BaByQ: Grill ohne Gender

BaByQ | Foto: Christof Wolff

Eines der Ziele des BaByQ, dem Schwesterherz-Nachfolger auf der Bilker Allee: den Begriff ‚Barbecue‘ zu „entmaskulinisieren“. Das verriet Geschäftsführer und Küchenchef Sebastian Lege bereits zur Eröffnung. Nur konsequent also, den Laden in doppelt weiblicher Besetzung zu betreten.

Im holzverzierten Inneren, das an eine gemütlich-schicke Bar erinnert, wählen Autorin und Begleiterin einen großzügigen Holztisch am Fenster. Flugs reicht eine freundliche junge Frau zwei Din A4-Blätter. Schlicht und gut: eines für Getränke, eines für Speisen. Auf Nachfrage erklärt sie die amerikanisch-großen, verschlossenen Bottiche an der Bar: Darin befindet sich der hausgemachte Eistee (3,50), der im Anschluss in der Früchte-Variante in einem Sixties-Longdrinkglas serviert wird. Aus der erwartungsgemäß fleischlastigen Karte wählen wir die „Mains“ Premium Pork Rib alias das „Eifeler Landschwein“ (14,90) und ein 14 Stunden gegartes Pulled Beef (14,90). Die Karte verrät: Das behutsame Köcheln entspricht dem BaByQ-Credo „Low-and-Slow“. Als Sides wählen wir Cole Slaw (3,50) und das Süßkartoffel Pürree (3,90) sowie die vegan gekochte BaByQ-Soße Extra (2,90). Nach einer kurzen Wartezeit eilt die junge Frau mit zwei überdimensionalen Tellern herbei. In kleinen Schüsselchen kommen die Beilagen an. Was folgt, ist eine Geschmacksexplosion: Das Fleisch ist so weich und saftig, das Süßkartoffelpüree dermaßen fluffig und das Cole Slaw auf eine erdnussige Art salzig, dass meine Begleiterin bemerkt: „Dieses Essen soll nie aufhören.“ Nach dem Fleisch-Overkill, der irgendwann trotz großem Genuss einsetzt, muss noch etwas Süßes her. Zwei Cookie-Icecream-Sandwiches mit selbst gebackenen Keksen und Vanilleeis (6,90) sind die ideale Wahl. Entmaskulinisiert? Funktioniert!

BaByQ
Bilker Allee 66, Düsseldorf
Mo–Do 18–24, Fr+Sa 18–1 Uhr 

Restaurants nach Städten sortiert

Gastronews

Restaurants | Bochum

The ASH: Filiale im Ruhr Park kommt im September

Eine Extraportion Fleisch bekommt der Ruhr Park voraussichtlich Mitte [mehr...]
Cafés | Dortmund

Neues Schwarz eröffnet neue Filiale

Dortmunds Neues Schwarz lockt schon seit geraumer Zeit Kaffeeconnoisseure [mehr...]
Konsum | Dortmund

Cheat Smart: Gesunder Imbiss für Arbeitshungrige

Die Studenten Caesar van Heyningen und Lucas Buchmüller sagen Currywurst [mehr...]
Bochum

Orlando im Bochumer Ehrenfeld schließt nach 20 Jahren

Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächern des Bochumer Stadtteils [mehr...]
Essen

Paul’s beerbt Gallo

An der bekannten Gastro-Adresse Huyssenallee 7 gibt es jetzt französische [mehr...]
Gelsenkirchen

Genusswerkstatt: Feinstes bei Francesco Risoli

Francesco Risoli kennt in Gelsenkirchen jeder, der italienische Küche mag. [mehr...]
Bochum

Hopfengarten: Fiege sucht weiter Pächter

In der Traditionsgaststätte Hopfengarten hat die Brauerei Fiege massiv in [mehr...]
Gelsenkirchen

Fish House: Neues Fischrestaurant in Gelsenkirchen

Ein neues kleines Fischrestaurant gibt es seit kurzem in der [mehr...]
Essen

Haus am See: Neunköpfiges Betreiberkollektiv

Experiment am See: Das Ausflugslokal Haus am See wird künftig von einem [mehr...]
Gelsenkirchen

Bang Bang Burgers & Beer: Umzug ins Sparkassenhaus

Das kultige Bang Bang Burgers & Beer zieht um. [mehr...]
Essen

Oase Due im VARTA-Führer

Schlägt man den renommierten VARTA-Führer 2018 auf der Seite der wenigen [mehr...]
Hattingen

Habbel: Neustart mit Janka Thiemann gescheitert

Der Neustart mit der bekannten Dortmunder Köchin Janka Thiemann hat nicht [mehr...]
Musical & Show

Roncalli Dinner-Show: Hohes Niveau auf Tellern und Bühne

Wir haben die Dinner-Show des Circus Roncalli gestestet, die noch bis zum [mehr...]
Velbert

Sascha Stember kreiert Gin: 1864

Velberter Sterne-Koch brennt. Nicht so, wie es sich anhört, nein, Sascha [mehr...]
Essen

Baba Green: "Finest Kebab" in Essen

Auf der Rü hat es das Baba Green endgültig geschafft und nach einigem hin [mehr...]