Karriere

50 Jahre RUB: Die Riesin aus Beton

Die Riesin war als solche zunächst gar nicht geplant. Bei ihrer Eröffnung 1965 war die RUB für 15 000 junge Wissensdurstige gedacht. Sie sollte Arbeiterkindern ein Hafen des Wissens sein und als Campus-Uni viele verschiedene Wissenschaftszweige zusammenbringen. Viele Ziele hat die RUB fünfzig Jahre später erreicht – und sich auch der explodierenden Studierendenzahl gewachsen gezeigt. [mehr...]


Uni Duisburg-Essen wird teurerem Semesterticket zustimmen

Die Essener Studis haben sich für den Erhalt des Semestertickets entschieden, auch mit dem neuen Preismodell des VRRs. Der wird das Ticket bis zum Sommer 2017 schrittweise erhöhen. [mehr...]


Die stille Universität an der Ruhr

Mitten in der Mülheimer Innenstadt soll während der Impulse die Silent University Ruhr entstehen und auch nach der Spielzeit fortgeführt werden. Ein Projekt von und für Flüchtlinge, dass aufhorchen lässt. [mehr...]


Ab 16.4. in Solingen

Wildnispädagogik. Back to the Roots

Im wahrsten Sinne back to the roots geht es beim Thema Wildnispädagogik, das sich in Form einer Weiterbildung ab 16.4. in Solingen erlernen lässt. [mehr...]


Ruhr-Uni-Bochum: Sozialbeitrag wird teurer

Zehn Euro mehr will das Akademische Förderungswerk Bochum auf den Sozialbeitrag draufschlagen. Betroffen sind neben der RUB auch die Bochumer Fachhochschulen und die Westfälische Hochschule in Gelsenkirchen, Recklinghausen und Bocholt. Die Schuld dafür gibt das AKAFÖ dem Land NRW.  [mehr...]


Nonnengasse 8, Duisburg

Oppa Franz: Die Büro-WG

In der neuen Duisburger Büro-WG können Freiberufler einen eigenen Schreibtisch mieten, Netzwerke pflegen, Ideen austauschen oder einfach zusammen die Mittagspause genießen. [mehr...]


RUB-Studierende können Word & Co gratis nutzen

Ab sofort können alle Studierenden und Beschäftigten der Ruhr-Universität-Bochum das komplette Microsoft Office Paket 365 gratis runterladen. [mehr...]


Famulatur in Indonesien: Auslandsaufenthalt mit Überraschungen

Dass eine Reise nach Südostasien ein paar Abenteuer mit sich bringt, ist Medizinstudentin Sabine Fandel klar. Dass sie privaten Unterricht im Tellertanz bekommt und einen Verwandten trifft, von dessen Existenz sie bisher gar nichts wusste, ahnt sie im Vorfeld nicht. [mehr...]


Bergisches Kolleg: Abi auf dem Zweiten Bildungsweg

In Wuppertal kann man seit fast 40 Jahren sein Abitur auf dem Zweiten Bildungsweg absolviern. Wir sprachen mit Jörg Schmid dem aktuellen Leiter des Bergischen Kollegs. [mehr...]



Beruf: Scheinstudent

Lars (Name geändert) ist Wirtschafts-Student an der Ruhr-Universität Bochum – allerdings nur noch auf dem Papier. Denn einen Hörsaal hat er zuletzt im Dezember 2013 von innen gesehen. Weitere Vorlesungen? Ausgeschlossen. [mehr...]


Schwarzbach 8, Wuppertal

Café Berlin: Gegen soziale Ausgrenzung

Sozialromantiker versuchen gerne, sie schönzureden. Aber an sozialen Brennpunkten hat man sicher mehr von Hilfsangeboten als von Wegdiskutieren. Beispiel Schwarzbach in Wuppertal-Oberbarmen. Welch gute Entscheidung, an dieser Straße eine Kontakt- und Beratungsstelle zu installieren, gibt’s im Großraum doch zahlreich sozial benachteiligte Menschen. „Seit 2004 betreibt der Wichernhaus Wuppertal e. [mehr...]


20.+21.1. Bhf Langendreer, Bochum

Die Vögel in Bochum: Proben mit Duden

Im Rahmen von „JobAct Sprachkultur“ entwickelt die Regisseurin Romy Schmidt zurzeit mit zwanzig Arbeitssuchenden eine ganz besondere Fassung von Aristophanes’ „Die Vögel“. [mehr...]


Toastmasters: Redeclub für Sprechgehemmte

Schweißausbrüche, Herzrasen und im Hirn das totale Blackout. „Ähm, ja also, ich, äh …“ Vor Publikum reden zu müssen, ist für viele Menschen der blanke Horror. Bei den Toastmasters lernt man in freundlicher Atmosphäre, angstfrei zu sprechen und überzeugende Vorträge zu halten. Berit Kriegs hat den Redeclub als Gast besucht. Zwei Minuten können sehr lang sein, wenn man gebeten wird, spontan einen [mehr...]


Verleihung: 29.11. TU Dortmund

Campus-Radio-Preis-2014: Bielefeld & Münster dominieren

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) zeichnet jährlich studentische Radiomacher aus. 2014 können sich Hertz 87.9 (Bielefeld) und Radio Q (Münster) besonders freuen. [mehr...]


Ein Bett aus Pappe: Wittener Start-Up ist Kreativpilot 2014

Möbel aus Wellpappe. Klingt erst mal weder attraktiv noch sinnvoll. Ein junges Start-Up Unternehmen aus Witten überzeugt jedoch gerade eine Wettbewerbsjury nach der anderen vom Gegenteil. [mehr...]


3.–7.11. verschiedene Orte, Ruhrgebiet

TalentTage Ruhr: Vorbildcharakter

Noch vor einigen Jahren war die Berufsfindung eine dröge Angelegenheit: Entweder, man wurde das, was auch der Papa war, oder man füllte in trostlosen Arbeitsämtern Tests aus wie „Können Sie sich vorstellen, mit einer Zahnprothese umzugehen?“ (und war dann ganz gespannt, welcher Beruf einem anschließend vorgeschlagen wurde). „Du willst. Du kannst. Wir wissen wie“ – so konkret und unkompliziert [mehr...]


Neuer Campus Bottrop

Persönlich, praxisnah und erstklassig ausgestattet – das sind die Pluspunkte der Hochschule Ruhr West (HRW) in Mülheim an der Ruhr und Bottrop. Während in Mülheim BWL, Energie- und Wassermanagement sowie Internationale Wirtschaftslehre angeboten wird, bietet Bottrop unter anderem Angewandte Informatik, Wirtschafsingenieurwesen oder Mensch-Technik-Interaktion. In Bottrop gab’s bisher keine eigenen [mehr...]


Schneller, weiter, Bildung

Wirtschaft und Arbeitswelt verändern sich rasant. Das Wissen aus der Schule oder Ausbildung reicht oft nicht mehr aus, um in der Arbeitswelt dauerhaft bestehen zu können. Doch die Vielzahl der beruflichen Weiterbildungsangebote ist verwirrend: Welches Angebot kommt für mich in Frage? Welche Kompetenzen werden auf dem Arbeitsmarkt gefordert? Licht in den Weiterbildungsdschungel bringt die Bfz-Essen [mehr...]


FOM School Of Dual Studies: Früher fertig

Nur so rumstudieren und dann nach 17 Semestern noch nie einen Arbeitsbetrieb von innen gesehen – oder lieber mit 23 über Hochschul- und Ausbildungsabschluss verfügen? Letzteres bietet die FOM School Of Dual Studies: Schulabgänger mit (Fach-)Abitur bekommen hier parallel zur betrieblichen Ausbildung einen Bachelor-Abschluss. Die mehrfach für die Qualität ihrer Lehre ausgezeichnete Einrichtung [mehr...]


Kunst kommt von Können

„Ein Künstler sollte von seinen Werken leben können“. Unter dieser Maxime bietet das Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie (IBKK) in Bochum 1 000 Aus- und Weiterbildungsplätze an: Angeboten werden sowohl handwerkliche Bereiche wie Malerei und Grafik, Bildhauerei und Airbrush-Design, technische Studiengängen wie Foto-, Multimedia- oder Webdesign oder auch Ausbildungen zum [mehr...]


Job & Karriere | Bochum

Sprachkunst Luisenhof

Ich lerne, du lernst, er sie es lernt … Mit solchen Trockenübungen schlägt [mehr...]
Job & Karriere | Essen

Sommercamp

Praktische Erfahrung im Sommercamp sammeln! In diesem .Jahr findet wieder [mehr...]
Job & Karriere | Wuppertal

Visual Akademie Wuppertal

  Werbung, Architektur, Maschinenbau, Produktdesign – alles Branchen, die [mehr...]

coolibri campus