Chicken Crime Department: Landpartie

| Foto: Chicken Crime Department

Ein 400 m²♥großes Grundstück in Angermund, darauf das Chicken Crime Department, Heimstatt für 60 glückliche Hühner, die frei im Garten herumstreunen, wo Quitten, Rhabarber, Himbeeren, Holunder und mehr gedeihen. Reiche Geschenke der Natur, die weit über den Eigenbedarf hinausgehen und Olaf Feldhoff eine kleine, aber feine Produktlinie entwickeln ließen: handgemachte Liköre, allen voran ein Eierlikör namens „Hildchen“, Fruchtaufstriche und Gelees sowie außergewöhnliche Pestos, etwa aus Giersch oder Spinat. Alles wird nach saisonaler Verfügbarkeit, in kleinen Mengen und ohne Zusätze hergestellt. Aktueller Renner im Sortiment ist der Gurkenlikör nach einem Rezept von Feldhoffs Uroma – „ideal für Mixgetränke“.

Konsumartikel nach Städten sortiert