ausschließlich tierproduktfreien Zutaten und Sortiment ausgestattet, locken mit ihrem besonderen Angebot sogar Gäste aus dem Ausland in die Westfalenmetropole. Am 24. Mai sind Geschäftsführerin Kim Kalkowski (Foto) und [mehr...]


Der fruchtig-frische neue Cocktail

Bayão

Wer würde nicht gern ein wenig Exotik und südliches Temperament genießen, während es in Deutschland mal wieder dauert, bis sich der Winter verzieht und von Dauerregen abgelöst wird? Fast so gut wie ein Urlaub in Rio ist der fruchtig-frische neue Cocktail Bayão, der momentan Einzug in die hiesige Partylandschaft erhält. Er bringt pures brasilianisches Lebensgefühl in die deutschen Clubs und [mehr...]


Bilker Allee 224 & Friedrichstraße 40a, Düsseldorf

Die perfekte Crema: Espresso Perfetto

Wer sich je ernsthaft mit dem Kauf einer Espressomaschine beschäftigt hat, weiß: Das ist eine Wissenschaft für sich. Fachmännischen Rat in Theorie und Praxis erteilt Espresso Perfetto. Hier gibt es hochwertige Siebträger und Vollautomaten für jeden Bedarf und jedes Budget, außerdem alles erdenkliche Zubehör sowie selbstverständlich Caffè unterschiedlichster Marken. Ebenfalls nicht unwichtig: die [mehr...]


Friedrichstr. 79, Düsseldorf

Teatime: T’s International & Teateria

Kaffeekult war gestern, Tee ist das Getränk der Stunde! Dem Kenner kommt natürlich keine banausige Beutelware in die Tasse, er lenkt seine Schritte zu T’s International & Teateria. Das hell und modern designte Fachgeschäft hält rund 150 Sorten bester Tees bereit, von denen man vor dem Kauf ein Näschen an der mit Magnetdosen bestückten Schnupperwand nimmt. Schönes Zubehör rund ums Teezeremoniell [mehr...]


VisitSweden Pop up Store: 4.+5.3., 12–24 Uhr, Lorettostr. 9, Düsseldorf

Nördliches

Bereits seit Jahren gilt Schweden als eines der Trendländer in Europa. Gerade in Mode und Design kommt der heißeste Scheiß oft von den nordischen Nachbarn. Am 4. und 5. März öffnet auf der Düsseldorfer Lorettostraße der VisitSweden Pop up Store. Dort können sich Interessierte jeweils von 12 Uhr mittags bis Mitternacht einen Überblick über Kultur, Fashion und Design aus Ikea-Land verschaffen. [mehr...]


Aromafänger in Bochum

Rüdiger Hagen und seine Frau Christiane Finke sieht man die Freude an ihrem neuen Betätigungsfeld an. Die Euphorie, mit der sie ihren wunderschönen Laden Aromafänger im alten Bahnhof in Bochum-Langendreer betreiben, springt auf jeden über, der das Geschäft betritt. „Wir möchten den altgedienten Geschenkkorb von seinem staubigen Image befreien und auch für junge Leute attraktiv machen“, betont [mehr...]


Kraut und Rüben

Wer das erste Mal selbst Gemüse anbaut, wird überrascht sein, dass Zucchini auch schon mal aussehen wie ein Bumerang und Rote Bete nicht im Glas wächst. Viele Städter sind bislang nicht über einen Topf Basilikum auf der Fensterbank hinausgekommen. Natalie Kirchbaumer will das ändern. Die Idee zu Meine Ernte kam ihr, als sie „einmal mit ihrer Studienfreundin Wanda Ganders auf dem Balkon saß und [mehr...]


Konsumartikel nach Städten sortiert