Tapas and Friends: Sharing Economy

Häppchen gefällig? | Foto: Tapas and Friends

Geteilte Freude ist doppelte Freude, das gilt auch beim Essen. Ideale Freudenspender für einen netten Abend in geselliger Runde sind Tapas. Im Tapas and Friends hat man die Häppchenkultur zum Prinzip erhoben, blickt aber kulinarisch weit über den spanischen Tellerrand hinaus.

Kompliment für die Raumgestaltung, der Laden sieht wirklich super aus: petrolfarbene Wände, grobe Holztische, Lampen im Industriedesign. Schon zuvor war hier eine Tapas-Bar, allerdings im rustikalen Stil. Den haben Betreiber Radouane Elgharbi und sein Team gründlich ausgemerzt und das typische Tongeschirr gleich mit in die Versenkung befördert.
Tapas and Friends ist kein rein spanisches Restaurant, vielmehr geht es um Tapas als Konzept: kleine bis mittlere Gerichte, von denen man eine bunte Mischung bestellt und mit der Gruppe teilt, sodass jeder von allem probieren kann. So erklärt sich das „Friends“ im Namen, es bezieht sich aber auch auf den Küchenstil, der für alle Einflüsse offen ist. „Crossover“ ist ein Begriff, den Radouane nicht besonders mag, der es aber ganz gut trifft.
Gekocht wird frisch und ohne Zusatzstoffe, alle Saucen, Dressings, Pommes, Pürees und Nachspeisen sind hausgemacht. Fündig wird jeder auf der regelmäßig wechselnden Karte, ganz gleich ob Vegetarier oder Veganer, Fleisch- oder Fischliebhaber. Dank der gastfreundlichen Preise (2,50–9,50 Euro) kann man aus dem Vollen schöpfen: Darf es vielleicht die Lammhüfte sein, welcher der Koch ein hochinteressantes Blaubeerrisotto beistellt? Garnele plus Guacamole und Grapefruit? Kartoffelkrapfen, baskisches Schmorgemüse, Txogitxu-Roastbeef mit Wasabistampf, Rotkohl- oder Spinatsalat, gebackener Ziegenkäse mit Rote-Bete-Carpaccio? Und erst die gabelzarten Ochsenbäckchen mit Blumenkohl und Püree … „Bitte noch eine Runde!“

Tapas and Friends, Aachener Str. 71, Düsseldorf, 0211-33683014; Mo-Sa 17-24, Küche bis 22.30 Uhr

Restaurants nach Städten sortiert

Gastronews

Restaurants | Bochum

The ASH: Filiale im Ruhr Park kommt im September

Eine Extraportion Fleisch bekommt der Ruhr Park voraussichtlich Mitte [mehr...]
Cafés | Dortmund

Neues Schwarz eröffnet neue Filiale

Dortmunds Neues Schwarz lockt schon seit geraumer Zeit Kaffeeconnoisseure [mehr...]
Konsum | Dortmund

Cheat Smart: Gesunder Imbiss für Arbeitshungrige

Die Studenten Caesar van Heyningen und Lucas Buchmüller sagen Currywurst [mehr...]
Bochum

Orlando im Bochumer Ehrenfeld schließt nach 20 Jahren

Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächern des Bochumer Stadtteils [mehr...]
Essen

Paul’s beerbt Gallo

An der bekannten Gastro-Adresse Huyssenallee 7 gibt es jetzt französische [mehr...]
Gelsenkirchen

Genusswerkstatt: Feinstes bei Francesco Risoli

Francesco Risoli kennt in Gelsenkirchen jeder, der italienische Küche mag. [mehr...]
Bochum

Hopfengarten: Fiege sucht weiter Pächter

In der Traditionsgaststätte Hopfengarten hat die Brauerei Fiege massiv in [mehr...]
Gelsenkirchen

Fish House: Neues Fischrestaurant in Gelsenkirchen

Ein neues kleines Fischrestaurant gibt es seit kurzem in der [mehr...]
Essen

Haus am See: Neunköpfiges Betreiberkollektiv

Experiment am See: Das Ausflugslokal Haus am See wird künftig von einem [mehr...]
Gelsenkirchen

Bang Bang Burgers & Beer: Umzug ins Sparkassenhaus

Das kultige Bang Bang Burgers & Beer zieht um. [mehr...]
Essen

Oase Due im VARTA-Führer

Schlägt man den renommierten VARTA-Führer 2018 auf der Seite der wenigen [mehr...]
Hattingen

Habbel: Neustart mit Janka Thiemann gescheitert

Der Neustart mit der bekannten Dortmunder Köchin Janka Thiemann hat nicht [mehr...]
Musical & Show

Roncalli Dinner-Show: Hohes Niveau auf Tellern und Bühne

Wir haben die Dinner-Show des Circus Roncalli gestestet, die noch bis zum [mehr...]
Velbert

Sascha Stember kreiert Gin: 1864

Velberter Sterne-Koch brennt. Nicht so, wie es sich anhört, nein, Sascha [mehr...]
Essen

Baba Green: "Finest Kebab" in Essen

Auf der Rü hat es das Baba Green endgültig geschafft und nach einigem hin [mehr...]