Gdanska

| Foto: Gobo

Serdecznie witamy! Herzlich willkommen!

Erster Mai 2013. Tag der Arbeit. Im Lokal Gdanska (nach der Hafenstadt Danzig bzw. Gdansk benannt) wird diesmal etwas andere Arbeit verrichtet: Ein Weltrekordversuch steht an. Inhaber Czeslaw Golebiewski wünscht sich so viele Frauen und Männer mit Gitarre wie nur möglich. Alle zusammen sollen sie um 16 h Jimi Hendrix' Klassiker „Hey Joe“ spielen. Stimmt die Zahl, winkt ein Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde. Wir drücken die Daumen.

Gitarristen gehen im Gdanska ohnehin ein und aus, das Lokal ist mindestens zur Hälfte Veranstalter bzw. Kulturzentrum und zur anderen Restaurant. Bis zu vier Termine pro Woche zählt der Kalender auf: Lesungen, Theater und Musik – darunter neben Jazz und Blues die ewig junge Reihe „Gitarrissimo“. Groß genug ist das im Jahre 2000 eröffnete Gdanska, damit sich Kultur und Kulinarisches nicht in die Quere kommen.

Eine Zeitlang hat Golebiewski sogar eine Zeitung herausgebracht, den Danziger Kurier, der – genau wie die Speisekarte – in Deutsch und Polnisch verfasst gewesen ist. Apropos Speisen: Hier hat sich seit unserem letzten Besuch vor ein paar Jahren zum Glück kaum etwas verändert; es gibt weiterhin viele Gerichte – und immer noch jede Menge davon im einstelligen Eurobereich. Von unseren schlesischen Vorfahren kennen wir einige Spezialitäten der polnische Küche: Grützwurst, Rote Beete, Schmorkraut, schlesische Klöße. Diese Komponenten werden hier mit Kotelett, Roulade, Eisbein oder Gulasch geschickt verknüpft.

Wir starten mit dem Hering nach Danziger Art (6,50) bzw. der klaren Rote Beete Suppe (2,–). Weiter geht es mit Schnitzel mit Schmorkraut, Pilzen und Kartoffeln (12,–) und Zander (14,–). Der Fisch wurde in Sahnesoße überbacken und wird mit Kartoffeln und Salat gereicht. Beides lecker und mächtig!

Großer Beliebtheit erfreut sich auch der umfangreiche Sonntagsbrunch. Genau wie alle anderen Speisen und Getränke kann er bei passendem Wetter auch unter freiem Himmel auf dem schönen Marktplatz genossen werden.

Gdanska
Altmarkt 3, Oberhausen
Di–Sa 18–1, So 11
23
feiertags 13–23 h
gdanska.de

Restaurants nach Städten sortiert

Gastronews

Restaurants | Bochum

The ASH: Filiale im Ruhr Park kommt im September

Eine Extraportion Fleisch bekommt der Ruhr Park voraussichtlich Mitte [mehr...]
Cafés | Dortmund

Neues Schwarz eröffnet neue Filiale

Dortmunds Neues Schwarz lockt schon seit geraumer Zeit Kaffeeconnoisseure [mehr...]
Konsum | Dortmund

Cheat Smart: Gesunder Imbiss für Arbeitshungrige

Die Studenten Caesar van Heyningen und Lucas Buchmüller sagen Currywurst [mehr...]
Bochum

Orlando im Bochumer Ehrenfeld schließt nach 20 Jahren

Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächern des Bochumer Stadtteils [mehr...]
Essen

Paul’s beerbt Gallo

An der bekannten Gastro-Adresse Huyssenallee 7 gibt es jetzt französische [mehr...]
Gelsenkirchen

Genusswerkstatt: Feinstes bei Francesco Risoli

Francesco Risoli kennt in Gelsenkirchen jeder, der italienische Küche mag. [mehr...]
Bochum

Hopfengarten: Fiege sucht weiter Pächter

In der Traditionsgaststätte Hopfengarten hat die Brauerei Fiege massiv in [mehr...]
Gelsenkirchen

Fish House: Neues Fischrestaurant in Gelsenkirchen

Ein neues kleines Fischrestaurant gibt es seit kurzem in der [mehr...]
Essen

Haus am See: Neunköpfiges Betreiberkollektiv

Experiment am See: Das Ausflugslokal Haus am See wird künftig von einem [mehr...]
Gelsenkirchen

Bang Bang Burgers & Beer: Umzug ins Sparkassenhaus

Das kultige Bang Bang Burgers & Beer zieht um. [mehr...]
Essen

Oase Due im VARTA-Führer

Schlägt man den renommierten VARTA-Führer 2018 auf der Seite der wenigen [mehr...]
Hattingen

Habbel: Neustart mit Janka Thiemann gescheitert

Der Neustart mit der bekannten Dortmunder Köchin Janka Thiemann hat nicht [mehr...]
Musical & Show

Roncalli Dinner-Show: Hohes Niveau auf Tellern und Bühne

Wir haben die Dinner-Show des Circus Roncalli gestestet, die noch bis zum [mehr...]
Velbert

Sascha Stember kreiert Gin: 1864

Velberter Sterne-Koch brennt. Nicht so, wie es sich anhört, nein, Sascha [mehr...]
Essen

Baba Green: "Finest Kebab" in Essen

Auf der Rü hat es das Baba Green endgültig geschafft und nach einigem hin [mehr...]