Nachfolger des Nachfolgers: Schönebecker Schweiz

Schönebecker Schweiz | Foto: Tom Thelen

Sandro Somigli ist der Nachfolger seiner Nachfolger. Bis 2007 hatte er hier in Schönebeck in der Schönebecker Schweiz schon aufgekocht, dann übernahmen Roswitha und Karl Schirmacher. Das Gastronomenpaar hatte mit dem Stop Club vis-a-vis im Westend Essener Gasto-Historie geschrieben und sollte hier in der Schönebecker Schweiz an diese Erfolge anknüpfen. Für ein Jahrzehnt stand vor allem die französische Küche im Fokus, dieses Frühjahr gingen die Schirmachers in den verdienten Ruhestand.

Doch die gepflegte Gastronomie im ruhigen Stadtteil fand direkt einen neuen Patron. Zur Wiedereröffnung wurde das Interieur aufgefrischt. Das deftige, frankophil-Landhaushafte, das Schirmachers detailverliebt pflegten, ist durch eine zurückhaltende Eleganz ersetzt worden. Lichtes Lindgrün und großformatige abstrakte Landschaften passen gut zum ansonsten durchaus gemütlichen Ambiente.

Schöne Kombinatorik

Auf der Karte beeindruckt der Chefkoch als Allrounder. Es kommt schon mal vor, dass an einem Tisch Himmel und Erde, Black Angus Steak und ein Burger vom Carolais-Rind verspeist werden. Denn so breit ist man hier locker aufgestellt. Zwei Vorspeisen machen beim Besuch besonders Spaß: der gratinierte Ziegenkäse (5,80 Euro) wird begleitet von zwei Marmeladen, Geschmacksnoten Weiß- und Rotwein. Schöne Kombinatorik. Die sehr klassischen Garnelen in Olivenöl mit Knoblauch, Chili und Tomate (7 Euro) sind schön groß, der Knoblauch massiv und die Pfanne sprotzend. So muss es sein. Massiv auch das Hauptgericht, ein schön großes Kalbsrückensteak, einfach mit Salat und Pfifferlingen (19 Euro), das von einer sehr tollen braunen Jus umflossen ist, die vom Talent des Küchenmeisters zeugt. Ganz fabelhaft auch das Dessert, das es tagesabhängig auf Nachfrage (!) gibt. Der Service ist äußerst kenntnisreich und ansprechbar, dabei freundlich und schnell. Somigli und sein Team sorgen also im besten Sinne dafür, dass die Tradition des Hauses weitergeht. Als Treffpunkt, als Institution im Stadtteil. Tom Thelen

Schönebecker Schweiz
Schönebeckerstr. 30, 45359 Essen
Mi-Sa 17-23.30, So 12-22 Uhr

Restaurants nach Städten sortiert

Gastronews

Restaurants | Bochum

The ASH: Filiale im Ruhr Park kommt im September

Eine Extraportion Fleisch bekommt der Ruhr Park voraussichtlich Mitte [mehr...]
Cafés | Dortmund

Neues Schwarz eröffnet neue Filiale

Dortmunds Neues Schwarz lockt schon seit geraumer Zeit Kaffeeconnoisseure [mehr...]
Konsum | Dortmund

Cheat Smart: Gesunder Imbiss für Arbeitshungrige

Die Studenten Caesar van Heyningen und Lucas Buchmüller sagen Currywurst [mehr...]
Bochum

Orlando im Bochumer Ehrenfeld schließt nach 20 Jahren

Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächern des Bochumer Stadtteils [mehr...]
Essen

Paul’s beerbt Gallo

An der bekannten Gastro-Adresse Huyssenallee 7 gibt es jetzt französische [mehr...]
Gelsenkirchen

Genusswerkstatt: Feinstes bei Francesco Risoli

Francesco Risoli kennt in Gelsenkirchen jeder, der italienische Küche mag. [mehr...]
Bochum

Hopfengarten: Fiege sucht weiter Pächter

In der Traditionsgaststätte Hopfengarten hat die Brauerei Fiege massiv in [mehr...]
Gelsenkirchen

Fish House: Neues Fischrestaurant in Gelsenkirchen

Ein neues kleines Fischrestaurant gibt es seit kurzem in der [mehr...]
Essen

Haus am See: Neunköpfiges Betreiberkollektiv

Experiment am See: Das Ausflugslokal Haus am See wird künftig von einem [mehr...]
Gelsenkirchen

Bang Bang Burgers & Beer: Umzug ins Sparkassenhaus

Das kultige Bang Bang Burgers & Beer zieht um. [mehr...]
Essen

Oase Due im VARTA-Führer

Schlägt man den renommierten VARTA-Führer 2018 auf der Seite der wenigen [mehr...]
Hattingen

Habbel: Neustart mit Janka Thiemann gescheitert

Der Neustart mit der bekannten Dortmunder Köchin Janka Thiemann hat nicht [mehr...]
Musical & Show

Roncalli Dinner-Show: Hohes Niveau auf Tellern und Bühne

Wir haben die Dinner-Show des Circus Roncalli gestestet, die noch bis zum [mehr...]
Velbert

Sascha Stember kreiert Gin: 1864

Velberter Sterne-Koch brennt. Nicht so, wie es sich anhört, nein, Sascha [mehr...]
Essen

Baba Green: "Finest Kebab" in Essen

Auf der Rü hat es das Baba Green endgültig geschafft und nach einigem hin [mehr...]